• 179 Antworten

    Mein Kater ist seiner Bediensteten heut morgen entwischt ":/ bin mal gespannt, wann er wieder heim findet. Wollte ihn ja nicht raus lassen, aber nu hat ers doch geschafft. x:)

    wenn ich morgens aufwache und mein Kater liegt rechts neben mir, mein Freund links neben mir, an meinen Füssen liegt meine Katze und an den Füssen von meinem Freund liegt seine Katze (genau, wir haben drei), dann weiss ich das es ein guter Tag wird, vor allem wenn alle drei dir dann noch was entgegenschnurren.... x:)

    Wir haben 3 Katzen und die Jüngste hat vor 6 Tagen 4 Babies geworfen. Ich finde Katzen toll, weil sie so selbständig sind, und keine Jüngste ihre Kinder ganz toll beschützt und versorgt.

    Wollte auch mal wieder was zum Thema schreiben @:)


    Also ich liebe meine Katzen auch, weil sie soooooo super gut riechen. Besonders meine Katzendame. Ich könnte den ganzen Tag an ihr schnüffeln ;-D Klingt verrückt, aber es ist so.

    Katzen sind einfach die besten :-D ich liebe Sie über alles, leider musste ich meinen Charly einschläfern lassen er


    war 14 und hatte einen Schlaganfall. :°(


    An ihm habe ich so geliebt das er so sensiebel war. Dann habe ich noch meinen Felix 16 Jahre, an ihm liebe ich das


    er ein sooooo sturer Hauskater ist. ;-D

    Ich liebe den alten Kater Krümel, der mich mnit seinen 16 Jahren herrlich tyrannisiert. Er trinkt nur fließendes Wasser, wenn der Herr Durst hat, springt er in die Wanne und maunzt, bis ich ihn den Hahn aufdrehe. Und wenn der Herr meint, es ist Zeit, ins Bett zu gehen, setzt er sich in die Schlafzimmertür und motzt mich an – er ist noch nie alleine ins Bett gegangen ;-)


    Und ich liebe den unwiederstehlichen, zahnlosen Paul, der mit trotz vorheriger schlechter Haltung und Gewalterfahrungen (Tritte, Zigarettenausdrücken etc) sein Vertrauen geschenkt hat!


    Und die ehemalige spanische Straßenkatze Ida- sie ist die einzige Katze, die ich kenne, die Tampons apportiert! Jeden Tag schmeißt sie mir abends welche vor die Füße und fordert ein, dass ich sie werfe.


    Und die dicke, alllergische Fiene, weil ich die einzige bin, der sie vertraut.


    ach ja, meine tolle Bande!!

    Ich muss jetzt hier doch mal wieder was schreiben. Meine Katzen gehen seit kurzem raus. Abends. Meine kleine Mieze geht 1 Stunde raus, dann jammert sie und will rein. Sie muss dann nämlich auf ihr Katzenklo ;-) . Wenn sie ihr Geschäft gemacht hat, dann muss sie wieder raus :=o . Das kann sich durchaus 2 oder 3 mal wiederholen, bis die "Mama" müde ist und nicht mehr mitspielt. Dann muss die Dame drinnen bleiben, weil sie ja draussen kein Pipi machen kann. %:|


    Der Kater ist da anders, Tür auf, Kater ist verschwunden. Er ist aber pünktlich morgens wieder da, mit Frühstück ;-) Ich bekomme seit Tagen jeden morgen eine Maus. Zum Glück ist sie tot. Auch wenn mir die armen Mäuse leid tun. Danach muss er sooofort, was futtern, aufs sein Katzenklo und dann ab ins Bett. Schliesslich ist so eine Nachtschict anstrengend. ;-D


    Ich liebe die Beiden für ihre Macken x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:) x:)

    Ich zünde hier heut eine Kerze für meine Katze an :)-:)-:)-


    Sie musste letzten Dienstag eingeschläfert werden (Nierenversagen). 11 Jahre war sie an meiner Seite, und ich konnte sie nicht mal auf ihrem letzten Weg begleiten, weil ich beruflich auf Lehrgang war :°(:°(:°(

    Unsere Frau Plappermaul lässt sich täglich mehrmals zum Futternapf begleiten, damit man ihr dann erklären kann "es ist noch genug zum futtern da". Ja und dann hat sie unserem Herrn Schabernack (ein Podenco-Mischling) deutlich gezeigt, wer bei uns das Kommando hat. Der Hund ist das vierfach von ihr und hat eine Riesenrespekt vor ihr. Goldig, wenn er ihr die Futterreste aus dem Gesicht schlabbert...

    ich bin etwas süchtig nach dem Schnurren, dass die Katzen von sich geben, wenn es Ihnen besonders gut geht. Deshalb kann ich kaum an einer vorbei gehen, ohne sie zu streicheln, bzw. es zu versuchen x:) 8-)

    Ich muss hier mal wieder was schreiben. ;-D


    Habe nämlich festgestellt,dass ich die bekloppteste Katze habe, die ich kenne. Meine Minni geht nach draussen und kommt nach einiger Zeit zurück, dann lasse ich sie rein, sie rennt aufs Katzenklo, macht ihr Geschäft und geht wieder. Das kann sich am Nachmittag bis zu 3 mal wiederholen. Die Dame kann draussen nichts machen %-| %:|


    Ich liebe diese kleine Dame x:) x:) x:) x:) und meinen Kater natürlich auch, der mir gestern eine lebende Maus in die Wohnung gebracht hat x:) x:) x:) x:)