Hi!

    Zitat

    stimmt es, dass sie einen sehr grossen garten brauchen

    Nun ja, lass es mich mal als Bernerfreund so fomulieren: Je größer dein Garten, desto mehr musst du nach Spiel- und Wühlattacken des Vierbeiners wieder in Ordnung bringen... ;-D Wir haben 2000 qm, das sollte eigentlich genug sein, trotzdem versucht unsere "Kleine" den Garten zu unterkellern... %-|


    Zur "Hündin oder Rüde"-Frage:


    Wir hatten bisher nur Hündinnen und wollten nie einen Rüden wegen dem Imponiergehabe und der Rumpinklerei. Das läufig sein kann man mit viel draussen aufhalten (weit weg von Rüden natürlich) und den achso hübschen Schutzhöschen ganz gut in den Griff kriegen.

    Zitat

    aber ist das normal, dass sie sich ein gesicht so schnell einprägen können und eine gewisse beziehung zu mir aufbauen können ?

    Ja. Unserer Bernerdame wurde im zarten Alter von drei wochen zum ersten Mal von meiner Schwester besucht. Sie ging ab da jede Woche einmal dorthin zu Besuch und hat sich während der Besuche intensiv um die Kurze gekümmert. Als sie dann mit 8 Wochen zu uns zog, hat sie die Nähe zu meiner Schwester gesucht bzw, ist sie ihr nicht von der Ferse gewichen. Und sie hat sie auch versucht zu beschützen. Vor dem Fön, vorm Rasenmäher, vorm Krallen zeigenden Kater. Wobei so ein 8-Wochen Sennenwelpe wenig bis gar nicht bedrohlich aussieht, wenn er versucht zu fletschen. ;-D

    Zitat

    den beschützer-instinkt haben hunde ja von geburt auf

    Ne, mein Retriever ist da absolut untalentiert. Der hat nicht mal den Jagdinstinkt drin. :-| Und ich fürchte, eher flieht er, als derjenige, der mir was antun will. %-|

    Zitat

    Wobei so ein 8-Wochen Sennenwelpe wenig bis gar nicht bedrohlich aussieht, wenn er versucht zu fletschen.

    Ohja ;-) Aber spitze Zähnchen haben Welpen, meine Güte ;-) Wobei ich das bis heute kein einziges mal bei unseren feststellen musste - allerdings bei einem kleinen Boarder Collie-Welpen, der seinem Frauchen nicht folgen wollte. Ich wollt ihn ja eigentlich nur zurückbringen, aber die kleinen Zähnchen, die meine Finger umschlossen hatten, waren zu meiner Überraschung alles andere als harmlos ;-D

    @ el_muro ....

    ein berner haart weniger als z b ein jack jusssel. beim fellwechsel ist aufgrund der grössse mehr haar zu wechseln! habe für meine jetzige "kleine" 950 euro gezahlt. vom züchter!!!! sie ist top in orsdnung ( die zwei zwischen meiner ersten und der jetzigen musste ich nach 3, bzw 2 jahren gehen lassen!!!!) ich bitte dich darum einen solchen hund von einem züchter und NICHT aus ner massenzucht zu nehmen.


    mfg