Niesanfall beim Zwergkaninchen

    Ich habe folgendes Problem. Mein 2 Jahre altes Zwergkaninchen bekommt regelmäßig (also wirklich alle paar Stunden) ganz komische Niesanfälle. Ich habe den Eindruck, als würde er sich an was verschlucken und versucht es dann rasuzuwürgen. Ich weiss jetzt nicht, wie ich das am besten erklären soll. Habe schon überlegt, es mal mit dem Handy aufzunehmen und das Video ins Internet zu stellen. Schnupfen hat er nicht. Jedenfalls ist die Nase komplett trocken und er ist auch fit und frisst. Was kann das sein?

  • 23 Antworten

    Die Nase ist komplett trocken, schreibt sie.


    Ich geh davon aus, dass das irgendwas mit der Lunge sein könnte.


    Allerdings sind das hier ja nur wilde Spekulationen- ein Tierarzt kann hier sicherlich weiterhelfen.

    Er hat das schon länger. Aber da maximal einmal am Tag. In letzter Zeit ist es allerdings schon recht häufig. Wie gesagt, die Nase ist trocken und auch sonst macht er einen absolut gesunden Eindruck.


    Werde aber trotzdem mal zum Tierarzt. Ach, der Arme. Hat doch erst vor ein paar Monaten eine Zahn gezogen bekommen.

    Hallo


    Mein Kaninchen hat auch etwas in der Richtung. Es hat auch immer ganz merkwürdige Hustenanfälle. Dabei aber eine trockene Nase, Appetit und wirkt ansonsten gesund. Macht dein Kaninchen auch rasselnde Atemgeräusche? Ich war schon oft beim Arzt deswegen, habe das Husten auch schonmal aufgenommen auf Band. Die Lunge wurde auch geröngt. Am Ende hat man sich darauf "geeinigt" dass es einen Herzfehler habe und sich deshalb Wasser in der Lunge bildet. Es bekommt schon seit knapp einem Jahr Tabletten und es ist in letzter Zeit viel besser geworden. Aber ob es jetzt wirklich ein Herzfehler ist weis keiner so genau :-/


    Naja, wie schon gesagt wurde, unbedingt zum Tierarzt. Das kann vieles sein. Leider scheinen sich die meisten eher mit Katzen und Hunden auszukennen.

    Also. Durch die Zahn OP, die Franz mal hatte sind die anderen Zähne wohl schief gewachsen und haben ins Zahnfleisch gedrückt und das ausgelöst. Sie hat ihm jetzt die Zähne gekürzt und meinte, es müsste weggehen. Hmmmm...ich weiss nicht. Eben hat er wieder "geniest". Aber Schnupfen hat er diefinitv nicht. Auch kein Fiber. Abgehorcht hat sie ihn...

    Ja das kann gut sein, dass es von den Zähnen kommt.


    Was wichtig ist ist, dass du die Zähne von Franz regelmäßig kontrollierst, denn Kaninchenzähne wachsen sehr schnell. Es kann sein, dass du sie jetzt öfter kürzen lasse musst.

    War gerade nochmal beim TA, weil das mit dem atmen nicht besser geworden ist. Man sagte mir, dass er irgendwas mit der Lunge hat und ich heute abend nochmal anrufen soll, weil sie es dann genauer wissen. Ich hoffe sooooo sehr, dass es nichts schlimmes ist. Er ist doch erst 2 1/2.


    Was könnte es denn sein?

    Es könnte eine Lungenentzündung sein (kann bei unbehandeltem Schnupfen passieren)


    auch Fremdkörper in den Atemwegen können zu solchen Niesanfällen führen.


    Man sollte also immer gleich handeln.