Blinde Katze zur Pflege aufnehmen??

    Hallo zusammen. Ich würde gern eine blinde katze aus dem tierheim aufnehmen. sie sucht einen pflegeplatz u. ich würde auch mal gerne quasi testen wie es so ist mit einer katze in der wohnung... hat jemand erfahrung mit blinden katzen... springen sie recht viel rum (z.B. auf möbel?? )


    und ich habe noch ein problem... ich hab noch zwei zwergkaninchen... die sind tagsüber immer in einem großen Käfig u. abends lass ich sie dann im Flur laufen...


    Bei einer normalen katze hätt ich angst, dass sie meine hasen ,wenn ich nicht zuhause wäre, durch den Käfig eine runterhaut... bei ner blinden dürfte das ja nicht sein... schließlich sieht sie ja nicht wo im käfig sie sich befinden...


    meints ihr, man kann kaninchen u. Katzen aneinander gewöhnen..??


    Ich würde der kleinen katze gern eine chance geben u. wenn das mit den hasen auch noch hinhaut, dann könnte man sich das ja überlegen ob man sie behält. was meint ihr denn dazu??


    LG Dani

  • 17 Antworten

    Finde ich schön, das du der Katze ein neues zu Hause geben möchtest... @:) @:) @:)

    Zitat

    bei ner blinden dürfte das ja nicht sein... schließlich sieht sie ja nicht wo im käfig sie sich befinden...

    Ähh... Katzen hören und riechen eh schon sehr sehr gut, wenn sie blind ist, dann schärfen sich ihre anderen Sinne auch... :=o kann durchaus Probleme geben... :-/


    Hoffe ich aber natürlich nicht....

    naja ausprobieren könnt ichs ja mal u. wenns nicht klappt dann muss ich halt die katze von den hasen fernhalten, aber vllt. wenn ich sie an den geruch der anderen vorsichtig gewöhne, merkt sie vllt. dass das auch ganz normale "mitbewohner" sind wie ich... und dann aktzeptieren sie sich gegenseitig...


    jetzt muss ich mir nur noch ne strategie überlegen wie ich meinen freund überreden kann... der wollte nie tiere u. da waren die hasen scho schwierig :-) Aber jetzt mag er sie auch.,...


    und bei der katze wärs ja erstmal nur vorrübergehend, bis sie vermittelt wird... Aber vllt hätte er sich so an sie gewöhnt, dass er sie dann auch nicht mehr hergeben will...

    Wäre das für die Katze nicht stressig, wenn sie sich an dich und deine Umgebung gewöhnt, später aber dann doch woanders hinkommt...? :-/


    Die Katze von den Hasen vorerst fernhalten, sollte kein Problem sein... :=o und sie gewöhnt sich auch daran, ist halt nur doof, wenn sie sich daran gewöhnt und dann wieder woanders unter kommt...

    ja klar... aber es wird ja im moment nur ein pflegeplatz gesucht, weil sie im moment in einer kleinen box im tierheim lebt... zu den anderen katzen wird sie nicht gelassen... ich hoffe ja dass alles so klappt wie ich mir das vorstelle und mein freund dann auch einverstanden ist wenn sie dauerhaft bei uns bleiben könnte...


    aber vorerst soll es ja nur zur pflege sein... ich hatte noch nie eine katze... hab auch überhaupt keine erfahrung damit... hab mich zwar schon ausführlich informiert aber eine blinde katze ist ja doch was anderes...


    bei meinem Hasen wars auch so... den hab ich gesehen u. wollt ihn unbedingt haben... war liebe auf den ersten blick ... und so ähnlich ist es mit der katze auch... ich denke auch dass sie schwer vermittelbar ist.. weil viele wollen eine katze die entweder ein haus haben oder eine freigängerkatze... und die wird nur an ruhige wohnungsplätze vermittelt... da blinde katzen sehr schreckhaft sind... und ich hab keine kinder u. keine hunde... also wärs echt perfekt...


    hättest du einen tipp wie ich meinen freund überzeugen könnte?? ;-D

    Du bist ja süß... ;-D


    Würdest du die Katze auch behalten...? Wie alt ist sie denn?


    Dein Freund wird die Katze schon ins Herz schließen, was mich immer bei meiner Freundin stört, sind die Katzenhaare... die sich überall in kürzester Zeit verteilen, kommt darauf an wie schwer sie "haart"... ich glaube das schreibt man so... ;-D


    Katzen sind allgemein liebenswerte eigenständige Tiere und man kann sie so schön knuddeln und lieb haben... x:) ich liebe Katzen...


    Gehe mit deinem Freund doch mal ins Tierheim, wenn er sie sieht möchte er vielleicht auch helfen... sie wird auch sauber und entwurmt sein... :=o

    ja klar wenns mit meinen Hasis klappt dann schon... Ja des mit den haaren ist blöd aber ich saug eh fast jeden tag weils vom stall her so staubt, also würde das scho irgendwie gehen!!!


    Naja morgen muss ich ihn mal fragen... im Internet ist auch ein foto vllt reicht ihm das... ins tierheim kommt der nie mit...


    muss jetzt mal in bett... sonst verschlaf ich morgen dass ich in die arbeit muss *:) *:) *:)

    ;-D Du bist der Hammer... ;-D du schreibst so schön... @:) @:) @:)


    zeige mal morgen bitte ein Bild von der Mieze... :=o und schlafe gut... o:)

    User...Sei doch direkt wie sonst auch und frag nach ob sie Dir ein Bild von sich schickt.


    Die Mietze interessiert dich doch gar nicht.


    ]:D :-p

    ;-D Als ich deinen Namen gelesen habe, wusste ich das so etwas in der Art kommt... ;-D Wie bist du doch berechenbar... :-p ;-D @:) @:) @:)


    Sie hat doch nen Freund... und sie hat zwei Hasen... ich mag Hasen nicht... aber ich liebe Katzen... und bin momentan was Frauen anbelangt gut bedient... o:) also kann ich es hier nett angehen lassen... außerdem weiß sie ja auch nicht wie ich aussehe.. hätte ich mal nie ein Bild hier gepostet... ;-D :-p


    Wo ist eigentlich dein Bild Missis Puschel... @:) @:) @:) ;-D

    *grins


    Konnte es mir bei Dir nicht verkneifen ;-D


    Ein Bild von mir......Hmmm.


    http://3.bp.blogspot.com/_gTJMEP-c2fo/STUhlydIQbI/AAAAAAAAIOY/9palxZQPkUE/s1600-h/supercat.jpg

    Irgendwie finde ich dich doch sehr ansprechend, was nicht mal unbedingt an der Uhrzeit liegt...;-D Schlafe gut Miss Puschel... @:) @:) @:) und träume was schönes...


    :)_

    Hi Dani 1010,


    wenn dein Freund nicht begeistert von Katzen ist und keine möchte,ist es auch besser ihr nehmt keine.Nicht daß sie dann wieder ihr Zuhause verliert,wenn s nicht klappt.Ich finde es dennoch super von dir,eine blinde Katze aufzunehmen zu wollen. :)= Aber bedenke auch die Probleme,die du vielleicht hättest und du brauchst sehr viel mehr Geduld.Wenn dann NUR 2 Katzen,damit sie einen Artgenossen hat.Hasen und Katzen sind normalerweise überhaupt kein Problem,außer es sind noch Babyhasen,die könnte sie evtl. als Beute ansehen. ]:D Muß aber nicht sein.Ich habe seit 1 Jahr ne Häsin (Löwenköpfchen),die sich mit meinem Kater angefreundet hat.Er legt sich zu ihr in den Stall und kuschelt mit ihr.Das ist total süss x:) ,die ganz große Freundschaft ;-D Aber überlege es dir wirklich gut. :)z


    L.G.