Ich habe einen Floh gefunden

    brauche bitte mal tips. ]:D


    habe ich doch vorhin tatsächlich das allererste mal in 16 jahren auf meinem rüden einen FLOH gefunden! iiiiehhhh schock. auf der hündin sehe und finde ich so nichts, sie hat aber auch sehr dichtes, drahtiges, schwarzes fell.


    wie auch immer, ich habe die chemiekeule ausgepackt und den hunden advantix drauf getan. bei ungeziefer hört der spass für mich auf. nun habe ich für die umgebung allerdings nicht auch die chemiekeule nehmen wollen und habe ein spray mit geraniol gekauft. es riecht hier jetzt ganz toll nach blumen. %:|


    habt ihr bitte noch weitere tips, was ich tun kann? alles, was waschbar ist habe ich gewaschen bei 60° + sagrotan. d.,h, teile des körbchens, decken, kissen... auch die unterlage aus dem hundekäfig im kofferraum des autos. das sofa sprühe ich gleich noch ein, bevor ich ins bett gehe und dann kann das nachts hier auslüften. morgen sauge ich dann alles gründlich ab. mich juckt und kribbelt es schon selbst überall, obwohl ich ausser diesem einen floh (zum glück?) nichts weiter gefunden habe.


    bitte rettet uns vor der grossen invasion :-o :°( ]:D @:)

  • 23 Antworten

    Leider kann ich nichts dazu beitragen, ausser dass ich dir die Daumen drücke, dass deine Bemühungen Wirkung zeigen.


    Ich habe deinen Beitrag gelesen und mich hats gleich überall gejuckt. ;-D


    Alles Gute dir/euch :-)

    %-| ;-D


    er passt zwar in die waschmaschine, aber das ist keine geeignete massnahme, ihn da rein zu tun. ich korrigiere: alles, was aus textil und waschbar ist ;-D

    Ich habe auch mal einen einzigen Floh gefunden. Habe dann wie eine Irre gegoogled und überall hieß es "Wo einer ist, sind viel mehr! Die schlüpfen bald alle!" – war aber nix dergleichen. Hatte vorsichtshalber alles abgesaugt und den Staubsaugerbeutel sofort entsorgt, damit hatte es sich. Also viel Glück, dass es bei dir auch so ist ;-D

    -den schwarzen Hund auf ein weißes Laken stellen und bürsten, so siehst du die Flöhe am besten.


    -Flohfallen. Da siehst du ob welche im Teppich sind. Nimm eine Schüssel mit Wasser, ein paar Tropfen Spüli rein und in die Mitte eine brennende Kerze stellen. Dann auf den Boden. Die Flöhe hüpfen gegen das Licht, landen im Wasser und dank Spüli saufen sie ab.


    Ich hab mir mal mit einem Igel eine wahre Flohplage eingeschleppt, noch während ich die Flohfalle auf den Boden stellte saßen drei Flöhe drin. %:|

    Wir hatten zu Beginn des Jahres eine Flohplage. Nachbarn hatten Hühner in schrecklichen Verhältnissen gehalten und meine Katzen fanden die Hühner klasse. Da hat nichts geholfen, was so gängig ist wie Stronghold usw. Ich bin dann zum Tierarzt und habe fast geheult, der sagte mir dann, dass die langsam gegen alles ressistent sind. Er gab mir dann ein Mittel, muss mal schauen wie es heisst und das hat geholfen. Zum Glück sind die Hühner weg und nun haben wir wieder Ruhe, aber ich kann dir sagen 3-4 Monate Horror, da hat auch Waschen und saugen und Umgebungsspray nichts geholfen.


    Ich drück dir die Daumen, dass du mehr Glück hast als wir ;-)

    beißen diese flöhe eigentlich auch menschen ???


    ich glaube, mehr kannst du im moment nicht machen. wenn die hunde versorgt sind und du alles gewaschen hast, werden sich die tierchen sicher nicht mehr wohlfühlen bei euch und hoffentlich den rückzug antreten.


    beobachte die hunde, ob sie sich vermehrt kratzen.

    Staubsaugen ist das A und O. Beide Male, als unsere Viecher Flöhe hatten, haben wir zusätzlich zum Advantix (oder so) einmal pro Tag alles allergründlichst gesaugt, bis in die letzten Winkel, und waren die Biester wieder los. Der Vermehrungszyklus beträgt um die zwei Wochen, glaub ich. Du musst das Neuschlüpfen verhindern.

    Es gibt im Fachhandel sogenannte Fogger (verschiedene Firmen, verschiedene Ausführungen, sprich Mengen, je nach Wohnungsgröße). Das sind selbstentleerende Sprühvernebler, welche in Abwesenheit von Mensch und Tier angewendet werden. Diese wirken nicht nur gegen die Flöhe selbst, sondern auch gegen Eier, Larven, Puppen. Sparen eine Menge Arbeit. Wenn gleichzeitig das Tier behandelt wird, was Du ja schon getan hast, und dieser Fogger eingesetzt wird, dürfte Ruhe sein.

    Zitat

    beißen diese flöhe eigentlich auch menschen

    Kann passieren, muss aber nicht.

    Es geht auch ohne Panik. Natürlich ist das verständlich, aber bevor man deshalb alles zu einem Chemielabor macht ist es besser sich weiter zu informieren.


    Zwei meiner Bekannten hatten Katzen und Flöhe. Rechtzeitig erkannt, mit Neem und Kieselerde gearbeitet – nichts weiter passiert. Da waren mehrere Flöhe auf den Tieren gewesen.


    http://www.tierarztpraxis-neuwulmstorf.de/zecke.html

    Zitat

    Es geht auch ohne Panik.

    Was hat es denn mit Panik zu tun, wenn man die Viecher so schnell wie möglich wieder loswerden will?