Meine katze übergibt sich ständig oder hat durchfall :-(

    Hilfe :-(


    Meine katze hatte sich vor 1-2 wochen schonmal über nacht 3 mal übergeben. Es hat nach unverdautem trockenfutter ausgeschaut, weswegen ich mir keine sorgen gemacht habe.


    Aber als ich heute aufgestanden bin waren 4 'flecken' in einem raum. 3 davon waren komplett flüssig und dunkelbraun. Der andere noch etwas fester, eher schlammmäßig. Was mich noch viel mehr beunruhigt ist, dass bei diesem letzten häufchen mehrer tropfen und spritzer in der umgebung von 15-20cm waren. Was kan es da haben? Meine kleine prinzessin ist 5 jahre alt und keine reine wohnungskatze. Sie ist meistens so lange draussen wie wir arbeiten sind. Sie hat im april erst ihre wichtigen impfungen bekommen und hatte sowas noch nie. Je nachdem was es ist, das da aus ihr rausgekommen ist, muss ich dazu sagen das sie seit dem ersten tag immer brav aufs klo gegangen ist. Was kann das sein und warum?

  • 4 Antworten

    Ab zum tierarzt mit der armen. Das kann sehr schnell sehr gefärlich werden!!


    Siehe auch hier


    http://geliebte-katze.de/information/verhalten-von-katzen/problemverhalten-bei-katzen/wenn-die-katze-erbricht

    Neben einem zügigen Tierarztbesuch würde ich an eine Futterunverträglichkeit denken. Habt ihr kürzlich das Futter umgestellt? Wenn nicht kann es auch sein, dass der Herstellers etwas an der Zusammensetzung geändert hat, und die Katze dies nicht verträgt.


    Was füttert ihr denn? Supermarktmarken (Felix, Whiskas, Royal Canin etc) haben in der Regel keine gute Zusammensetzung - zu wenig Fleischanteil, zu viel Getreide. Trockenfutter sollten Katzen dazu gar nicht bekommen. Sie trocknen dadurch mit der Zeit aus, da sie arttypisch nicht viel trinken und den Flüssigkeitsentzug einfach nicht aufholen können. Folge sind dann Nieren- oder Harnwegsprobleme, die meist erst nach Jahren auftreten. Wenn dazu dann noch anhaltender Durchfall kommt, kann das recht schnell gefährlich werden.


    Gute Marken wären Real Nature, Miamor, Schesir usw. Und falls die höheren Preise abschrecken: Aufgrund der besseren Verwertbarkeit des Futters frisst die Katze weniger. Gut und günstig sind aber auch die Dosen vom Aldi. Bei Aldi Nord die großen Topic-Dosen und bei Aldi Süd die kleinen Dosen... Hab gerade den Namen nicht auf dem Schirm. (Aber nicht die Schälchen, die bestehen wieder hauptsächlich aus Getreide.)


    Zu guter Letzt: Mein Kater hat sich neulich auch ordentlich vollgestopft und dann mit seinem Kumpel getobt, da kam das Futter auch direkt wieder raus. Das muss also nicht zwingend mit dem Durchfall in Verbindung stehen. Würde trotzdem den Tierarzt drübergucken lassen.


    Gute Besserung!