Versuche es mal mit Gerste.. .das ist ein absoluter Dickmacher! Für Cusher gibt es ein Extrafutter von Eggersmann, ist mit wenig Eiweis und ohne Zucker... Dazu kannst du Leinsamen und Speiseöl füttern... Das funktioniert bei unseren sehr gut. Gerade wenn sie aus dem Winterfell nicht kommen....


    Ansonsten kann man auch mal eine Flasche Hämolitan geben! Hilft meist auch.


    LG Sarah

    mag sie Mash? vielleicht wäre das noch eine Alternative? ansonsten kann ich dir den "DYNAVENA" Brick empfehlen, der besteht aus kleingehäckselten Heu + Luzerne und wird trocken verfüttert, google mal hier:


    http://www.meinpferd.de/shop/product_info.php/info/p851_Dynavena-Brick--13-5-kg.html/XTCsid/79fd7c13d8a92900d2e6bd669a3a8d06


    es gibt wohl auch viele Leute die den Brick unterwegs füttern (Tuniere, Distanzreiter, etc) weil er einfacher zu transportiereen ist als reines Heu und sehr ausgewogen...


    ich füttere es meiner Tiroler Gebirgszicke (jetzt 20) seit Jahren, weil ich da so schön das Mineralfutter untermischen kann und sie kein Extra-Hafer, o.ä. bekommen muss... sie findet es übrigens sehr lecker!!!


    Evtl. würde es auch Sinn machen, dier Isi-Dame noch KANNE-Fermentgetreide zuzufüttern? hiermit habe ich auch beste Erfahrung gemacht, nicht nur bei Problemverdauungsfällen, soindern weil es generell gut die Verdauung untertützt und ältere Pferd da ja oft nicht mehr alle Mineralien optimal aufnehmen.


    http://www.meinpferd.de/shop/product_info.php/info/p2215_Kanne-Fermentgetreide-7kg-Eimer.html


    Hast du denn mal den Kot auf Parasiten, Verdaulichkeit (Strukturierung, Sandanteil, etc.), Pilze, ph-Wert, etc. untersuchen lassen? Möglicherweise kann sie ihr Futter auch nicht optimal verwerten und nimmt daher (zusätzlich) ab.


    Achja, beide Links sind nicht als Werbung für den Vertreiber gedacht, aber als erste Grundinformation ganz interessant.... ruhig selber weiter hierzu googeln! (und den KanneBrottrunk gibt/gab (?) es auch beim Schlecker, den trinke ich selbst immer mal....)

    Als Heuersatz haben wir jetzt so ein Futter(habe den Namen vergessen*schäm*),klein gehechseltes Heu.Puh,wenn man wirklich laut Angabe füttert,dann sind 7 Säcke fällig im Monat.


    Zusätzlich bekommt sie nun von Eggersmann das Struktur Equichamp,wurde ich drauf beraten,soll sehr gut bei abgemagerten Pferden helfen.Zudem auch bei Kolik anfälligen Pferden,das ist sie.


    Mash wird bald geliefert,da ich für ein Pferd nur einen kleinen Sack benötige,ansonsten wird es ja nur schlecht.Keine Ahnung ,ob sie es fressen wird,aber dazu wird mir noch was einfallen.Notfalls mache ich es ihr mit Malzbier schmackhaft. ;-D


    Blut wurde vor kurzem abgenommen,sie ist soweit fit,ausser das sie Selen-Mangel hatte.


    Wenn die Weidesaison wieder anfängt,dann nimmt sie sehr schnell zu.Man darf halt nicht das Alter vergessen und das ihr 3 Backenzähne fehlen ;-) aber meine Tochter und ich tun alles,damit sie bei Kräften bleibt .


    Frech ist sie wie Lumpi ;-D