• Mein Kater hat Wasser auf der Lunge

    Ich bin total verzweifelt!!!! :°( :°( :°( :°( Gestern war noch alles in Ordnung – heute Morgen sah es ganz anders aus! Er ist schon alt, gemächlich. Lag bei mir im Bett, ich habe mir nicht viel gedacht. Aber er schnurrte nicht mehr und irgenwann ist mir aufgefallen, dass er ganz schwer geatmet hat. Ab und an hat er auch das Mäulchen aufgemacht, als wollte er da…
  • 238 Antworten

    Stimmt!!


    Erst denken, dann Mund aufmachen. Aber ich glaube vielen fällt gar nicht auf, welchen Blödsinn sie da so reden...

    Ich kann meinen Heilpraktiker einfach nicht erreichen... Oje, ob er schon in den Weihnachtsurlaub gestartet ist? Das wäre ungeschickt...


    Ich bin echt fertig und verstehe die Welt gerade nicht mehr. Mein Rücken fühlt sich ganz merkwürdig an und ich habe irgendwie Angst, in eine Depression oder so reinzurutschen. Aber Trauer bedeutet ja nicht gleich Depression, oder?


    Ich fühle mich einfach so merkwürdig. Ich bin innerlich ganz aufgewühlt und verzweifelt, aber von außen sieht man es mir nicht an. Ich kann heute nicht weinen, ganz merkwürdig. Und für mich total untypisch! Wenn ich traurig bin, dann weine ich immer. Das befreit und löst die Anspannung. Aber jetzt – ein paar Tränen kommen, ja. Mehr nicht. Ich kann irgendwie nicht richtig trauern – oder ist das auch eine Art?

  • Anzeige

    Und ich bin absolut unfähig, irgendwas zu tun. Ich sitze schon den ganzen Tag am Schreibtisch, habe aber noch kein einziges Buch geöffnet. Ich hätte ja auch etwas anderes machen können, aber das schaffe ich auch nicht. Also, schaffe es nicht mal, aufzustehen.


    Oh mein großer Bär, wenn du wüsstest, wie mein Körper darauf reagiert, dass du nicht mehr da bist. Ich habe dich so unendlich lieb und so große Angst vor dem Augenblick, wenn ich nachher nach Hause komme und du mich nicht mit deinem lieben Gurren begrüßt.

    Ich glaube, das ist es auch was dich gerade so "lähmt", diese Angst nach Hause zu kommen und mit der Tatsache, dass dein Kater nicht mehr da ist konfrontiert zu werden.... Ich hab das ja schon hinter mir, weil ich mit meiner Maus in der Tierklinik war. Als ich gestern dann das erste mal von der Arbeit nach Hause kam, hab ich geweint.


    Wenn es dir so geht, lass es raus.... :°_:°_


    Hmmm - hat dein Heilpraktier Mittwoch Nachmittags zu?

    Oh Miellyn, du hast ja recht!!! Ich bin ja auch doof, mir ist gar nicht aufgefallen, dass heute Mittwoch ist!! Also, eigentlich weiß ich das schon... %-| Aber das habe ich gerade gar nicht in Verbindung gebracht, oje. Bin leicht neben der Spur. Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast... Das ist natürlich gut möglich, da muss ich direkt noch mal auf der Homepage gucken. Ach je...


    Mmh, ich hoffe, dass mich "nur" die Angst vor dem nach Hause kommen lähmt.


    Morgen habe ich einige Termine, am Freitag auch, da muss ich zumindest funktionieren.

  • Anzeige

    Hallo smilli,


    oh man,das tut mir unendlich leid :°_ :°_ ich weiß,wie das ist.Ich habe euch so gewünscht,daß ihr noch eine längere Zeit miteinander habt.Leider hat es nicht geklappt. Du hast genau richtig gehandelt und ihm den letzten Freundschaftsdienst erfüllt,auch wenn s noch so schwer ist.Du hast ja gemerkt,daß dein Kater den Kampf jetzt aufgegeben hat,er wollte nur noch Ruhe.Du hättest es nicht besser machen können:er mußte vor allem nicht ersticken,du warst bis zum letzten Atemzug bei ihm und er konnte in seiner vertrauten Umgebung mit deiner Liebe einschlafen.Glaub mir,er hat gespürt,daß du ihn unsagbar lieb gehabt hast.Er hatte mit Sicherheit den Himmel auf Erden bei dir,du hast ihm ein schönes Leben bereitet.So manche Katze und natürlich auch andere Tiere könnten froh sein,so ein tolles Frauchen,wie du deinem Kater warst,zu haben.Viel Kraft für die nächste Zeit.Und wenn du das Schlimmste überwunden hast,wirst du bestimmt wieder an ein Kätzchen denken,das bei dir leben darf.Vielleicht eines,dem es nicht so gut geht.Damit kann man sich auch sehr trösten,es tut der Seele gut. :°_ :)* :)* :)* :)* :)* :)* Für dein tapferes Kerlchen :)-

    Philip, danke für deine lieben Worte!!! Ja, ich hoffe, dass ich alles richtig gemacht habe... Es wäre so schön gewesen, wenn es noch länger gutgegangen wäre. Aber da beim Punktieren am Freitag schon nicht nur Wasser, sondern auch Blut und Gewebestückchen kamen... Meine Tierärztin meinte noch, dass er evtl. auch innere Blutungen hatte. :°( Ich hätte es meinem großen Kater so gegönnt, endlich gesund zu sein und irgendwann friedlich einzuschlafen. Er hat schon so viel mitmachen müssen, es ist einfach ungerecht. :°(


    Ich bin mittlerweile daheim. Hier kam gleich die neue Hiobsbotschaft: Meine Katze trauert sehr und frisst nichts mehr. Von meiner Mutter wollte sie nichts wissen. (Sie ist eher auf mich fixiert.) Mit mir hat sie dann geschmust und auch geschnurrt. Immerhin hat sie dann vorhin ein klein bisschen was gegessen, aber eigentlich viel zu wenig. :°( Sie hat auch richtig "geweint", die Augen waren ganz nass, als ich kam. Dicke dunkle Tropfen hingen daran. :°(


    Jetzt hat mir meine Katze die Entscheidung abgenommen. Wir werden morgen in ein Tierheim fahren.

  • Anzeige

    Sie könnte nicht vielleicht auch krank sein? Eine weinende Katze könnte theoretisch eine Bindehautentzündung, Schnupfen oder sonstwas haben, auch das könnte die Appetitlosigkeit auch erklären. Außerdem, selbst wenn sie trauert, ist eine neue Katze so schnell jetzt womöglich noch der größere Stress.

    Ja, sie hat immer etwas tränende Augen. Aber vorhin war es wirklich schlimm. Ansonsten benimmt sie sich soweit schon normal, also ich denke, krank ist sie nicht.


    Jetzt hast du mich aber verunsichert. Ist das wirklich schlimmer für sie, jemand zu haben? Ich war jetzt davon überzeugt, ihr was Gutes zu tun. Weil sie eben so anhänglich ist und darunter sehr leidet, dass sie alleine ist. Oje...

  • Anzeige

    Smilli! Nun muss ich doch ein klein bisschen schimpfen! :)* Ich hab Dir schon mal geschrieben, dass Du Dich um Dich kümmern sollst. Zu aller erst! Deine Katze trauert auch. Gesteh ihr das doch ruhig zu. Und wenn es Dir jetzt wirklich gut tut, eine neue Katze dazu zu holen, dann mach das. Wenn Du aber noch nicht so weit bist, dann lass es. Kümmer Dich um Dich selbst. Sei Du Dir eine Freundin! @:) :)-

    Ob Katzen mit Tränen weinen können,da bin ich ehrlich gesagt überfragt.Fest steht jedenfalls,daß die Partnerkatzen sehr trauern.Als ich vor 3 Jahren meinen Kater erlösen lassen mußte ist meine Kätzin,die jetzt 14 ist,für 4 Tage abgehauen.Sie hatte den toten Kater gesehen,daran geschnuppert und ist wie von der Tarantel gestochen durch die Klappe geflitzt und weg war sie.Wir haben sie über Radio gesucht und sie dann total teilnahmslos in der Ecke eines Holzschuppens gefunden.Eine Nachbarin hat sie da zufällig gesehen.Sie hat nix mehr gefressen und ich habe sie untersuchen lassen.Es war körperlich nix festzustellen.Mein Tierarzt sagte,sie hat eine schwere Depression und ich hatte Mühe,sie wieder zum Fressen zu bringen.Sie hat total getrauert,sie ist ja eh noch dazu ein Sensibelchen und sehr Stressanfällig.Ich würde an deiner Stelle noch etwas warten mit der neuen Katze,zumindest 1-2 Wochen.Aber ihr könnt euch ja schon welche aus dem Tierheim anschauen,find ich echt schön von dir. :)^

    Wenn es nach mir geht, ... ja, was dann eigentlich. Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass ich hier Rotz und Wasser heule, weil meine Katze so unglücklich ist und nichts frisst. Ich will nicht, dass ihr auch noch was passiert. Und ich will IHR helfen! Aber ich weiß nicht, wie. Soll ich warten? Muss ich reagieren?


    Philip, du meinst auch eher warten. Das habe ich nun auch auf vielen Seiten so gelesen.


    Studentin, das ist ganz ok, wenn du mit mir schimpfst. Als ich meine Katze hier geholt habe, war ich so einigermaßen bereit dazu. Meine Mutter damals noch nicht. Da war es aber auch irgendwie einfacher, weil mein Kater gefressen hat. Mir ist aufgefallen, dass er seine Freundin sucht, aber es war nicht so dramatisch, wie jetzt hier.


    Und ich blicke nicht, was meine Katze braucht. Wir sind ja hier auch alle den ganzen Tag unterwegs und sie muss alleine hier warten...

  • Anzeige