SOS – Katze vergiftet

    Hallo,


    ich bräuchte dringend Hilfe.


    Vor ein paar Wochen haben sich meine Katzen Flöhe eingefangen.Wir haben uns gleich verschiedene Mittel geholt um diese zu bekämpfen. Meine Mutter, die leider kein deutsch spricht,hat diese heute wieder angewandt aber leider das Mittel für die Katzen mit dem Mittel für Möbel verwechselt und dieses auf meine Katzen gesprüht. Diese ist total verstört, lässt keinen an sich ran und aus ihrem Maul fließt pausenlos ziemlich viel Speichel.


    Was kann ich tun ? Bitte helft mir, danke schonmal im Vorraus !

  • 31 Antworten
    Zitat

    Was kann ich tun ?

    Wie wärs mit Tierarzt oder Tierklinik anstatt am PC nach irgendwelchen Ratschlägen zu fragen?

    Ääääääh eigentlich packt man das Tier sofort und fährt zum Tierarzt – oder hockst du dich auch erst mal vor den PC, wenn jemand aus deiner Familie Vergiftungserscheinungen zeigt?! ":/

    Punica, sowas verstehe ich auch nicht. Das ist sehr verantwortungslos oder?! :|N Ich bin dann immer traurig, dass die Tiere bei solchen Leute alleine kämpfen müssen anstatt dass man sich um sie kümmert und fachtierärztlichen Rat einholt.

    Ab zum Tierarzt oder Tierklinik!!!!!! Sonst gehts Dir aber noch gut? Du siehst doch, dass es der Katze anscheinend sehr schlecht geht, wieso frags du dann erstmal hier rum?!? Wenn sie daran geschleckt hat, bzw. es eingeatmet hat ist das sehr gefährlich. Und wieso hast Du deiner Mutter nicht gleich erklärt, welches Mittel sie benutzen muss, bzw. die Flasche mit einer Kennzeichnung versehen, wenn sie kein Deutsch versteht ???

    Zitat

    oder hockst du dich auch erst mal vor den PC, wenn jemand aus deiner Familie Vergiftungserscheinungen zeigt?!

    Das würde mich auch mal interessieren. >:(

    Vor allem wenn schon der Speichel ausm Mund läuft... HALLO!? %-| Lieber zuguggen, wie das Tierchen verreckt oder wie?? :(v >:(


    Dass man da überhaupt noch Fragen stellt....

    Oh Mann ab zum Tierarzt!!!


    Versteh echt nicht wie man da noch die Ruhe bewahren kann und erst mal in aller Seelen Ruhe am pc hockt. Und wenn sie beide ( du schriebst was von Katzen) eingesprüht hat, mit beiden gehen!

    Ich habe hier nicht nach euren Meinungen sondern nach Rat gefragt.


    Und da mein Freund mit seinem Auto unterwegs zu mir ist, was etwas dauern könnte, ich kein Auto habe und ich die nächste Tierklinik nicht zu Fuß erreichen kann, dacht ich dass hier jemand eine Ahnung hat und mir sagen könnte, was ich derzeit tun kann, was anscheinend nicht der Fall ist ;-)


    Vielen Dank trotzdem, aber wie gesagt, eure Meinungen haben mich nicht interessiert, sonst hätte ich konkret danach gefragt.

    Ähm was du derzeit tun kannst?


    Hmm vielleicht auch mal so schlau sein und den Tierarzt anrufen? %-| Vielleicht kann der dir ja nen Rat geben der die in den Kram passt


    Herrje %:|

    Wenn ein Tier schon speichelt und ggf. Schaum kommt ist es allerhöchste Eisenbahn – das hört sich nach Vergiftung an und allein kann man da nicht mehr herumtüfteln >:(

    Ich besitze keine Katze, aber wenn von früheren Erkrankungen noch so ein Halskragen vorhanden ist, würde ich ihnen den umlegen, damit sie sich zumindest mal nicht noch mehr ablecken können, bis ihr beim Arzt seid.


    Und das Fell muss wohl gewaschen werden, aber damit würde ich sie erstmal nicht stressen. Wichtiger ist, dass sie nicht noch mehr von dem Zeug auflecken und ihr schnell zum Arzt kommt.

    Ich würde mich um einen Tierarzt bemühen....alternativ käme noch Magen auspumpen für Leihen, Hochdruckstrahler, Waschmaschine und Microwelle infrage :-X

    Pack die Katzen auf jeden Fall schonmal ins Körbchen.


    Wenn möglich vielleicht ein Handtuch/Kuscheltier mit reinpacken das sie sonst auch zum Schlafen nehmen, das beruhigt meine immer etwas.


    Dann könnt ihr sofort los düsen.


    Ruf auf jeden Fall beim TA an und sag bescheid dass ihr einen Notfall habt, dann können die schonmal alles vorbereiten und die anderen Patientenherrchen vertrösten.


    Und rede mit den Viecherchen dass sie sehen dass sie nicht alleine sind, sonst würde ich alleine nix mehr unternehmen und sehen so schnell wie möglich zum TA zu kommen.


    Ich hoffe es ist nichts schlimmes, meine Katze hatte mal das Frontline vom Kater geschleckt und da ist ja dieses Mittel drin was den Speichelfluss anregt damit sie eben NICHT vergiftet werden, vll ist das im Putzmittel ja auch falls Kinder das in den Mund bekommen.


    Viel Glück für deine Fellnasen und berichte ob es ihnen wieder gut geht :)*

    Nimm ein Taxi und fahre zum Tierarzt. Und solange das Tier daran hindern, sich das Fell zu putzen.


    Und was ich über Leute denke, die seit zig Jahren in einem Land leben ohne die Sprache zu beherrschen, behalte ich hier besser für mich.


    Bitte kümmere Dich schnellstens um die Katze!!!!