hallo ich bins noch mal!! Also vielleicht solltest du deinen Arzt noch wegen der Katzenmilch fragen nur ich habe gerade gelesen, dass Katzenmilch von Whiskas zB verdammt viel Rohproteine und auch Rohasche beinhaltet ! also beides was man bei einer Niereninsuffizienz meiden sollte! .. aber frage wirklich am besten nach, da deine Katze ja nicht so drastische Blutwerte hat !


    lg

    *:)


    danke für deine nachforschung!


    auf mal fällt einem halt auf was man ab jetzt wohl ändern muss..und was so von der gewohnheit dann abweicht. aber gut, wird man wohl auch recht schnell schaffen. ich hoffe das das alles auch was bringt.


    naja..ist zwar schade für meine kleine aber ich werd wohl die katzenmilch auf ein minimum reduzieren. statt 1 mal wöchetlich vll noch einmal im monat oder so in der art.


    nagut ich wünsche dann mal noch einen schönen tag :)D