• Meerschweinchen-Erkältung

    hallo, meine meerschweinchen hatten in diesem winter schon häufig blasenentzüdungen und waren erkältet... sie stehen in keiner zugluft und beim lüften achte ich darauf, dass es nicht zu lange ist... ich musste sie schon mehrmals mit antibiotikum behandeln... gibt es ein natürliches mittel für das immunsystem oder gegen infekte? danke für eure antworten!
  • 21 Antworten

    Ne täglich sowieso nicht. Das wär auch zuviel Calcium.


    Die TÄ sagen einem das nicht immer. Sie sind ja doch von der Kundschaft abhängig und auch wenn man ein Meeri oder Nin allein hält wird lieber weggeschaut. Erst wenn sie merken wie offen der Besitzer dafür ist erzählen sie einem mehr. Meine TÄinnen wissen dass ich sehr interessiert bin und deshalb sind sie 100% ehrlich. Ich schau auch bei allen Behandlungen zu auch bei so grausigen sachen wie Tränenkanalspülen oder Abzess ausschaben. Deshalb trauen sie mir auch mehr zu was Eigenbehandlung angeht. Ein anderer müsste dann jeden Tag vorbeikommen zum spülen, ich mach das daheim im Badezimmer und hab die gesamte Ausrüstung.


    Zu den Knabberstangen liest sich das gut:


    http://diebrain.de/k-futter.html#snacks

    Meine TÄ hat mir die dinger sogar empfohlen, eben wegen der Zähne. Hab sie jetzt entfernt jetzt knabbert mein schweinchen an seinem häuschen...

    Ich wollt noch mal wegen des Vitmanin Cs nachfragen---- ich gebe meine Meeris sehr oft Obst - alle zwei Tagen einen Apfl, auch mal Kiwi oder eine Orange... ihr "pupu" ist trotzdem wie es sein soll, zu dick sind sie auch nicht. Zum Knabbern gibt es (neben natürlich ununterbrochen Heu) Baumzweige - vor allem Buche....


    Ist das so eindeutig mit dem Obst, dass man da nicht zuviel geben solll, wenn sie es doch offentichtlich so gut vertragee (un dnun wirklich die besten Vitamin C Lieferanten sind?)

    @ Mimi

    Holz ist am besten für die Zähne. Kannst fleissig Zweige sammeln, meine mögen zb Haselnuss sehr gern. Auch Apfelbaumzweige.

    @ Janna

    Obst hat zuviel Zucker deshalb sollte man es nicht oft geben (1 mal wöchentlich reicht). Es kann sonst zu Diabetes führen. Viel Gemüse hat mehr Vitamin C als beispielsweise eine Orange.


    Hier siehst du zb dass Paprikas viel mehr Vitamin C haben als jedes Obst.


    http://www.diebrain.de/Iext-vitamine.html

    Ganz zu schweigen davon, dass zuviel Obst wegen dem Fruchtzuckergehalt auch schlecht für die Zähne sind. Meerlies können die Zähne ja nicht so putzen wie wir. ;-)


    LG,


    SimoneBunny

    an die Zähne habe ich gar nicht gedacht :-/ ... ja, Paprika bekommen sie auch oft - da stürtzten sie sich auch drauf, als wüssten sie, dass ihnen das gut tut ;-D... ok, dann gebe ich lieber noch öfter Paprika anstelle von zuviel Obst... :-)

    Zitat

    Knabberstangen und so nen industriellen Dreck

    Sehr treffend formuliert!

    Zitat

    ch hab die für gut gehalten und meine Tiere haben die auch am einem Tag vollkommen abgenagt.

    Ein Kind ißt auch eine ganze Tafel Kinderschokolade an einem Tag, gesund ist aber deswegen trotzdem nicht.