Eine Katze muss nicht unbedingt sofort struppig aussehen. Im Gegenteil, Katzen sehen sogar sehr lange gut aus, bevor sie Anzeichen von Krankheit zeigen, obwohl es ihnen schon nicht mehr gut geht.

    Zitat

    Wir gehen trotzdem zum TA

    Ja bitte. Wenn dann nichts sein sollte, seid ihr beruhigt. Und falls doch was zu finden ist, wird ihr schnell geholfen.

    Da kann ich Chance nur zustimmen - Katzen sieht man es nicht zwangsläufig an, wenn sie krank sind. Struppiges Fell, Gewichtsverlust usw. können auftreten, aber das kommt natürlich auf die Erkrankung an und darauf, wie weit sie fortgeschritten ist und auf viele andere Faktoren.


    Man kann ja auch nicht sagen: Menschen sind nur dann krank, wenn sie niesen oder abnehmen. Ist genau dasselbe, das hängt davon ab, was "krank" da genau heißt.