Katzentrockenfutter abgelaufen

    Hallo,


    die Eltern einer guten Freundin von uns besitzen einen Zooladen. Dort haben wir einen 10kg Sack Trockenfutter von Sanabelle gekauft (Sorte Forelle). Gestern haben wir den Sack in unsere Futtertonne zur Aufbewahrung geschüttet und da ist meinem Freund auf gefallen, dass das MHD bereits April 2013 abgelaufen ist. Wir haben unsere Freundin sofort angerufen und ihr das gesagt, aber sie meinte, das sei nicht so schlimm, wenn wir es gut in der Futtertonne mit Deckeln lagern. Aber das Problem ist, dass unsere 2 Miezen ca. ein halbes Jahr brauchen bis das Futter alle ist, da sie noch Nassfutter dazu bekommen und es nun mal keine kleine Probepackung ist. Außerdem ist ein Jahr schon ne lange Zeit.


    Jetzt haben wir im Internet verschiedene Meinungen gelesen, die einen sagen, dass ist nicht schlimm, die anderen sagen, dadurch gehen wichtige Vitamine verloren. Hätten wir es in einem anderen Geschäft gekauft, hätten wir es sofort reklamiert, aber da es sich um eine Freundin handelt, ist es uns unangenehm, da sie ja meinte, es sei nicht schlimm.


    Mir ist das wohl meiner 2 Katzen natürlich sehr wichtig und sobald wir mit bekommen, dass es ihnen schlecht geht oder sie es nicht essen, handeln wir sowieso. Das Futter riecht normal und unsere Große hat es auch sofort gegessen (haben es ihr zur Probe gegeben), obwohl sie merkt, wenn z.B. Wurst oder ähnliches schon 2-3Tage offen im Kühlschrank ist.


    Was würdet Ihr machen? Danke für Eure Antwort.

  • 23 Antworten
    Zitat

    Was würdet Ihr machen?

    Na, füttern natürlich. Sie kriegen ja noch anderes Futter, es ist ein MINDESThaltbarkeitsdatum, es ist furztrockenes Zeug, was soll denn da schlecht werden, anders als

    Zitat

    z.B. Wurst oder ähnliches

    Wenn deinen Biestern das Fell ausfällt vor lauter Vitaminmangel wirst du das ja wohl bemerken, nehm ich an.


    Wilde Katzen essen sogar Dinge ganz ohne Haltbarkeitsdatum :-X

    ;-D


    Naja, also mir würde es auch um das Prinzip gehen. Im Zooladen sollte halt besser auf das MHD geachtet und ggf. aussortiert werden. Es ist schließlich nicht mal ein paar Wochen verfallen sondern über ein Jahr! Ob das nun gut für die Katzen ist oder nicht....ich hätte es zurück gebracht, ich habe schließlich ein Anspruch auf einwandfreie Ware.

    Trockenfutter? Wenn es nicht feucht geworden ist.... rein in die Katze. Feucht könnte schimmlig bedeuten... aber das würde ihr sofort bemerken. Vitamin C (luftempfindlich) oder so kann je nachdem reduziert sein im Futter. Aber ihr könnt ja was Bekannten abgeben und mit neuem Futter mischen.


    Ich krieg ab und an mal Futter vom TA zum halben Preis weil es in 2 Wochen abläuft... meine 3 brauchen aber mehr als 2 Monate bis sie es gefressen haben.

    Füttern. Solange es nicht das einzige Futter ist, das sie bekommen (was auch kaum denkbar wäre), fällt das mit den Vitaminen nicht ins Gewicht. Da kann man viel gravierendere Fütterungsfehler machen. Außerdem haben Katzen bekanntlich einen sehr robusten Verdauungsapparat.

    Gib es ihnen ;-) ihre Sinne und deine Sinne sind "Ablaufdatum" genug und aufs Mindesthaltbarkeitsdatum ist eh nicht immer verlass, wobei es ja auch nur heißt, dass bis dahin die ganze Qualität gewährleistet wird und nicht, dass es verdorben ist.


    Wenn es typisch (kann ja schlecht sagen, -gut-) riecht, kein Ungeziefer dran ist, die Katze isst, dann schmeiß das bitte nicht weg, ist Verschwendung.

    Aber deine Freundin würde ich schon mal deutlich machen, was die Kundschaft davon halten soll, wenn die Eltern so nachlässig sind, die Kunden laufen ihr doch teilweise davon, dann kann sie ihren Laden zumachen.

    Ich würde es füttern.


    Wir hatten schon mal eine Packung Trockenfutter 2 Jahre, weil wir es nur als Leckerlie verfüttern haben. Es war in eine Dose umgefüllt, keine Ahnung, wann das abgelaufen war. Es wurde mit der Zeit heller, hat den Katzen aber dennoch geschmeckt. ;-)


    Katzen essen ihre eigene Kotze und sonstiges Zeug. Da würde ich mir wegen abgelaufenem TroFu keine Gedanken machen.


    Wenn es dir ums Prinzip geht (Abgelaufenes darf nicht verkauft werden), dann musst du den Sack zurückbringen.

    Danke für Eure Antworten.

    Zitat

    Im Zooladen sollte halt besser auf das MHD geachtet und ggf. aussortiert werden.

    Sie sagte, es sei eine neue Lieferung und deshalb sehr komisch. Sie passen sonst immer auf.


    Ich denke auch, dass es bei Trockenfutter ähnlich wie bei Nudeln, Mehl und Zucker ist. Aber ein Jahr kam mir recht lang vor und dann dauert es ja noch lange, bis das Futter aufgebraucht ist, da sie ja noch Nassfutter bekommen.

    Zitat

    Gib es ihnen ;-) ihre Sinne und deine Sinne sind "Ablaufdatum" genug und aufs Mindesthaltbarkeitsdatum ist eh nicht immer verlass, wobei es ja auch nur heißt, dass bis dahin die ganze Qualität gewährleistet wird und nicht, dass es verdorben ist.

    Ja, das denke ich auch. Die 2 sind sehr mäklig, wenn es ums Futter geht und Katzen haben da ja einen Sinn dafür, wenn Nahrung nicht gut ist.

    Zitat

    Naja, also mir würde es auch um das Prinzip gehen.

    einbißchen schon ;-) Wir zahlen ja auch ganz normal dafür.

    Zitat

    Sie sagte, es sei eine neue Lieferung und deshalb sehr komisch. Sie passen sonst immer auf.

    Sowas kann passieren. Hab ich neulich auch in einem Supermarkt bei Lebensmitteln entdeckt. Die ganze Lieferung die ankam war bereits abgelaufen.

    Zitat

    Ps. Da da Futter abgelaufen ist....lass Dir Rabatt geben beim nächsten Einkauf. Ich finde, das steht euch zu.

    Etwas Rabatt bekommen wir sowieso und außerdem bekommen die 2 Katzen viel Spielzeug und Probepackungen von ihr.


    Es war ihr, denke ich mal, auch sehr unangenehm und mir ging es vor allem darum, ob man es noch verfüttern werden kann, ohne dass es den Katzen schlecht geht.


    Jetzt bin ich beruhigt, dass nicht so viel passieren kann.

    Ich würde es nicht verfüttern.


    Es können sich auch Futtermilben einnisten.


    Nun habe ich aber eine Allergie Katze, die nicht alles verträgt.


    Wenn eure Katzen eher unempfindlich sind, kannst Du es ja füttern.


    Aber ich würde nicht den vollen Preis bezahlen.


    Ein kräftieger Nachlass muss schon drin sein, an andere Kundschaft härren sie es nicht verkaufen können.