• Endlich zieht wieder ein Hund ein

    Ich bin gerade total happy x:) wir haben unseren Hund gefunden :)z nach den ersten Überlegungen zum Soka und einer ängstlichen Border Collie Mischlings Hündin die es, dann doch nicht wurde weil wir dank Bronchitis nicht oft genug zum Gassi gehen kommen konnten. Haben wir nun das okay von einem Verein von dem wir schon mal ein Tier adoptiert haben x:) Und zwar zieht…
  • 331 Antworten

    Er ist ein Wildtier :-D


    https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/t31.0-8/10699870_1506517906263155_6371475405367922169_o.jpg

    Ich bin soooo stolz auf unseren Kleinen x:)


    Er hört toll, er geht super bei Fuß, heute haben wir das Sitzen aus dem Fuß geübt, klappt auch schon recht gut, er apportiert toll, er ist weitestgehend stubenrein x:) Er ist ein kleiner Wunderhund und echt, wir sind irre froh, dass wir uns einen anspruchsvollen Hund geholt haben,ich glaube, das Übungspensum bzw. die Übungen an sich, was wir von dem Kleinen fordern wäre mit einem weniger anspruchsvollen Hund nicht möglich... In der Welpengruppe (wir sind bei den Erwachsenen und Fortgeschrittenen) sind Hunde die mit 16 Wochen nicht wissen wie sie heißen und für keine 5 Pfennig hören würden, dafür ist Herrchen einfach zu uninteressant, wir haben nach der zweiten Stunde gewechselt ]:D

    Kaum zu glauben.. erst heute vor 3 Jahren ist Lotta bei mir eingezogen!


    Und obwohl ich mich an ihren Einzug erinnern kann, als wäre es erst gestern gewesen, so fühlt es sich mit ihr in meinem Leben einfach vollständig an. Sie ist genau dort, wo sie hingehört. An meiner Seite. Als mein Hund, als meine Freundin, als mein Fellkind, als meine Seelenverwandte.


    Die letzten 3 Jahre fühlen sich an wie eine Ewigkeit und ich hoffe sehr, dass uns noch viele weitere fabelhafte gemeinsame Jahre bevorstehen.


    Liebes Lottchen, alles Gute dir zu deinem 5. Geburtstag und zu unserem 3. Jahrestag. Ich liebe dich mit jedem Tag mehr, du verrücktes Tier x:)


    http://up.picr.de/20233842jo.jpg

    Emmi, ist für sein junges Alter aber echt schon toll, was Euer Felix schon beherrscht.


    blackheartedqueen, die ist aber auch Zucker deine Lotta. Vorallem wenn sie "lacht"

    Er kommt jetzt in die Pubertät und ist gerade mitten im Zahnwechsel, da testet er gerne mal ob man nicht auch erst beim zweiten Rufen kommen kann ;-) So lange es nur das ist...

    Jetzt liegen beide hier aneinander gekuschelt und warten, dass es losgeht x:) Ich hätte nie gedacht, dass Snoopy auch nur in entferntester Weise Körperkontakt zulässt x:)

    Zitat

    Ich hätte nie gedacht, dass Snoopy auch nur in entferntester Weise Körperkontakt zulässt x:)

    Doch, normal schon. Dauert halt meist nur etwas.


    Rocky und Pepsi haben sich auch ne ganze Weile ziemlich ignoriert und irgendwann lagen sie zusammengekuschelt auf dem Boden neben mir und natürlich mitten im Weg. ;-D ;-D

    Snoopy hat in 13 Jahren keinen Körperkontakt zugelassen, auch wenn ich mich neben ihn legte war ihm das schnell zu viel und er ist gegangen... Umarmen war ihm immer unangenehm...

    danke für die PN devil_W


    Klasse macht Pepsi das :)^ :)= Pepsi scheint inzwischen wirklich in sich zu ruhen.


    Anni mag solche Spielzeuge auch vor allem die bei denen man eine Belohnung bekommt. Von Trixie gibt es einen Ball in den man Leckerli reinsteckt, das wäre bestimmt auch etwas für Pepsi.


    Bringt Pepsie das Apportierdings oder holt sie sich alles alleine raus?

    Ich muss die Tage mal wieder über Frau Anni schreiben die hat nämlich auch ein paar Fortschritte gemacht, was ihr richtig gut getan hat war das Schrecktraining meines Katers ]:D Der wirft nämlich gerne mal was runter und dann poltert es eben mal %-| am Anfang fand sie das super gruselig aber inzwischen stört es sie gar nicht mehr im Gegenteil vorhin flog eine Glasflasche runter und sie hat um ein Leckerli gebettelt.

    Zitat

    danke für die PN devil_W

    gerne doch. Hab mir gedacht, dass Du den Post bestimmt noch nicht gesehen hattest, also hab ich dir den Link einfach mal geschickt.


    Bringen tut sie es nicht. Soweit ist sie noch nicht. Sie holt es sich und rennt zu ihrem Sofa. Dort versucht sie es dann alleine auf zu bekommen. Sitze ich aber auf dem Sofa, dann gibt sie es mir, damit ich es aufmache.


    Dass sie es immer zu mir bringt, wird noch ein bischen dauern. Aber ich bin ja schon froh, dass sie überhaupt Interesse an Spielzeugen zeigt.


    Den Snackball hab ich schon probiert, aber der interessiert sie garnicht.

    Zitat

    Pepsi scheint inzwischen wirklich in sich zu ruhen.

    Meistens ja. Aber das war ein langer Weg bis hier hin. Bin aber stolz auf meine Maus, dass sie sich so sehr positiv verändert hat und es kommt immer Neues dazu.


    Dadurch, dass ich immer mal einen anderen Hund für 1 oder ein paar Tage in Pflege habe, zeigt sie auch immer mehr Interesse an fremden Hunden.

    Zitat

    vorhin flog eine Glasflasche runter und sie hat um ein Leckerli gebettelt.

    Das klingt ja super. Das Video von ihr aufm Balkon, wo sie soviel Lebensfreude zeigt, ist echt super.


    Es ist wirklich toll zu sehen, wie diese geschundenen Hunde auftauen und wieviel Liebe und Zuneigung sie einem schenken. Und das irre Vertrauen, dass sie trotz der Qualen die sie durchlebt haben, aufbauen können. Ist echt der Hammer.

    Da sprichst du etwas an sowohl Pepsi als auch Anni dürften sehr schnell gelernt haben, dass sie vieles selber machen müssen weil eben keiner da ist der ihnen hilft. Anni ist auch der Typ der vieles selber machen möchte, gerade am Anfang hat sie die Balkontüre so lange bearbeitet bis sie aufging inzwischen springt sie nur noch hoch und stellt sich dann in die Küche und schaut zu mir damit ich sie rauslasse. Schön, dass Pepsi immer mehr anfängt mit Spielzeugen zu spielen :)^ das ist auch gut für den Kopf, Anni fängt immer an mit Spielzeugen zu spielen. Auch Schuhe findet sie super interessant um Weihnachten herum hat sie meinen Turnschuh geklaut und hoch getragen. Ich habe den Tag immer wieder gesucht und erst als ich Abends hochging fand ich den Schuh im Bett ]:D

    Zitat

    Meistens ja. Aber das war ein langer Weg bis hier hin. Bin aber stolz auf meine Maus, dass sie sich so sehr positiv verändert hat und es kommt immer Neues dazu.


    Dadurch, dass ich immer mal einen anderen Hund für 1 oder ein paar Tage in Pflege habe, zeigt sie auch immer mehr Interesse an fremden Hunden.

    Ich kann mich noch an die Bilder kurz nach ihrer Ankunft erinnern die du mir im Juni gezeigt hast wenn man die mit ihr jetzt vergleicht sind da Welten dazwischen.


    Hat Pepsi Probleme mit fremden Hunden? Anni ist da auch immer sehr gestresst, sie würde nie beißen oder knurren aber sie hat Stress und obwohl sie im Hunde Rudel gelebt hat sind andere Hunde für sie enormer Stress. Ich denke sie wurde auch gemobbt sie hat nämlich Narben von Hundebissen im Gesicht.

    Zitat

    Das klingt ja super. Das Video von ihr aufm Balkon, wo sie soviel Lebensfreude zeigt, ist echt super.


    Es ist wirklich toll zu sehen, wie diese geschundenen Hunde auftauen und wieviel Liebe und Zuneigung sie einem schenken. Und das irre Vertrauen, dass sie trotz der Qualen die sie durchlebt haben, aufbauen können. Ist echt der Hammer.

    danke, ja auf dem Video war sie echt toll ;-D Allgemein den Schnee fand sie richtig toll und hätte ihn gerne zurück.


    Da sagst du etwas, darüber habe ich heute auch mit meiner Mom geredet. Anni liegt total gerne bei mir und all das kannte sie vorher ja gar nicht. Als wir im September bei der Tierschutz Orga waren von der Anni kam hat die Vermittlerin geweint vor lauter Freude. Sie hätte nie gedacht, dass wir mit Anni kommen und das Anni sich so toll auf dem Fest macht.