Kater riecht seltsam...

    Hallo ihr Lieben,


    seit kurzem fällt mir auf, dass mein älterer Kater seltsam riecht. Ich kann es schwer beschreiben. Irgendwie nach Maggi, recht würzig. Das trifft es wohl am ehesten.


    Er ist jetzt 14, hat nicht mehr alle Zähnchen und ist insgesamt ruhiger geworden, schläft mehr und will nicht mehr oft nach draussen jetzt wo es kühler ist. Sonst sieht er gut aus, das Fell glänzt und er frisst normal. Aber er riecht eben so komisch...


    Könnte sicher ein Hinweis auf eine Erkrankung sein, oder? Nieren? Diabetes?


    Tierarzttermin ist im neuen Jahr zum allgemeinen Check - Blutabnahme etc. Ich überlege gerade, ob ich nicht versuchen soll den Termin noch zwischen den Jahren zu machen. Hab grad beim Doc angerufen, die haben grad Pause. Ich versuch's dann um 15 Uhr nochmal. Finde das schon sehr seltsam...


    LG Prada

  • 10 Antworten

    Allgemein das Fell, mehr hintennach am Rücken. Nicht stark, man muss schon die Nase ins Fell stecken... aber eben auffällig.

    Es kann das Alter sein, aber auch beispielsweise Altersdiabetes, was bei Katzen jetzt wirklich nicht wenig auftritt. Es gibt Krankheiten, die sich an der Geruchsänderung zeigen. Ab zum Tierarzt! So ein altes Tier sollte ohnehin regelmäßig durchgecheckt werden.

    Würzig klingt jetzt erstmal nicht alarmierend, das wäre eher Acetongeruch etc. Trotzdem würde ich es auch abklären lassen. Wann wäre denn der Check up Termin? Gleich zu Jahresbeginn?


    Wenn das Fell im Rückenbereich riecht, kann es auch vom Hintertürchen kommen. Gab es irgendein neues Futter, neue Zusammensetzung, neue Medikamente etc.?

    Zum Check geht er jedes Jahr. Der Termin ist gleich zu Jahresbeginn. Hab gestern die Tierärztin erreicht und es ihr erklärt. Sie hat zwischen den Jahren nur "Notfallsprechstunde" und sie meinte, dass das gut noch bis zum Termin nächste Woche warten kann, da der Kater sonst unauffällig ist.


    Ein neues Futter haben wir nicht. Mal abwarten..

    Im Blut war alles i. O. - Kater gesund und munter. Die Tierärztin meint, es kommt vielleicht vom Futter und hat mir ein Anderes mitgegeben zum testen bzw. geraten, generell mal zu wechseln. Schauen wir mal was wird.. aber ich bin froh, dass soweit erstmal alles ok ist :-)

    Ja hat sie. Auch nach Flöhen geschaut, die Haut ansich angeschaut, Zähne etc.. Einmal rundum durchgecheckt und pumperl gsund.

    Ja richtig, das geriatrische machen wir schon seit ... hm.. ich glaube seit 3 oder 4 Jahren.


    Ich hoffe er bleibt noch lange fit und gesund, der kleine Kerl :-)