Hoya carnosia (Porzellanblume,Wachsblume) Giftig? Für Katzen?

    Ich bekomme am Freitag eine Katze, zuerst zur Probe um dann zu schauen ob sie sich bei mir wohl fühlt und für immer einziehen kann.


    Bogenhanf und Drachenbaum habe ich im Internet gefunden und weiss leider das die giftig sind. Die kommen weg. Aber mit der Hoya carnosia habe ich ein Problem ich finde nichts darüber einmal heisst es ungiftig und einfach giftig doch ich muss das genau wissen weil diese Pflanze in die Wohnung (Vorhang und Wand verwachsen ist) und zu dem eine Erinnerung an meine Grossmutter ist die seit 1982 verstorben ist (es ist ein teil ihrer Pflanze)!!! Für mich bedeutet diese Pflanze deswegen sehr viel, würde sie aber für die Katze wenn Gefahr besteht abräumen aber möchte es nicht machen wenn ich unsicher bin.


    Darum: Hat jemand Erfahrung mit dieser Pflanze???? Ist sie nun giftig oder nicht? Bin um jede Antwort dankbar @:)

  • 19 Antworten

    Ich habe mehrere Wachsblumen seit mehr als 20 Jahren im Haus, immer Katzen – auch Katzenkinder gehabt und auch Hunde und Hundekinder, die ja letztlich auch damit hätten spielen können.


    Zumindest ist in all den Jahren nichts passiert. Wenn dich das schon mal ein wenig beruhigt o:)

    Danke für die schnelle Antwort :-) ja das ist schön zu hören :-) weil möchte mich nicht von der Pflanze trennen weil sie mir wirklich viel bedeutet :-)


    Hat dann eine Katze je daran geknabbert? oder hat sie nie jemand angerührt in den mehr als 20 Jahren?

    Ich wüsste nicht, dass ein Tier jemals dran geknabbert hätte, ich fasse sie ja auch an, schneide Zweige ab usf. – ehrlich gesagt, ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass sie giftig sein könnte |-o


    Meine Kinder sind da auch mit aufgewachsen.


    Wie ja in dem Link steht, sollte man sie nicht als Futtermittel verwenden, aber ansonsten scheint es ja nicht ein wirkliches Problem darzustellen.

    Ich lese gerade, du hast Bogenhanf und Drachenbaum im Haus- also, dass die Katze evtl. an den Blättern des Drachenbaumes kauen könnte, wäre ja noch vorstellbar, aber wenn sie sich die fleischigen Blätter der Sansiveria vornimmt, dann ist sie keine Katze ;-D

    Das tönt ja super :-) Ich dachte auch noch an Katzengras, ich kenne ja die Katze noch nicht und tu mal aus Sicherheit noch ein bischen Katzengras bereitstellen damit sie ganz sicher nicht an meine Hoya geht aber das tönt super. Du hast mir echt sehr weitergeholfen :-) danke dir viel viel mal @:) @:) @


    Ist ein super link, danke :-) gut zu wissen das die Hoya kein problem darstellt :-) so jetzt kann die Katze morgen kommen ;-D

    Das hat auch meine Mutter gemeint sie sagte noch ich soll den Bogenhanf lassen da wird ja kaum eine Katze reinbeissen hehehe.. Doch ich bin so vorsichtig! Habe noch alle Pflanzen drinnen weil weiss nicht wo hin damit aber denke die muss ich dann in den Balkon stellen oder mind. die Drachenbäume...


    Was ich noch habe sind kleine Mandarinen, Zitronen, Grapefruit Pflänzchen, hab im Winter als ich die Früchte gegessen habe die Samen behalten und eingepflanzt ;-D die sind alle richtig schön gekommen doch sollten die ungiftig sein trotz allem schade wenn sie mir die Katze kaput frisst. Bin gespannt was sie für nen Charakter hat vielleicht interessiert sie ja nicht mal das Katzengras.

    http://konradsburg.net/wissen/ungiftige-pflanzen


    unter W steht wachsblume als ungiftig...


    was ist mit bogenhanf? ist das zeug wirklich giftig? ich hab sowas mal geschenkt bekommen, in den üblichen listen der giftpflanzen nachgeschaut und nix gefunden. da das zeug recht wiederstandsfähig ist und sogar meine "pflege" überlebt hab ich noch 2 so pflanzen gekauft. nun hab ich 3 x bogenhanf hier und 2 katzen. ist das zeug echt giftig? :-o

    Danke für den Link @:)


    Ich bin hin und her am überlegen wie ich das machen soll... Also die Drachenbäume müssen weg aber denke die Bogenhanfe lass ich event im Zimmer weil kann mir nicht vorstellen wie das die Katze frisst.. werde sie eh immer beobachten und Nachts wenn wir schlafen die Wohnzimmertüre schliessen, also wenn sie an eine Pflanze gehen würde würd ich sie sofort erwischen.


    Aber die Wachsblume behalte ich sicher im Zimmer und werf darauf ein Auge ;-D

    ich 2 große und eine kleine pflanze. die kleine zeigt biss-spuren...


    aber mein kater hat auch auf kaktus-stacheln rumgekaut... %-|