• Katzenliebhaber sind gefragt

    Hallo zusammen *:) Ich möchte gerne einer Katze ein neues Zuhause geben :)z Wir haben ein riesiges Haus und 2000 qm2 Garten. Die Katze sollte Freigang haben das ist mir wichtig und ich denke sie braucht das auch oder ? Meinen Wunsch trage ich seit Wochen mit mir herum und hab's meinem Mann gestern gesagt. Er war sehr überrascht. Wir mussten letztes Jahr…
  • 304 Antworten

    Das Video habe ich gerade erst entdeckt, das hatte ich jetzt fast übersehen .


    Was für ein süßes Geschöpf, die hätte ich auch sofort genommen x:)

    Also das Thema Betreuung wenn ihr mal nicht da seit, ist natürlich wichtig und solltet ihr vorher abklären.. Aber man muss sagen, Katzen sind da natürlich unkomplizierter als ein Hund. Notfalls reichts ihnen auch wenn nur wer den Futternapf auffüllt.


    Bei uns ist es so: bei längeren Reisen ziehen die Katzen bei meiner Schwiegermutter ein. Sie kennen das von klein auf deswegen ist der Ortswechsel für sie kein Problem. Wenn wir nicht all zu lange weg sind, also max. 1 Woche dann kommt meine Schwägerin 2 mal am Tag zu uns nach Hause und füttert und bespaßt


    die beiden.


    Hat man die Möglichkeit eine Katzenklappe zu installieren wenn man Freigänger hat, dann ists nochmal ein bissl einfacher, weil sich die Katzen selbst sehr gut unterhalten können und Abwechslung haben. Ein paar Streicheleinheiten sollten aber trotzdem drinnen sein ;-)


    Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe, haben die Nachbarn unseren Kater versorgt.. Der war uns dann zwar immer 2-3 Tage böse und hat sich auch wenn wir wieder zu Hause waren nur im Garten kurz blicken lassen um zu zeigen: ich bin da aber ich hab null bock auf euch, ihr habt mich einfach alleine gelassen ;-D


    Die Mädels jetzt sind zum Glück überhaupt nicht nachtragend und überschlagen sich wenn wir wieder heim kommen fast vor Freude und sind dann stundenlang nur mehr am kuscheln.


    Eine Lösung findet man eigentlich immer ;-) und zur Not gibts ja auch Katzensitter wenn man selbst niemanden kennt und hat der auf die Samtpfoten aufpasst.


    Wir sind noch sehr jung, aber ich würde nicht sagen dass wir uns angebunden fühlen durch die Katzen. Klar ein bissl Planung ist nötig, aber damit ists genauso Möglich alles zu machen wie sonst auch.


    Auch spontan mal weg fahren ist bei uns Gott sei Dank durch meine Schwägerin möglich.. :)^


    Also deinen Wunsch eine Katze zu haben würd ich nicht als egoistisch bezeichnen. ;-)

    Zitat

    Mit Katze sind wir wieder gebunden, zumindest ein Stück weit. Bzw. man bräuchte wieder jemand der sich kümmert wenn wir mal weg sind was jetzt aber auch nich sooo oft vorkommt.

    Meine können leider nicht raus, aber wenn wir wegfahren, auch nur für ein paar Tage, bringe ich sie zu meiner Mutter. Da haben sie früher schon mal gewohnt und wenn sie dort sind, ist es, als wären sie nie weg gewesen. Kürzlich hatte meine Mama keine Zeit zu sitten und so habe ich sie zu einem Bekannten gebracht und damit hatten sie überhaupt kein Problem, die sind da unkompliziert. Habe mich eher für sie gefreut, dass sie mal was anderes sehen und dort viel Platz haben (er hat ein Haus, ich eine 3 Zimmerwohnung). Nur jemandem zum Füttern vorbei kommen lassen bringe ich nicht über's Herz, weil ich nicht will, dass sie nachts alleine sind. Sie kuscheln jede Nacht bei uns im Bett und das täte mir zu sehr Leid, wenn sie da niemandem hätten. Bei meinem Bekannten, den sie nur von Besuchen kennen, haben sie auch gleich im Bett mitgeschlafen.

    Zitat

    Ich frage mich ob ich egoistisch bin trotzdem eine zu wollen

    Sieh's doch mal so: wenn du eine Miez aus'm Tierheim holst, gibst du ihr die Möglichkeit, ein normales katzengerechtes Leben zu führen :-)

    Eigentlich mach ich mir jetzt wegen Urlaub nicht ganz so große Sorgen. Mein Vater würde das mit Sicherheit auch übernehmen im Notfall.


    Bis jetzt sind ja auch die Söhne da . Die hatten ja schon gesagt sie würden im Februar übernehmen :)z :)^


    Mein Mann wollte das vorhin nochmal genau wissen. Ich war da leider etwas blockiert und gar nicht auf Zack :-p Bin schon mit dem falschen Fuß aufgestanden und dann noch das %:|


    Ich hatte ihm gestern gesagt das ich heute doch hinfahren möchte, darum hatte er nochmal nachgefragt.


    Leider bin ich immer noch nicht ganz fit. Ein bischen huste ich schon noch und die Nase ist auch noch nicht frei. Weis auch nicht ob's ok ist so da aufzukreuzen ":/

    Habe gerade mit dem Tierheim telefoniert weil ich doch hinfahren wollte. Da ich leider immer noch krank bin muss ich bis nächste Woche warten. Mist :-(

    Liebe sweeny,

    ich freue mich, dass Du auch einer Fellnase ein neues Zuhause bieten möchtest! Ich bin auch ein Katzenmensch (auch wenn wir noch einen Hund haben, und ich mich als Reitbeteiligung um ein Pferd kümmere). :)z


    Leider wurde unser geliebter Kater vor genau 7 Wochen überfahren... :-(


    Für mich eine Katastrophe, ging es mir da eh nicht gut.... {:( :-X


    Wir überlegen jetzt, ob wir wieder einem oder auch 2 Kater /Katzen ein Zuhause geben möchten, die Kratzbäume (ja, mehrere) stehen noch.


    Übrigens haben alle unsere Katzen die Kratzbäume immer genutzt. Nicht um darauf oder darin zu schlafen, sondern nur, um ihr Revier zu markieren, finde ich viel besser als meine Möbel, da ist übrigens nie eine hin. :)z


    Ich spreche immer in der Mehrzahl, da in den letzten beiden Jahren drei unserer Miezen überfahren wurden. :-( Ich wohne am Land, in einer Spielstraße, hier gibt es fast keine Autos. Aber Katzen gehen auch weite Wege, und irgendwo sind immer Autos (einen Kater haben wir ca. 2 km weit entfernt an der Autobahn gefunden). Dennoch finde ich, dass Katzen wenn möglich nach draußen dürfen sollten, das entspricht ihrem Naturell! Ich glaube, dass es für unsere Miezen nichts Schöneres gab, als uns am Morgen mit einer frisch gefangen Maus zu beglücken... :-o


    Unsere Katzen /Kater ziehen natürlich nicht um, wenn wir verreisen. Ein Sprichwort unserer Tierärztin: Der Hund gehört zum Herrn, die Katze zum Haus. :)^ Daran haben wir uns immer gehalten, mit den Nachbarn kümmern wir uns wechselweise um die Miezen, klappt prima! :-D Unser Wauzi ist immer dabei und glücklich, wenn er mit darf, egal wohin. %-|


    Beim Futter gehen die Meinungen sicher weit auseinander. Unsere Fellnasen bekommen i.d.R. Trockenfutter, das auch immer zur Verfügung steht. Alle Tiere haben immer Normalgewicht. Das Futter ist mit unserer Tierärztin abgesprochen, die gutes Trockenfutter favorisiert. :)z


    Unsere Tiere sind übrigens alle vom Tierschutzverein. Auch ältere Tiere haben nicht immer "einen Schaden"! Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht! :)z


    Ich bin gespannt, wie es mir Dir und Deiner Fellnase weitergeht! Alles Gute Mellie @:) :)_

    Mellie

    Zitat

    Leider wurde unser geliebter Kater vor genau 7 Wochen überfahren... :-(


    Für mich eine Katastrophe, ging es mir da eh nicht gut...

    Oh nee. Das tut mir wirklich sehr leid :)*

    Zitat

    Ich spreche immer in der Mehrzahl, da in den letzten beiden Jahren drei unserer Miezen überfahren wurden

    Da kams bei euch ja knüppeldick %:|


    Wir wohnen auch suf dem Land und ich hab schon auch Amgst das die Mieze direkt dann überfahren wird %:|

    Zitat

    Ich bin gespannt, wie es mir Dir und Deiner Fellnase weitergeht!

    Ich auch ;-D. Bin ja immer noch krank und konnte darum am WE nicht hin. :-(


    Ich habe mir schon viele Gedanken gemacht wegen Lisa. Vom Prinzip her bin ich auch dafür das Katzen Freigsng haben sollten. Jetzt ist Lisa aber eine Birmakatze und ich habe da schon Angst das sie nach ein paar mal Freigang dann direkt geklaut wird . Das wäre wirklich dann ein Alptraum %:| Also darüber müsste ich dann nochmal nachdenken.

    Hallo ihr Lieben *:)


    Jetzt ist es bald soweit und ich fahre endlich zu Lisa. Ich bin sowas von aufgeregt und mache mir 1000 Gedanken.


    Ob da der Funke überspringt werde ich dann merken.


    Gestern bin ich hier beim Lesen im Forum über einen Namen gestolpert.


    Diva


    Den fand ich so Klasse, wie die Faust auf's Auge. :)z.


    Sollten wir tatsächlich füreinander bestimmt sein werde ich sie so nennen. Fraglich ist dann ob die kleine Prinzessin damit dann auch einverstanden ist. :=o ;-D


    LG

    Hallo Sweeny,


    Freut mich dass du endlich ins TierHeim fahren kannst und die Mieze persönlich kennenlernen wirst :)^


    Mir wurde mal gesagt, das Katzen hauptsächlich auf den Klang der Vokale in ihrem Namen reagieren, von daher dürfte ein unterschied zwischen "Lisa" und "Diva" für die Mieze kaum relevant sein.


    Freu mich schon auf den Bericht, wenn du zurück bist ;-)

    Malika


    Ich bin sooo aufgeregt %:|


    Hatte meinem Mann heute morgen gesagt das ich Sonntag auf jeden Fall da hinfahre und weil ich so nett bin darf er auch mit. :=o


    Da ist ihm fast der Kaffee aus dem Gesicht gefallen.


    Ich hatte die letzten Tage nicht's mehr dazu gesagt und er dachte wohl das Thema sei vom Tisch.


    Eigentlich müsste er mich ja kennen um zu wissen das sich da gar nicht's erledigt hat ;-D

    sweeny


    Ich freue mich, dass es Dir gesundheitlich endlich möglich ist, Deine Mieze zu sehen (und gleich mitzunehmen?). :-D


    Diva ist natürlich schon aussagekräftig... ;-)


    Ich warte noch auf eine Rückmeldung, wir haben ein Katerpaar im Auge, das die Besitzer "nicht mehr brauchen können..." ":/ Die beiden sind schon 4 Jahre alt, das wäre aber kein Problem für uns. Leider müssen wir warten, da sich eine andere Familie bereits vor uns gemeldet hatte... :-(

    Huhu Mellie *:)

    Zitat

    Ich freue mich, dass es Dir gesundheitlich endlich möglich ist, Deine Mieze zu sehen

    Wäre es eigentlich nicht , fahre aber trotzdem :-X


    Mitnehmen geht erst nach 2 Besuchen. Damit zeigt man sein wirkliches Interesse. Finde ich gut :)z :)^

    Zitat

    das die Besitzer "nicht mehr brauchen können

    Höh !? :-o. Geht's noch >:( ]:D

    Zitat

    Die beiden sind schon 4 Jahre alt, das wäre aber kein Problem für uns

    Lisa ist auch 4 Jahre ":/ Welche Probleme könnte es denn geben ?

    Zitat

    Leider müssen wir warten, da sich eine andere Familie bereits vor uns gemeldet hatte..

    Mist. :-( Drücke euch die Daumen das sie "eure Jungs " doch nicht möchten. :)_ :)*