Katerchen juckt das Ohr

    Hey Leute ..


    Also mein Tigger tut mir ja ganz schön leid .. jetzt hat er endlich seinen Durchfall fast besiegt, juckt ihm sein Öhrchen ..


    Er kratzt sich oft und dreht das Ohr so nach hinten .. wie wenn ein Kater die Ohren zurücklegt bei Gefahr .. aber immer NUR das Linke! ..


    Hab schon geguggt, ob er sich an Titus vielleicht mit Milben angesteckt hat.. aber Titus wird schon seit 3 Wochen behandelt und hat mittlerweile saubere Ohren .. außerdem - bei Milben würd man ja was sehen und es wär ja nicht nur ein Ohr, oder?! ..


    Hat jemand ne Idee, was das sein könnte? .. Ich war die letzten Wochen so oft mit Tigger beim TA wegens einem Durchfall - mag ihn nicht wieder dorthin quälen!

  • 15 Antworten

    Hey sadira


    Also ich hätte jetzt auch erst mal auf ohrmilben getippt, vielleicht sitzen die tiefer im gehör gang und du kannst sie nur nicht sehen.


    Oder er hat so etwas wie ne mittelohrenzündung, das hatte mal der Kater einer freundin. Es ist zwar echt sch**** für das tier aber ich würd trotzdem noch mal zum tierarzt gehen. Wenn du nicht sicher bist was es ist.


    alles gute dem kleinen


    lg entchen

    hmm .. ich werd mal den tierarzt anrufen .. bin dort irgendwie schon stammgast .. tigger schmiegt sich beim TA imma ganz eng an mich, weil er sich fürchtet.. tuta mir soo leid ..


    ich ruf dort heut mal an, beobachte mein tiggerchen.. und wenns net besser wird, werd ich wohl mit ihm wieder hinmüssen! =(

    Vermutlich kommst du nicht darum herum das Ohr dem Tierarzt zu zeigen. Meine frühere Katze hatte das auch einmal und es hat sich dann als eine Stoffwechselstörung herausgestellt. Sie hat sich das Ohr sogar blutig gekratzt. Mit den richtigen Tabletten wars das denn sehr schnell "gegessen"

    kratzen tuta eigentlich gar nicht sooo viel .. eigentlich kaum .. er schüttelt nur öfter den kopf und biegt das ohr nach hinten ..


    na ich ruf jetzt mal den tierarzt an ..

    soda.. TA angerufen.. er meint ich soll mir ein mittel gegen flöhe und milben zum auftropfen abholen .. was andres kann er sich auch net wirklich vorstellen, dass es sein könnte ..

    Hallo,


    ich glaube es wäre bessser, wenn der Tierarzt trotzdem deinem Kater sein Ohr ansehen würde. Was ist wenn es keine Milben sind, sondern eine Otitis? Du hast ja gesagt, dass du nichts im Ohr siehst, bei Milben sieht man meisstens den Kot, das ist ein schwarzes schmieriges Zeug.

    Hi,


    das Zeug was du im normalen Handel gegen Milben kaufen kannst-wirkt nicht besonders gut.


    Kann dein TA da nix spritzen-hat meiner beim meinen Katzen auch gemacht, mehrmals - dann war's gut. Ich kann dir aber leider nicht mehr sagen was er genau gespritzt hat.


    Mit dem anderen Zeug hatte ich keine Chance.

    wir geben unseren Katzen immer Strongholt, das ist eine Pipette die wird in den Nacken geträufelt. Wirkt gegen Flohe, Milben und einige Würmer. Das empfehelen hier die Tierärzte (in Spanien ) und hilft normalerweise auch.

    Mein Baby...

    ...meine kleine Katze ist derweilen 3. Und sie hat schon so ziemlich alles über sich ergehen lassen! (ich wusste garnicht, was so alles bei einem Tier untersucht wird)


    Blutdruck, blutabnahme, allergietest etc.


    Meine Katze ist eine reine Hauskatze, sie läuft nur im Treppenhaus eines 3 Familienhauses rum. Ab und an wenn sie die Tür offen entdeckt geht sie auch in den Dachboden oder schleicht sich raus. Aber prinzipiell darf sie nicht raus (wohne an der Bundesstaße, ist zu gefährlich) Die Kleine hat die ganzen Impfungen etc. schon hinter sich. Unendlich viele Kuren, tabletten etc. Nun juckt sie sich aktuell dauernt am Ohr und am Auge. Hat auch auf der linken seite am Ohr eine offen Wunde und auch am Auge. Das Auge ist komplett rot umrandet. Aber merkwürdiger Weise nur die Linke Seite!?? Was kann das sein?


    Flöhe, Milben?? Die Kleine ist sehr empfindlich. Immer wenn ich sie zum Arzt bringe ist sie danach 3 Tage lang beleidigt und deprimiert. Ich möchte sie da nicht hinschleppen. Was kann ich sonst tuen? Sie tut mir so leid...hiiiiilfe

    mein freund hat gestern das mittel vom tierarzt geholt ..


    das für in den nacken hätt er uns auch gegeben .. aber mein freund ist da recht eigen - der schaut nämlich SEHR aufs geld ..


    mittel für im nacken: 27 euro ..


    mittel für täglich ins ohr tropfen: 5 euro ..


    tja.. so wurde es das zweite .. muss ja auch nur ich tun und ist ja der tigger nur auf mich beleidigt .. pfft .. naja .. was solls - hauptsache ihm wird geholfen!! ..


    @selalem ... ich würd einfach mal den TA anrufen und um rat fragen - manche machen ja auch hausbesuche.. frag mal nach!

    SE LA LEM

    Hallo,


    wenn deine katze sich immer hinter dem Ohr junkt, können es Milben oder eine Ohrenentzüdung sein. Aber wenn sie auch noch am Auge juckt, Katzen können Bindehautenzündungen haben, aber da kratzen sie sich nie am Auge. Hat sie denn um ihr Auge herum eine Wunde. Sind die Stellen kahl hinterm Ohr. Sie könnte auch Hautpilz haben. Es gibt auch Katzen mit Flohallergien.


    Aber wenn dein Tierarzt sie untersucht hat und nichts festgestellt hat, solltest du ihn vielleicht wechsel.


    Gute Bessereung, der Kleinen@:)

    Hi,

    @ Azucena1:

    vielen Dank für dein Beitrag. Jetzt wo du es sagst, hatte vergessen zu erwähnen das sie tatsächlich mal Hautpils hatte (waren so komische schwarze Beläge auf der Haut) war dann weg, kann natürlich sein das das wieder da ist. Sie hat um das Auge eine offene Wunde - also keine Haare mehr. Sieht total übel aus. Krieg richtig Herzschmerz wenn ich das sehe. Werde wohl nicht drumrum kommen sie wieder mit Tabletten vollzustopfen :-(


    Ich glaub diese Katze hat schon mehr Tabletten in Ihren 3 Jahren geschluckt als ich in meinen 26 :-)

    @ sadira:

    Danke für dein Tipp: werde mal beim Doc anrufen und wg. dem Hausbesuch nachfragen!


    Ganz liebe Grüße

    Ohrmilben! Was tun????

    Hallo erstmal


    also, ich denke meine Katze hat milben!


    Kann ich es jetzt erstmal selbst behandeln?


    da ich weiß das es erst seid gestern ist!


    ..und wennja wie, heißt die Salbe dagegen???


    Schönen abend noch....