• 179 Antworten
    Zitat

    also meine sieht so ähnlich aus wie die in Bellas Video. Also nicht ganz so gut gepolstert, aber vom Muster her. Unten weiß, oben getigert...

    Das ist nicht "getigert".


    Solche Katzen nennt man "Räderkatzen". Das sagte mir unsere Tierärtzin.


    Diese Fellmusterung kommt nicht sehr häufig vor.


    Unser Kater sieht auch so aus, nur ohne die weissen Stellen.


    Das Video mit der Plastiktüte über dem Kopf finde ich nicht besonders gut.


    Nicht umsonst sagt man zu kleinen Kindern, sie sollen sich keine Plastiktüten über den Kopf stülpen. (Erstickungsgefahr!)


    Ich mochte viele Jahre keine Katzen weil ich als kleines Kind gesehen habe wie eine Katze ein Vogelnest ausgeräumt hat.


    Hunde waren mir lieber.


    Heute liebe ich Katzen vor allem meinen jetzigen Kater. Aber er verhält sich auch in vielen Dingen


    wie ein Hund und dazu ist er noch viel schmusiger.

    Ja, das mit den Plastiktüten is schon gefährlich. Meine hat das anfangs auch mal gemacht, dass sie in die Einkaufstüte reingeklettert ist. Aber da pass ich jetzt immer auf, weil das kann böse ausgehen :-/

    Heut lieb ich meine Mieze dafür, dass sie sich bei diesen Temperaturen im Wintergarten in die Sonne knallt, und da so süß schläft.


    Sie hat auf der Nase so ein kleines Muttermal (oder ne Sommersprosse), das sieht man dann immer deutlicher, wenn sie in der Sonne lag ;-D

    Immer und immer wieder kommt meine kleine süße Nachbarkatze mich besuchen, x:) nicht nur wenn ich draußen bin, sondern auch im Haus. ;-)


    Sie hat sich mich als ihre Freundin ausgesucht, kommt mir guten Tag sagen, wenn es mir nicht gut geht oder einfach nur so um mich zu besuchen.


    Ich liebe Katzen schon seit ich denken kann, wenn ich nur an diese Katze denke kommt sie schon gleich an! Sie können hören mit ihrem Herzen, mit ihren Sinnen, mit ihrem Verstand.


    Katzen sind allgemein eine treue Seele, sie sind lieb, schön, intelligent und vieles mehr.


    Und vorallerdingen sind sie sehr selbstständig, Katzen sind einfach toll!

    Eine meiner Katzen trampelt quer ueber mich, meinen Laptop und alles was im Weg steht drueber, wenn sie kuscheln will, und muss mich dann so krallenreich massieren, dass all meine Oberteile voellig ausgefranst sind... ;-D


    Und die andere setzt sich einfach neben ich und starrt mich an, bis ich auch sie streichel... :=o


    Hach ich liebe sie einfach.. x:)

    Ich liebe meinen Kater weil er so anders ist als die Katzen die ich früher hatte. Er ist mein "Beschützer" obwohl er selber sooooo sehr Angst von allem hat ;-D . Wenn er vor der Tür was hört, macht er sich ganz gross, faucht und dann haut er ab. Ich lache jedesmal darüber, weil er so lustig aussieht. Nachts wenn ich schlafe, schalft er mir auf dem Kopf, (schon seit er klein ist). Oftmals finde ich morgens seine Spielmäuse und andere Gegenstände bei mir im Bett, weil er versucht hat mich (im Tiefschlaf) dazuzubringen mit ihm zu spielen. Ich liebe ihn weil er mir den Rücken zudreht, wenn er beleidigt ist und auf der anderen Bettseite schläft.. insgeheim hofft, dass ich ihm sage, komm, es ist alles gut. Dann schnurrt er wieder, dreht sich zu mir und die Welt ist in Ordnung.


    Er weiss wie er das bekommt was er haben will.. Ich liebe ihn weil er mich zum Lachen bringt, aus heiterem Himmel durch die Wohnung wie eine Rakete abgeht und sich dann schlafen legt...


    HUNDE HABEN BESITZER, KATZEN HABEN PERSONAL ]:D . Das ist definitiv so und das ist gut so!

    Enigmanera,


    das kenn ich auch. Wenn meine ´schmusen will, trampelt sie ohne rücksicht auf Verluste alles nieder, was ihr im Weg ist ;-D


    Maikäfer

    Zitat

    Wenn er vor der Tür was hört, macht er sich ganz gross, faucht und dann haut er ab

    ;-D Stell ich mir grad so bildlich vor ;-D

    Ein Hund denkt: "Die Menschen füttern und kraulen mich. Das müssen Götter sein"


    Eine Katze denkt: "Die Menschen füttern und kraulen mich. Ich muss ein Gott sein"


    ;-D;-D;-D


    Das ist so treffend :)z

    Also ich hab mir das Buch jetzt bestellt beim Amazon, ich bin mal gespannt was ich da so lesen werde .. Aber deine Auszüge waren ja schon net schlecht..

    ich liebe meine katzen weil:


    ...sie pupsen können wie die weltmeister und aber trotzdem so tun als wenn sie es nicht waren :=o


    ...sie die verschusesten tiere der welt sind


    ...sie padeligsten katzen überhaupt sind


    ...und weil sie mir das gefühl geben mich zu brauchen!!!


    x:)

    Katzen sind das Grösste!!!Einer sitzt hier gerade auf meinem Schoss-mein Kater Lucky,stolze 15 Jahre,aber fit und munter und der "Chef" im Haus!!Ein Leben ohne Miezen kann ich mir gar nicht vorstellen....

    Geht bei mir auch net, ich könnte hier nen katzen tierheim aufmachen, ich hab auch 3 stück mittlerweile, wäre gegen ne 4 nicht abgeneigt aber irgentwo überschreitet das dann mein Bege..Aber hab meine 3 Mäuse auch aus dem Heim, den Letzten hab ich kurz nach Ostern erst geholt, frech wie Oskar aber er ist treu und alles naja ist ja auch noch jung mit 3 Jahren. Ja und unser Chef ist jetzt stolze 10 jahre alt, wird langsam gemütlich und ruhiger.. und unser Wirbelmind Nemo ist 6 die ist ein kleiner handfeger ehrlich, nur auf achse, mama wird net mehr gebraucht, und nun ist se immer weg.. anfangs wars schwer aber man gewöhnt sich dran das die "Kinder" sich abnabeln...