Erfahrung mit Igeln

    Hallo!


    Wer hat Erfahrung mit Igeln? Wir haben grad eben einen Igel bei uns im Garten entdeckt. Der Igel sieht recht jung aus und liegt irgendwie komisch auf der Seite. Wenn man näher kommt rollt er sich nicht zusammen sondern bleibt so liegen. Ist das normal? Die vom tierärztlichen Notdienst hat gemeint, wir sollen ihn in eine Kiste packen und morgen zum Tierarzt bringen. Bissl Katzenfutter und Wasser dazugeben. Wir haben den jetzt 10 Minuten liegen lassen, aber jeder andere Igel wäre doch abgehauen oder? Bin für jeden Tip dankbar :)^

  • 27 Antworten

    habt ihr nur angerufen oder wart ihr direkt beim notdienst?


    ich würde auf jedenfall mal jemanden drüber schauen lassen, denn normal ist das nicht...


    ich hatte vor 5 jahren mal einen igel über den winter, weil er sich bei uns im keller verirrt hatte, der hat sich allerdings immer zusammengezogen bzw ist in seine ecke, wenn jemand kam... das hat er dann erst mit der zeit abgelegt, als er wusste dass wir ihm nix böses wollen x:)


    hast du evtl babybrei zuhause? (apfel oder so.. halt ungesüßt).


    das kannst du auch in ner spritze aufziehen und ihm füttern

    Ein Igel der "komisch auf der Seite liegt" ist definitiv krank. Habt ihr eine Tierklinik in der Nähe? Dann bringe ihn schleunigst dort hin (wenn DU die Möglichkeit hast). Das ist für Dich ja auch absolut kostenlos.


    Ich hätte gar nicht erst beim Notdienst angerufen sondern ihn gleich dort hingebracht. Die wälzen das gern mal auf die Haustierärzte ab...


    Wasser ist sehr wichtig. Falls er das Katzenfutter nicht mag, kannst Du es auch mit Ei oder Hackfleisch (nicht roh!!!) versuchen. Igel sind Fleischfresser und essen kein Obst. Dass sich Igel so oft unter Obstbäumen aufhalten liegt daran, dass sie dort beim Fallobst reichlich Insekten finden ;-)


    Viel Glück für den kleinen Stachler.

    Hab nur angerufen. Ist für uns totales Neuland. Babybrei hab ich gar keinen da. Hab vorhin mal nachgelesen, daß die auch hartgekochte Eier essen. Da hat er jetzt 3 Scheibchen gefressen. Also meinst du wir sollen vorbei fahren beim Notdienst?

    Choclat


    ja ich würde vorbei fahren...das kostet glaube ich auch nix... wenn er nur daliegt könnte es sein dass er vielleicht innerlich etwas hat :-/ bewegt er die beine auf der seite auf der er immer liegt?


    wenn er aber frisst ist es schonmal gut :)^


    hat er schonmal ein häufchen gemacht oder gepullert? wenn ja, sieht das "normal" aus? (igelurin ist sehr trüb, daher keine sorgen machen, falls dir da was in der weise auffällt)

    viecher??? könnten es milben sein?


    er hat auf dem bild auch ne leicht schiefe haltung ":/ ich würde zum notdienst fahren – sicher ist sicher! :)*


    aber niedlich ist er x:) x:) x:)


    habt ihr ihm einen namen gegeben?


    meiner hieß damals "mecki" wie der igel aus dem kinderbuch x:)

    Choclate,


    google doch mal in Deinem Wohnbereich, ob es private Igelaufzuchtstationen gibt. Zumindest telefonische Tipps kannst Du dort sicher erhalten.


    Oder versuche es über die Internetseite des nächsten Tierheimes. Oft bekommst Du auch da die Auskunft, wer zuständig ist und Igel aufnimmt.


    Ansonsten ist es schon mal gut, dass er gefressen hat. Igel, die sich nicht einrollen, sind definitiv nicht ganz fit.


    Igel sitzen auch meist voll mit Zecken und Flöhen. Ich würde ihn jetzt erst mal in Ruhe sein Ei verdauen lassen und weiterhin Wasser zur Verfügung stellen. Viel mehr kannst Du heut nicht mehr tun. Dann ein ruhiges dunkles Plätzchen, vielleicht noch etwas mehr zerknüllte Zeitung in die Kiste zum Verstecken und dann morgen die Tierklinik kontaktieren, wenn Du bis dahin keine andere Anlaufstelle finden konntest.


    Viel Glück für den kleinen Stachler. :)*