Hündin ist läufig und total unruhig

    Hallo zusammen,


    meine Lou ist jetzt seit fast einer Woche läufig und sie ist so dermaßen unruhig, dass es schon fast nervig ist.


    Sie kann keine 5 Minuten an einer Stelle liegen, dann springt sie wieder auf und läuft rum, legt sich an anderer Stelle hin und springt nach ein paar Minuten wieder auf und wandert umher.


    Wenn es ja nur tagsüber wäre, wäre es ja nicht so schlimm, aber letzte Nacht war sie ununterbrochen unterwegs und tapste ständig durch´s Schlafzimmer. Ich wurde alle halbe Stunde wach. %:| Echt anstrengend. Als ich dann um 5:30 aufstehen musste, ist sie in Tiefschlaf gefallen. Klasse :-( .


    Unsere Lou ist fast 13 und war also schon viele Male läufig, doch sowas wie dieses Mal hab ich noch nicht erlebt. :|N


    Kennt ihr sowas? Was mache ich nur mit Lou, denn noch so eine Nacht und ich gehe am Stock. %:|

  • 37 Antworten

    Achso ;-D


    Hat sie denn tagsüber genug Beschäftigung und Bewegung? Ansonsten würde ich mal abwarten, wies beim nächsten Mal ist, du sagst ja selbst, dass es jetzt das erste Mal so schlimm ist. Ob Hunde auch Wechseljahre haben? ":/


    Unser Hund hat mal für eine Überfahrt auf einer Fähre eine Woche vorher pflanzliche Beruhigungstabletten bekommen, die hat sie sogar freiwillig gefressen ;-D Weiß aber nicht mehr, wie die hießen.

    Zitat

    Achso

    ;-D

    Zitat

    Hat sie denn tagsüber genug Beschäftigung und Bewegung?

    Ja, wenn ich arbeiten bin kümmert sich meine Mutter um Lou. Meine Mum sagt, dass Lou die letzten paar Tage auf nix Lust hat, keine Lust zum Spazieren gehen, keine Lust zum Spielen. Aber Fressen und Trinken tut sie normal. Also Lou, nicht meine Mum ;-D

    Zitat

    Ansonsten würde ich mal abwarten, wies beim nächsten Mal ist, du sagst ja selbst, dass es jetzt das erste Mal so schlimm ist.

    Ja, da heißt es wohl abwarten und Tee trinken. Ist aber doch schon sehr anstrengend, wenn man fast die ganze Nacht kein Auge zukriegt.

    Zitat

    Ob Hunde auch Wechseljahre haben?

    Ne, haben sie nicht. :-( Habe mal unsere TÄ gefragt.


    Ich denke, ich werde diese und nächste Nacht noch abwarten, wenn das wieder so schlimm ist werde ich versuchen etwas pflanzliches von der TÄ zu bekommen.

    Auch wir haben eine ältere Hündin (11,5 Jahre). Die Läufigkeit ist ganz unterschiedlich. Meist beschäftigen wir sie während der Hitze und auch die Wochen danach besonders intensiv. Das bekommt ihr gut. Am Abend ausgepowert, schläft sie auch – zwar nicht die ganze Nacht durch, aber immerhin 5-6 Stunden am Stück. Während der Läufigkeit darf unsere Hündin auch bei uns im Bett schlafen (was sie ansonsten nicht will). Wasserdichte Unterlage, Stöpsel in den Ohren und gut isses.


    Größere Probleme haben wir regelmäßig während der Scheinträchtigkeit ein paar Wochen später. Diese wird mittlerweile medikamentös behandelt. Anders geht es leider nicht. Nach 3 Tagen ist die Welt wieder in Ordnung.

    @ Knacks

    Wenn es mal so einfach wäre ... :=o

    Zitat

    Meine Mum sagt, dass Lou die letzten paar Tage auf nix Lust hat, keine Lust zum Spazieren gehen, keine Lust zum Spielen.

    vielleicht liegt es an etwas ganz Anderem und gar nicht an der LÄufigkeit. Hat sie vielleicht Schmerzen? In dem Alter ist das durchaus möglich.


    alles Gute

    Ich weiß, es hilft dir nicht in der akuten Situation, aber wenn die Läufigkeit für deine Hündin so ein Stress ist, wieso nicht demnächst Kastrieren lassen?


    Aus tiermedizinischer Sicht sind unkastrierte Hündinnen höheren Gesundheitsrisiken ausgesetzt im Hinblick auf Scheinträchtigkeit, der Gefahr der Gebärmutterentzündung und des Brustkrebsrisikos / Mammatumor. Auch sind unkastrierte Hündinnen anfälliger gegenüber Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit).

    Hallo,


    ich wollte mal von der letzten Nacht berichten.


    Die letzte Nacht war schon wesentlich besser. Wir waren nur 2 mal wach und konnten mal ein paar Stunden am Stück durchschlafen.


    Ich hoffe, diese Nacht wird auch wieder gut. Lou war fast den ganzen Tag draußen bei dem schönen Wetter. Ich hoffe, dass die viele frische Luft sie müde gemacht hat. Hinter ihrem Ball herlaufen wollte sie nicht unbedingt, aber ich habe den Ball immer mal wieder versteckt, so dass sie ihn immer wieder mit Begeisterung gesucht hat. :-D Sie ist halt ´ne Omi. In dem Alter wollte ich auch keinem Ball mehr hinterher laufen. ;-D

    Zitat

    Wenn ich meinen Hund anleine, z.B. im Restaurant, hört er sofort mit dem Umherlaufen auf und bleibt liegen.


    Eigentlich eine naheliegende Idee, oder?

    Meinst du, ich soll Lou Nachts anleinen? :-o

    Zitat

    vielleicht liegt es an etwas ganz Anderem und gar nicht an der LÄufigkeit. Hat sie vielleicht Schmerzen? In dem Alter ist das durchaus möglich.

    Hab ich auch gedacht, aber sie frisst normal. Wenn sie Schmerzen hat frisst sie nicht, zittert und klemmt ihr Schwänzchen ein. Das macht sie alles nicht.

    Zitat

    ups, lese jetzt erst, wie alt sie ist....dann würde ich es vermutlich auch nicht mehr machen lassen, sorry

    :-D Nein, das ist zu spät.

    Zitat

    Wann war sie davor das letzte mal läufig?

    Vor 7 Monaten. Bei Lou ist es von Anfang an immer im Abstand von 7 Monaten.