Hündin ist läufig, häufiges wasserlassen?!

    Hallo,


    meine kleine mausi wird in 2 wochen 6monate und hat am 12. ihre erste blutung bekommen


    da wir im urlaub waren konnte ich es nicht beobachten.


    war eben mit ihr gassi, kleine runde, also 10min


    in der zeit wollte sie 5mal pipi machen, abe rnur 2mal kam was.


    ist sowas normal?


    ist meine erste hündin


    lg

  • 3 Antworten

    hey, ich habe 2 weibchen, es ist ganz normal dass sie so oft macht, sie hinterlässt duftmarken an den rüden, der instinkt treibt sie dazu. ist ihr ein rüde sympatisch wird sie ihm auch das hinterteil anbieten, alles ganz normal und so üblich bei hunden. wenn du nicht züchten willst, rate ich dir sie kastrieren zu lassen. für alle beteiligten ist es ein gute lösung. keine tropfen am boden und keine intensiven düfte ausserdem spinnt sie nicht. es beginnt meistens 1 monat vor der effektiven läufigkeit, 3 wochen läufig, 3 wochen danach riechen es die rüden immer noch. das kann 2x im jahr passieren. in dieser zeit kann sie auch mal davon laufen, die natur fordert ihren tribut. nach einer kastration kann eine inkotines sich einstellen, alles kein problem, meine eine hat dies, eine tablette und alles ist im lot. versteht es richtig die tablette pro tag lebenslänglich. einfach ins futter geben.*:)

    hey, ich habe 2 weibchen, es ist ganz normal dass sie so oft macht, sie hinterlässt duftmarken an den rüden, der instinkt treibt sie dazu. ist ihr ein rüde sympatisch wird sie ihm auch das hinterteil anbieten, alles ganz normal und so üblich bei hunden. wenn du nicht züchten willst, rate ich dir sie kastrieren zu lassen. für alle beteiligten ist es ein gute lösung. keine tropfen am boden und keine intensiven düfte ausserdem spinnt sie nicht. es beginnt meistens 1 monat vor der effektiven läufigkeit, 3 wochen läufig, 3 wochen danach riechen es die rüden immer noch. das kann 2x im jahr passieren. in dieser zeit kann sie auch mal davon laufen, die natur fordert ihren tribut. nach einer kastration kann eine inkotines sich einstellen, alles kein problem, meine eine hat dies, eine tablette und alles ist im lot. versteht es richtig die tablette pro tag lebenslänglich. einfach ins futter geben.*:)

    danke =)


    wir dachten schon, weils ja vorher nie war


    ja,wollten sie auch kastrieren lassen, eig schon vor der ersten läuftigkeit


    naja,zu spät :(


    hab vorm urlaub noch mit unseren tierarzt gesprochen deswegen,


    er meinte auch das es noch dauern kann bis sie blutut


    ja,pustekuchen :°(