• Hat jemand Erfahrung mit Dobermannwelpe (Rüde)?

    Hallo wir wollten einen Dobermannwelpen zulegen mein mann hat zwar echt viel über diese rasse gelesen und ich wollte da mal fargen obe jemand schon ein mal erfarung hate mit dobermann rüden und wen die groß sind muß man denen maulkorp anziehen? weil da steht nirgens im internet haben echt lange gesucht und nichts gefunden und ob die in bayern erlaubt sind…
  • 224 Antworten
    Zitat

    .....meistens sind sie mit Holzwolle ausgestopft..

    ;-D ;-D :)^


    Ich habe auch einen Mischling der fast nie an der Leine zieht, er braucht nämlich nur eine Leine wenn wir an einer Straße laufen wo viele Autos fahren. Und selbst da zieht er nur kurz am Anfang, vieleicht so 15 Sekunden, dann merkt er "oh, Leine.... langsam" und läuft brav.


    Ich traue mich immer kaum die Beiträge zu lesen, welche die TE verfasst, so ohne Punkt und Komma und alles in Klein.... das ist echt sehr kompliziert.

    Na, da werden sie ja demnächst die vielen Hundebesitzer im Wald freuen, wenn du mit deinem Rasse-Dobermann kommst. Der ja von Geburt an horcht und bei Fuß geht. Keine Leine braucht, keine Kinder und Fremde beißt. Weil...er ist ja ein Rassehund.


    Ich zumindest werde mit meinem Podenco-Mix weiterhin beruhigt OHNE LEINE an Radfahrern, Joggern und Kinder vorbeigehen und ihn auf Kommando ins Platz legen. Zumindest wird sich die eine Hälfte hinlegen. Von der ich genau weiß, dass sie zur Rasse des Podenco gehört, die andere Hälfte kenn ich leider nicht. Zu doof, sieht wahrscheinlich dann etwas blöd aus aber weglaufen kann er so ja auch nicht...mein dummer Mischling.

    Anhang: Ich frage das deshalb weil 1. so ein reinrassiger Dobi kostet auch ein bisschen was und er frisst auch ein bisschen was. Ein großer Hund braucht viel Futter. Dann kommen noch Hundesteuer, Ausstattung wie Halsband, Leine, Spielzeug Futternappf u.s.w. und die Hudeschule will auch bezahlt werden.

    Zitat

    Anhang: Ich frage das deshalb weil 1. so ein reinrassiger Dobi kostet auch ein bisschen was und er frisst auch ein bisschen was. Ein großer Hund braucht viel Futter. Dann kommen noch Hundesteuer, Ausstattung wie Halsband, Leine, Spielzeug Futternappf u.s.w. und die Hudeschule will auch bezahlt werden.

    Eventuell Tierarztkosten in erklecklicher Höhe nicht zu vergessen. :)z :)z Geht schon mal beim Kastrieren los, oder soll der "adlige Herr" mit den tollen Genen vielleicht noch nebenbei die Familienkasse aufbessern? ]:D

    Zitat

    Ich halte absolut gar nichts davon einen Welpen (egal welche Rasse) zu Kleinkindern zu lassen.

    Das ist Quatsch. Eine Freundin hat ihren Rottweiler geholt, als das Kind 3 Jahre alt war, sie hatte allerdings viel Erfahrung mit Hunden. Mir war e erst nicht geheuer, zu sehen, wie der Kleine mit dem da gerade einjährigen Hund raufte, aber es gab niemas ein Problem.


    Der TE, die schon Probleme mit einem Kleinkind hat, würde ich allerdings dringend davon abraten - das gibt nur einen weiteren verwirrten Hund im örtlichen Tierheim!

    Echt erschreckend was manche Leute für Vorstellungen haben.


    Warum kaufe Ich mir ein Tier ohne Ahnungzu haben, und suche mir dann eine solche Rasse aus?


    Echt schlimm wenn da nur nach dem Aussehen gegangen wird, und nicht danach wofür der Hund geeignet ist.


    Jemand der Kinder nicht erziehen kann, schafft es bei einem Halbwegs dominanten Hund erst recht nicht!


    Also sollten alle Gebrauchs, Schutzhunde, und Terrier schon mal aus der überlegung fallen, und Hüte und Jagdhunde auch, denn denen kannst Du nicht gerecht werden.


    Geht mal zu Ausstellungen, am besten wo viele Rassen vertreten sind, da könnt Ihr euch dirket informieren, ggf mit Züchtern, Besitzern sprechen, seht viele Hunde einer Rasse und seht wir sich diese Verhalten.


    Oder wenn euch eine Rasse speziell ineressiert, am besten Kontakt mit dem Zuchtverband ( wichtig VDH Mitglied, da sind Rassehunde garantiert nicht überzüchtet ) aufnehmen, da Adressen von Züchern besorgen, Information holen, oder gucken ob der Verein in der Nähe einen Hundeplatz hat. Da kann man sich auch mit vielen Leuten unterhalten, die schon lange Hunde haben, sieht wie sie sich Verhalten, arbeiten, man kann sich schon informieren welche Angebote es da gibt, Welpenschule...


    Weil viele sich zu wenig Gedanken machen, kommt es leider immer wieder zu Vorfällen, und dadurch kommt dann so ein Mist zustande wie die Hundeverordnung.


    Naja,aber noch schlimmer finde Ich es das auch jeder Kinder bekommen darf, auch wenn er mit Ihnen nicht umgehen kann. Da sollte es auch einen Führerschein geben!


    Ich muss Ultioangeli recht geben, es wäre einfacher deine Texte zu lesen, wenn Sie Satzzeichen hätten und die Rechtschreibung besser wäre.


    Du schreibst anscheinend wie Du sprichst, echt erschreckend

    Zitat

    Also leute mein mann ist den ganzen tag daheim und die zeit für den kleinen hat er echt viel

    Und er geht nie wieder arbeiten? Oder zumindest nicht mehr wie die Kinder klein und der Hund am Leben ist?

    Zitat

    wen wir ein spielzeug wollten dann hetten wir ein spielzeug hund gekauft der genau so groß ist wie ein dobermann wir wollen einen familienhund und kein kleines mit den man nichts machen kann der nur zubeisen kann wen man ihn was weg nehmen tut

    Und ein Dobermann hat von Natur aus keine Stimme und keine Zähne? Kann man mit einem Mittelgroßen Hund nicht spielen und Spazieren gehen? Ein Hund ist das was man mit ihm macht und selbst ein Dackel kann ordentlich was her machen.

    Zitat

    wir haben auch über der strße ein waldstück und da ist auch ein see und da darf der hund ohne leine viele hundebesitzer laufen dort mit hunden und die sind nie ander leine und am den see sind wir oft da so kann der kleine auch rum toben ohne das wer was sagt

    Bin ich froh das ich da nicht wohne, einen Dobermann dem nicht gerecht wird, möchte ich nicht ohne Leine begegnen.

    Zitat

    und mein mann hate schon ein mal ein hund er kännt sich aus mit hunden und ein bekannter hat schon mal ein rassenhund und wir haben echt viel hilfe das ist ja nicht so das wir gar keine erfahrung haben mit hunden und eine hundeschule wird der kleine auch besuchen wir haben in der nehe eine und da geht er auch hin

    Das wäre gut, ich hoffe das wird dann auch wirklich so getan.

    Zitat

    wir haben ein bekannten der hat ein hund und mit dem ist es unmöglich erziht an der leine wie ein verückter und macht was er will weil er kein reinrassiger ist

    Oh das muss ich mal dem Mischling meiner Eltern erzählen, ich glaub das wusste er nicht das man wenn man ein Mischling ist sich benehmen kann wie Sau. Sorry aber das zeigt nur das ihr/du keine Ahnung von Hunden habt.

    Zitat

    und ich weis ja nicht wie was die gemacht haben das er so ist und wir sind uns sicher das wir mit dem kleinen alles gut machen ohne fehler weil wir echt viel zeit haben.

    Ääh und wer kümmert sich um die Kinder? Die brauchen nämlich noch mehr Zeit!!

    Es gibt immer Züchter, die mit ihren Tieren in erster Linie Geld verdienen wollen, leider....leider..., sonst hätten manche Menschen nämlich keinen Rassehund vom Züchter.


    Das ist einfach so.


    Aber ich glaub auch, dass bei der TE Hopfen und Malz verloren ist, und man sich eigentlich weitere Ratschläge sparen kann, weil es genau so ist, wie Aurora und viele andere hier, schreiben.


    Der IQ scheint Ratschläge nicht anzunehmen, was solls. Für mich ist hier Ende, macht einfach keinen Sinn mehr. Viel Spass noch zusammen .

    wiest ihr leute seit die kleine da ist ist es besser und wir kommen klar mit der großen es gab nur probleme wo ich noch schwanger war und ihr müßt nich über uns hir lestern ich hab was anderes gefragt und nicht das was ihr da schreiben tut sollen wir einen alten hund hollen wo schon gebraucht ist da mit wir mit ihm probleme haben weil er in der vergangenheit viel durchgemacht hat nein danke nein bei der arge muß man nicht melden und bei unseren bekannt ist der hund seit 2-3 jahren nicht angemeldet und die haben kein problem bei dem tierarzt und wir wollen den nicht kastrieren wir wollen seine männlichkeit nicht weg nehmen wen man das bei einen mann machen würde der würde auch nicht so froh sein das man seine männlichkeit weg genohmen hat


    aber troztem danke