Hallo Vanilla

    Wenn man längere Zeit nicht schläft produziert der Körper vermehrt eigene Endorphine (Glückshormone) man fühlt sich leichter und glücklicher. Wenn dieser Zustand überwunden ist kommt es zu Zuständen mit Halluzinationen. Pep und XTC beschleunigen diese Zustände.


    Ich schreibe Dir eine Nachricht mit einer Adresse in dehnen Du Wirkung und Nebenwirkung der Drogen nachlesen kannst. Pass auf dich auf damit Du nicht in eine Coabhängigkeit kommst. Sprich Du machst alles für ihn um ihm zu helfen und er macht nix und hört nie auf.


    Alles Liebe

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    @ Vanilla

    Zitat

    Inwiefern verändert sich denn der Charakter durch Drogen?


    Keine Ahnung wie oft er Pep nimmt, aber ich denke mal auf jeden Fall jedes Wochenende (er hatte letzte Woche von DO-MO nicht gepennt). Und das mit dem XTC war ja neulich auch unter der Woche, am frühen Abend. Sehr seltsam, wie gesagt - wenn man feiern geht, verstehe ich es ja noch ein bißchen.


    Er kifft nicht!!

    .


    Das kommt immer auf die Droge an. Da du ja sagst, das Koks für ihn zu teuer wäre, ist das schon mal gut, da das den Charakter am meisten verändern würde.


    Bei Pep und Teilen weiss ich auch nicht, ob sich dadurch jetzt wirklich der Charakter verändert, ich würd nur sagen man verdummt irgendwann und grade nach so durchgemachten Wochenenden. Und sowas wie unter der Woche schon Teile fressen zeugt eigentlich schon davon, das seine Hemmschwelle anscheinend schon gesunken ist oder so. Ich würde ihn echt mal fragen was er damit bezweckt und wenn er dir's nicht sagen will auch mal ganz klar von ihm verlangen Prioritäten zu setzen. Grade wenn du gegen seinen Drogenkonsum bist, sollte er sich entscheiden, was ihm wichtiger ist.


    Ich kann dir nur sagen, egal was du sonst liest, längerfristig geht das mit den Drogen eh nicht gut, deswegen würd ich mir an deiner Stelle überlegen, ob ich da Bock drauf hab.

    @ Lifelike

    Du redest die Drogen voll schlecht. Warum nimmst du was, wenn du weißt, dass es "Scheiße" ist?


    Meine größte Angst ist, dass er sich mir gegenüber verändert - mir kommt es echt so vor, als wird er dadurch gefühlskalt und arrogant, kann aber auch sein, dass ch mir das nur einbilde, ich weiß es nicht. Danke, dass du mir immer schreibst - hilft mir sehr.

    @ Vanilla

    Ich rede die Drogen bestimmt nicht schlecht. Lies dir die Sachen hier mal durch dann weisst du, sie sind schlecht. Und das ich das sage und trotzdem welche nehme, liegt erstens daran, das ich selber abhängig bin, und zweitens, das ich ein bisschen mehr im Kopf hab als die meisten scheiß Junkies die sich einfach nur unbewusst kaputt machen. Ich weiß was bei mir geht, aber ich kann nichts dagegen machen und um mich geht es hier auch nicht.


    Um es dir zu vereinfachen: irgendwann wird auch dein Freund in irgendwelche Scheiße geraten und wenn du solche offensichtlichen Wahrheiten nicht ertragen kannst, dann tut es mir leid. Ich rede nix schön oder schlecht, ich sage einfach nur die Wahrheit!

    @ vanilla

    Ja das Problem ist die meisten Wissen es ja nicht oder denken es im Griff zu haben.Das ganze ist schwer zu Erklären das ist ja eigentlich die Kernthematik der Sucht überhaupt.Warum muss ich,auch wenn ich weiß das es schlecht für mich ist,etwas immer wieder tun?Nun ja auf diese Frage kann ich dir leider spontan nicht beantworten und wenn ich das könnte hätten wir solche Probleme bestimmt auch nicht.


    Auf deine andere Frage bezogen graut es mich ehrlich gesagt vor der Antwort.Natürlich würde ich sagen das Alkohol schlimmer ist da es körperlich extrem abhängig machen kann usw. Aber keine Ahnung ob du auch zu denjenigen gehörst die Alkohol verharmlosen und jetzt denkst "Also wenn Alkohol schon gefährlicher ist,kann Pep ja nicht gefährlich sein"...Wenn es so sein sollte "denk" dir lieber Pep ist schlimmer...

    @ Lifelike

    Ich weiß, dass Alkohol gefährlich ist, mein Vater trinkt und ich sehe was Alkohol anrichten kann. Ich trinke auch, wenn ich weggehe, aber das ist ja was Anderes.


    Hm, warum ist Pep verboten? Für mich klingt es so, als sei es wie 10 Koffeintabletten...?! Sooo schlimm wie ich es mir vorgestellt habe, scheint es nun doch nicht zu sein.


    Du, hab noch ne Frage: Mein Freund zieht immer die Nase so hoch, als ob er Schnupfen hat - ist das so, wenn man vorher Pep genommen hat. Und er muss "husten" (hat einen trockenen Hals), das kommt doch davon, oder? Woran erkenne ich noch, wenn er Pep genommen hat (große Pupille?)? Gibt es noch mehr Anhaltspunkte?

    Pep ist Amphetamin, und das ist illegal.


    und es lässt sich sicherlich nicht mit 10Coffeintabletten vergleichen.


    Ja, auf pep erfolgt eine Pupillenerweiterung, Bewegungsdrang, Rededrang, Euphorie, Bodyload, eine art kurzer Manie.


    Und wer sagt es sei nicht schlimm?


    Schonmal jemanden mit Amphetamininduzierter Psychose gesehen?


    Vor allem, wer sagt denn dass er beim pep bleiben wird?


    Es gibt noch viele Möglichkeiten, was dazukommen kann!


    Crystal, Kokain, Stimulierende Psychopharmaka, Benzos etc.


    ich würde es an deiner stelle nicht schönreden.

    edit:


    Naja und diese Alkohol vs. Drogen Diskussion brauchst du gar nicht erst anfangen, die führt zu nix.


    Z.b ist der Entzug von Alkohol gefährlicher als der von Heroin,


    zudem richtet Heroin keinerlei organischen Schäden an.


    Sagt das jetzt aus, dass Heroin nicht gefährlich ist?


    Nein.

    Ich denke mal Stew hat absolut recht.Diese Konversation führt zu absolut nichts.Hoffe deine Fragen sind beantwortet.


    Aber wie du nach allem hier immernoch denkst das Pep harmlos ist und sogar überlegst warum es überhaupt verboten ist verstehe ich nicht.Ich denke die Fakten sprechen für sich.

    @ all

    Ich nehme kein pep, ich kann nur von dem ausgehen, was mir erzählt wird - und mir wird gesagt, dass man dadurch wach bleibt. Und viel redet. Und das beides empfinde ich nicht als gefährlich. Würde mir mal Jemand mehr darüber sagen, könnte ich es auch vielleicht besser einstufen.


    Ist Pep gefährlicher als XTC?

    hellou u

    hallo


    nehme seid jahren koks aber kein pep das g koks kostet etwa 70 euro aber nun zum eigentlichen , ich denke in diesem forum kriegst du nicht so zahlreiche tips wie in den links die ich dir hier mitteile.


    ich verkehre in den nun dir angebebenen foren seid jahren und dies sind ausschliesslich foren wo du deine antworten kriegst


    drogen aller art : vorallem auch speed etc


    http://www.eve-rave.ch im forum


    http://www.drogen-forum.de


    http://www.drogen-forum.ch


    http://www.drogen-forum.com


    und auch http://www.drogenforum.ch/com/de


    sehr gute erfahrungsberichte über alle drogen erhälst du unter :


    http://www.suchtzentrum.de/dru…off/erfahrber/erfber.html


    für medikamenten probleme :


    http://www.btonline.de


    für alkohol:


    http://www.saufnix.de


    ich hoffe dir geholfen zu haben ;-))