• Endlich zieht wieder ein Hund ein

    Ich bin gerade total happy x:) wir haben unseren Hund gefunden :)z nach den ersten Überlegungen zum Soka und einer ängstlichen Border Collie Mischlings Hündin die es, dann doch nicht wurde weil wir dank Bronchitis nicht oft genug zum Gassi gehen kommen konnten. Haben wir nun das okay von einem Verein von dem wir schon mal ein Tier adoptiert haben x:) Und zwar zieht…
  • 331 Antworten

    die Border Collies sind schon toll aber man muss sie halt auch auslasten :)z Die kleine im TH war auch total süß x:) die war so knapp ein Jahr und hatte ihr Zuhause verloren weil ihre Besitzerin eine neue Wohnung gefunden hatte da musste dann der Hund und die Katze weg. Sie war auch total niedlich aber es sollte nicht sein. Ich hoffe ihr neues Zuhause ist toll und es geht ihr gut da :)z

    borders sind ne hausnummer,


    die borderverbände sprechen sich auch immer mehr dagegen aus,


    diese hunde in privathände zu geben, es sind einfach arbeitstiere, auch, wenn es hunde sind.

    Podencos sind halt schon eher Diven ;-D Mein Freund hat einen gesittet, als wir uns kennenlernten ;-D


    Border sind schon gute Hunde, aber ich sehe es ehrlichgesagt auch mit Besorgnis, dass die sich immer mehr zum Modehund entwickeln. Ein Border ist einfach kein Hund, der einfach so nebenher mitläuft. Als mein Mädchen bei mir einzog hatte ich keine Ahnung worauf ich mich eingelassen habe. Andere Hundehalter hätten sie sicher schon doppelt und dreifach wieder zurückgegeben %-| Familienhundborder landen halt auch überdurchschnittlich oft im Tierheim..


    Border in Privathänden kann prima funktionieren, allerdings wäre es ratsam sich vorher schlau zu machen worauf man sich da eigentlich einlässt und was für Opfer man unter Umständen bringen muss. Das trifft aber wohl auf so ziemlich jede Arbeitsrasse zu.

    Meine Schwiegereltern haben eine Mischung von Berger des Pyrénées oder Gos d’Atura Català (Bin mir gerade nicht ganz sicher) mit Dt. Schäferhund und Australian Shepherd... ich finde er sieht aus wie ein Deutscher Schafpudel ;-D

    Zitat

    Das trifft aber wohl auf so ziemlich jede Arbeitsrasse zu.

    Ich gucke jetzt schon welche Hundesportart mir am meisten Spaß machen würde, denn im September zieht ein Schafpudeljunge bei uns ein x:) Ich habe viel Respekt vor euch, die sich erwachsene Hunde anschaffen :)^ Traue ich mir nicht zu :-| Aber wir wissen, was mit einem Hütehund zu uns ins Haus kommt und bereiten uns jetzt eben schon vor ;-D Außerdem haben wir einen alten Hund da, der super erziehen kann. Der stutzt den Kleinen schon zu recht ]:D

    Zitat

    diese hunde in privathände zu geben, es sind einfach arbeitstiere, auch, wenn es hunde sind.

    Wenn man Hundesport und sowas macht, finde ich sie auch in Privathänden gut aufgehoben :)^

    Zitat

    borders sind ne hausnummer,


    die borderverbände sprechen sich auch immer mehr dagegen aus,


    diese hunde in privathände zu geben, es sind einfach arbeitstiere, auch, wenn es hunde sind.

    das kann mir vorstellen, ich wollte keinen aus einer Arbeitslinie haben ich gehe gerne mit Hunden raus auch Tricks lernen macht mir Spaß aber diese Hunde brauche viel mehr die brauchen eine Aufgabe. Ähnlich ist es ja bei den Weimaranern richtige Züchte der Rasse vermitteln nur an Jäger eben weil die Hunde eine Aufgabe ihrer Rasse entsprechend brauchen.

    Zitat

    Podencos sind halt schon eher Diven ;-D Mein Freund hat einen gesittet, als wir uns kennenlernten ;-D

    :)z mein reinrasssiger Podenco hat sich geweigert bei Kälte spazieren zu gehen ;-D ich wurde mehrfach von Nachbarn angesprochen warum ich mit meinem Hund nicht rausgehen würde, kaum einer hat es mir geglaubt bis das frierende Etwas mit dickem Mantel gesehen haben ;-D der konnte sowas von zittern und das obwohl er dick eingepackt war. Aber die Hunde sind auch toll die sind zu Hause ruhig und müssen nicht wegen jedem Blättchen das runterfällt bellen und schmusig sind die wie Katzen x:)

    Zitat

    Border sind schon gute Hunde, aber ich sehe es ehrlichgesagt auch mit Besorgnis, dass die sich immer mehr zum Modehund entwickeln. Ein Border ist einfach kein Hund, der einfach so nebenher mitläuft. Als mein Mädchen bei mir einzog hatte ich keine Ahnung worauf ich mich eingelassen habe. Andere Hundehalter hätten sie sicher schon doppelt und dreifach wieder zurückgegeben %-| Familienhundborder landen halt auch überdurchschnittlich oft im Tierheim..

    :)z eben die haben ja oft auch die Angewohnheit langsame Schafe in die Ferse zu zwicken und Kinder finden das selbstverständlich nicht lustig wenn der Hund sie in die Ferse kneift. Und dann eben die Sache mit dem Kopf die sind ja super intelligent die wollen was tun und nicht nur draußen blöde herumrennen (das der Vorteil am Podenco der ist mit rennen oder einer Fährte zufrieden ]:D )


    Ich habe mir ja viele Hunde angeschaut und auch die Tierheime in den Großstädten und was da für Hunde drin sitzen die gehören aufs Land aber nicht in die Stadt >:( in Hamburg sitzt ein Border und in Berlin sogar ein Weimaraner

    Zitat

    Wenn man Hundesport und sowas macht, finde ich sie auch in Privathänden gut aufgehoben

    wenn dann ja aber welche Mutti mit zwei kleinen Kindern tut das? Und leider sind es oft diese Leute die sich die Border holen und dann merken upps der macht ja Arbeit und schon muss der Hund ins Tierheim. Diese Hunde bauen zu ihren Menschen wie alle Arbeitshunde eine enge Bande aus und die sind natürlich extrem traurig wenn sie ins Tierheim müssen.

    Hab mal aus neugierde auf unserer Tierheimseite geguckt, da sind ca. 20 Hunde aufgelistet, davon 3 Bordermixe... :-/

    Zitat

    wenn dann ja aber welche Mutti mit zwei kleinen Kindern tut das? Und leider sind es oft diese Leute die sich die Border holen

    Warum? Da wäre ein Goldie oder Labbi oder so angebrachter, der ist mit seinen Gassirunden und Bällchen werfen zufrieden :=o

    Zitat

    Warum? Da wäre ein Goldie oder Labbi oder so angebrachter, der ist mit seinen Gassirunden und Bällchen werfen zufrieden

    bei den Labbis kann man Glück haben und einen gemütlichen erwischen so der ehemalige Hund von Nachbarn das war ein gemütlicher Bär aber auch da gibt es Hunde aus Leistungszuchten die eine Arbeit brauchen der Labbi ist ja eigentlich kein Faulpelz sondern ein Arbeitshund ähnliches gilt für Goldis. Der beste Freund meines ersten Hundes war ein Flat Coated Retriever der einfach nur genial vom Charakter her x:) aber eben nur, dann wenn er ausgelastet war. Ich würde mir als Familie einen mittel alten Hund holen der schon eine gute Erziehung genossen hat es kennt in einer Familie zu leben und der stubenrein ist, der Charakter sollte bei kleinen Kindern gutmütig und ruhig sein.

    Mein Mädchen ist ein Stadtborder. Aber wir gehen so gut wie täglich mit ihr in den Wald oder an den Fluss. Ausgedehnt spazieren, Suchspiele, Aufgaben stellen, mit Hunden spielen, schwimmen oder radfahren. Und das stundenlang ;-D Dann ist auch ein Border(mix) auch in der Stadt nicht unglücklich. Wobei man sie keine Sekunde aus den Augen lassen sollte.. sie weiss genau – wenn ihre Menschen unaufmerksam sind, dann ist die Zeit für Blödsinn und Schabernack gekommen. ]:D

    Zitat

    :)z mein reinrasssiger Podenco hat sich geweigert bei Kälte spazieren zu gehen ;-D ich wurde mehrfach von Nachbarn angesprochen warum ich mit meinem Hund nicht rausgehen würde, kaum einer hat es mir geglaubt bis das frierende Etwas mit dickem Mantel gesehen haben ;-D der konnte sowas von zittern und das obwohl er dick eingepackt war. Aber die Hunde sind auch toll die sind zu Hause ruhig und müssen nicht wegen jedem Blättchen das runterfällt bellen und schmusig sind die wie Katzen x:)

    Ich dachte ja bevor ich den Podenco persönlich kennenlernte auch nicht, dass es sowas gibt ;-D


    Am liebsten hat er zwischen uns geschlafen. Mit zwei Decken drüber. Wenn ihm kalt war, bestand er darauf, dass man ihm eine Decke drüber legt. Und am besten noch eine Wärmeflasche. Und wenn ihm beim Kauen der Knochen runterfiel, dann warf er einem einen höchstvorwurfsvollen Blick zu. Warum man ihm den Knochen denn noch nicht wieder aufgehoben hätte?


    Regen und Kälte hat er zutiefst verabscheut. Auch mit Mantel oder Regencape. Sobald er seine Geschäfte verrichtet hatte, wollte er schnellstmöglich wieder rein ins Trockene und Warme. Wo er dann direkt Körperkontakt gesucht hat, weil er sonst ja erfroren wäre. Der Arme.


    Mitleid erregen konnte er auch gut. Er hat seine Kauknochen immer deutlich schneller als mein Mädchen verputzt und dann gemeckert, dass sie noch was hat und er nicht. Der wäre ja fast zerflossen vor Selbstmitleid. Nur um dann hinterrücks und heimlich zu versuchen Lottas Knochen zu stibitzen, er der ja nie ein Härchen krümmen könnte :=o


    Das mit dem Körperkontakt und der Sauberkeit vermisse ich. Lotta ist es immer zu warm und bei uns im Bett auch zu eng. Dafür schweint sie sich gerne ein. Mit viel Schlamm und Sand in ihrem langen Fell. Aber immerhin frisst sie keine Menschensche*sse, so wie der Herr Podenco. Diese Angewohnheit von ihm fand ich dann eher höchst unliebenswürdig ]:D


    http://up.picr.de/18499495rj.jpg


    https://www.youtube.com/watch?v=q5oV_PdGouY&feature=youtu.be


    Ich bin schon gespannt, was du von eurem baldigen Familienzuwachs berichten wirst! :-)

    oh Gott ist der niedlich *_* ich muss den Podenco mal verteidigen ja diese Hunde essen sprichwörtlich alles was sie finden aber das hat auch einen Grund, Spanier füttern ihre Podencos oft nicht gut es nämlich nur bestimmte Zeiten in denen die Hunde jagen dürfen man nennt das Sprungzeiten in diesen Zeiten dürfen die Kaninchen gejagt werden. Ansonsten sind das immer noch für viele nicht für alle aber gerade in ländlichem Bereich und auf den Insel nutzlose Fresser, die werden auch oft ohne Dach über dem Kopf an Bäume gekettet, auf Grundstücken gehalten oder in dunklen Schuppen diese müssen um zu überleben alles fressen was sie finden. Ein Podenco darf bzw. muss seinem Jäger den Hasen auch lebendig aushändigen und so sieht ein Podenco Rudel bei der Arbeit aus https://www.youtube.com/watch?v=RA2Ja7dJ78Y

    Supercool! Mein Freund kennt das Video schon ;-D


    Total lieb wie sie hopsen und mit ihren langen Kringelschweifen wedeln und ihre Dumboohren spitzen!


    Ich hab mich eben an eine Situation erinnert, als ich meinen Freund ganz frisch kannte. Wir waren mit den Hundis spazieren und mein Mädchen und der Podenco auf dem FKK-Badeplatz ein Kaninchen entdeckt haben.. Da haben es die Schlimmhunde auch ausgenutzt, dass wir einen Moment unaufmerksam waren ]:D

    Ich wünsche dir viel Freude mit der Podenco-Dame!!!


    Ich habe auch eine kleine Podenco-Mix-Hündin aus dem Tierheim. Sie war gerade aus Mallorca


    ins Tierheim vermittelt worden und noch nicht lange da. Wir haben uns sofort in sie verliebt x:) x:) x:)


    Sie ist ein Schatz...wirklich und sowas von schlau ...sie ist absolut freundlich zu Menschen, das beste Kindermädchen, was man sich wünschen kann, und hören tut sie aufs Wort...Sie ist mittlerweile 10 Jahre alt und seit 9 Jahren bei uns.

    Zitat

    Die sind wie Lippizaner mit Sprungfedern

    :)^ :)=

    @ Pongo

    danke dir x:) Podencos können ziemlich alt werden der älteste mir bekannte wurde 17 Jahre alt. Ich kann jeden verstehen der sich in die Rasse verliebt :)z Die Hunde sind einfach nur sanftmütig und lieb x:)