• Mein Kater hat Wasser auf der Lunge

    Ich bin total verzweifelt!!!! :°( :°( :°( :°( Gestern war noch alles in Ordnung – heute Morgen sah es ganz anders aus! Er ist schon alt, gemächlich. Lag bei mir im Bett, ich habe mir nicht viel gedacht. Aber er schnurrte nicht mehr und irgenwann ist mir aufgefallen, dass er ganz schwer geatmet hat. Ab und an hat er auch das Mäulchen aufgemacht, als wollte er da…
  • 238 Antworten

    Siehst du, das klingt doch schon gut!


    Kannst du mir verraten was dein Heilpraktiker dir empfohlen hat? Ich fühle nur noch bleierne Müdigkeit, kann mich zu nix aufraffen und wär heilfroh mal nicht gegen die Tränen ankämpfen zu müssen.... :°(

    Ha! :-D Mit Schmusen, Spielmäuschen fangen und Bettdecke vernudeln kriegt man die Katze dazu, ein halbes Tellerchen voll Katzenfutter zu fressen. :)z Außerdem hat sie mich, als ich aus dem Bad kam, mit einem "Mi" begrüßt! x:) Sie hat seit gestern auch nichts mehr zu uns gesagt.

    Miellyn, ja sicher, kann ich das. Ich weiß nur nicht, ob es dir so viel bringt? Ich hatte schon mal vor ca. 10 Jahren was gegen Trauer – das hat bei mir gar nicht gut geholfen. Jetzt dachte ich mir, ich lasse das konkret auf mich abstimmen.


    Und zwar hat er mir jetzt Natrium Chloratum C30 Globuli empfohlen.


    Das tut mir so Leid, dass es dir nicht gut geht. :°_ Die Tränen bleiben mir bei mir irgendwie aus, aber innerlich fühle ich mich misserabel, so am Rande des Wahnsinns irgendwie.

    Zitat

    Das klingt nach einem prima Plan!

    Studentin26, ja, das hoffe ich auch. Solche Pläne helfen mir auch, dann fühle ich mich nicht so hilflos.

    Also irgendwie ist ja gerade echt der Wurm drin! Vor allem: Kamen gerade vom Tierarzt (mit dem Tier), stellen die Transportbox ab und plötzlich tut's Schläge. Wir machen schnell den Deckel auf, da liegt es und hat Krämpfe. Und dann ist es gestorben. So schnell konnte man gar nicht mehr reagieren!!!! :°( Und was jetzt noch besonders doof ist: Sie hat Babys, die eigentlich noch Milch trinken. Jetzt muss ich die erst mal noch mit Milch füttern gehen (zum Glück habe ich das Spezialzeugs im Haus...).

    Danke!! Jetzt wird es gleich Zeit für meine Globuli. Bin ich froh, dass ich sie heute noch geholt habe. Und dann ruft auch das Bett, ich bin komplett erledigt.


    Was für eine Woche %:|


    Immerhin: Die Babys nehmen die Milch. (Ich rieche gerade total nach Babymeerschweinchen und Aufzuchtsmilch.)


    Und: Meiner Katze haben wir vorhin im Ofen Lachs gemacht. Da hat sie dann eifrig gefressen! :)^ Wir haben für sie auch noch vom Tierarzt so Kapseln bekommen, die dafür sorgen, dass es ihr psychisch besser geht. Da habe ich jetzt vorhin eine Kapsel geöffnet und den Inhalt unter den Fisch gerührt. Sie hat alles gegessen. Hoffentlich geht es ihr jetzt besser.

    Ach so, ich wollte doch noch berichten, was die Tierärztin gesagt hat: Sie hat nun eben diese Kapseln mitgegeben und gemeint, dass sie auf jeden Fall wieder einen Freund benötigt. Es wäre in Ordnung, wenn wir zeitnah aktiv werden. Der neue Freund soll so alt sein (etwa) wie sie und vom Naturell her am besten wie mein Kater (mit dem konnte sie es besonders gut, das war wirklich Liebe). Wir haben nun vereinbart, dass wir am 27.12. ins Tierheim gehen.