• Verrückte Spitznamen für Katzen

    Hallo ihr Lieben *:) , mich würde riesig interessieren, ob ihr auch ständig neue Spitznamen für eure Katze (oder jedes andere Haustier) "erfindet"? Mir fallen wöchentlich nämlich mindestens 3 neue Spitznamen für mein Katerchen ein und neulich habe ich sogar einen lustigen Spitznamen für ihn geträumt. Und zwar war das so: tagsüber (also nicht im Traum)…
  • 104 Antworten

    Horst nenne ich abgesehen von Fellpopo auch Schnuffelhorst, Hoschibär, Horstelbäckchen, Schnurrbär, Kamikater, Tastaturmoster, alter Schnuddel, Horstimausi oder Runter vom Tisch. Er kommt sogar an, wenn man ihn ruft. "HORST! HOHORST!" in verbindung mit einem langgezogenem, fast gesungenem "Stiiiiickiiiie!" bringt ihn aus den hintersten Gefilden unserer Bude zum Vorschein. ;-D

    Netter Thread. Gru und Airwalker-Nightdefender sind spitze. ;-D


    Meine zwei Miezen heißen Knulla (Schwedisch) und Samli (Thai).


    Knulla hört auf alle Silbenspielereien mit ihrem Namen- also Knull, Knullknull, Knulliknullknull... Wenn sie ihren anspruchsvoll-aristokratischen Blick aufsetzt, wird sie mit Frau Knull oder Madame Knull angesprochen.


    Außerdem nennen wir sie Schwefelfell, weil sie eine Schildpattkatze mit Schwefeleinschluss ist. ;-)


    Am liebsten aber hört sie den Namen, der ihre wahre Identität enthüllt: Kobold(mädchen). Denn eigentlich ist Knulla ein frecher, Feuerzeuge unterschlagender und streichlustiger Kobold.


    Samli, das ist übrigens Thai für Watte, sieht aus wie ein Flauschball. Also liegt diese Bezeichnung nahe. Wenn sie vorwurfsvoll schreit, wird sie Frau Flausch genannt. Und selbstverständlich auch alles auf Thai:


    Samli-glumdai (Watteknäuel), Samli-pum (Wattekugel) und Samli-luknang (Watteball).


    Aber auch sie wird meistens mit "niedlichen" Silbenspielchen gestraft, also Sam-sam Samli-samsam (...).


    Und Frau Sam, selbstverständlich, wenn sie ausnahmsweise den Eindruck erweckt, nicht ganz so erbärmlich und hilflos zu sein.


    :=o

    Zitat

    Feuerzeuge unterschlagender und streichlustiger Kobold

    :-o Und ich dachte, Horst wäre ein "Einzelfall", was Feuerzeuge anbelangt. ;-D

    Zitat

    die katze einer bekannten hat den spitznamen "mau". der grund ist einfach. ich fragte sie...na wie heißt du den. und da kam ein "MAAAUUUU"

    So ist unsere (Maine Coon) auch. Eigentlich heißt sie Minou, meist Mau. Immer wenn man ihr Aufmerksamkeit schenkt, und sei es nur durch Blicke, kommt ein gruuuu mauuu. Das ca 300x am Tag :-X

    Uff, also bei meiner Menge an Kaninchen hab ich auch jede Menge Spitznamen, die werden gern auch oft gewechselt ;-D . Kleine Kostproben (alles Kaninchen):


    Dickdummdi (Dickes dummes Ding), Fluffnix (eig. Fluffy, ja, es lief Asterix im TV), Braten (universell einsetzbar ;-D ), Monster, Viech (beides universell einsetzbar :=o ), Foxifix, Nelly Pasperelly, Milkyway/Milly, Blödviech, Viechs (alle zusammen), Fetti, Tariki, Wadenbeißer, Tretmine (weil sie mir immer um die Beine schlawenzeln) etc. ;-D . Das meiste hat irgendwie mit den Namen zu tun und wenn sie sich mal wieder voll danaben benehmen, dann gibts eben scherzhaft auch mal "nette" Namen, die Tierchen störts nicht, hauptsache der Tonfall ist lieb und nett ;-D

    die katze meines ex wurde liebevoll "blöde kuh" genannt. sie lässt sich nämlich nur von Mama streicheln. absolut unantastbar.


    die katze des bruders von meinem ex wurde mäusschen genannt.


    meine katze war gerne Muschaaas... da kam mein ex drauf. war irgendwie umgewandelt von der katze von Lauras stern...


    gerne kam auch scheiß katze... oder sowas. eig heißt sie nur Lilly :D

    Ja unterschiedlich......manchmal Puuuuuuuuuuschiiiiiiiiii !!!! Dann auch Eure Hoheit, Stinker, Terrorkater, Bettwurst, verknackter Kater......gerne genommen auch Gangster.

    @ Hoppelfehler**

    Zitat

    :-o Und ich dachte, Horst wäre ein "Einzelfall", was Feuerzeuge anbelangt. ;-D

    :-o Du solltest Horst auf Kobold-DNA untersuchen lassen... die Feuerzeuge werden im Geheimversteck nämlich zu Goldsäckchen!


    Oh, noch vergessen: Knulla -> Ratte, Ratti. Kosewort von Freund, wenn Frau Knull gedenkt, sich durch Rafinesse Futter zu erschnorren.

    Meine beiden Mädchen heißen wahlweise Puschel(chen), Schnecke(lchen), Lord Helmchen, Steinchen, Kotzkatze, Else-Popelse, Schnuffel-Schnuff, Puschi, etc. :-)

    Zitat

    "Stiiiiickiiiie!"

    Ich vermute damit sind Leckerstängchen gemeint. Ich brauch bloss mit dem Papier zu rascheln da tauchen meine aus dem Nichts auf. Und dann heissen die oft "Nicht sooo giiierig !!!"

    Unsere Katze wurde mit dem Namen Minki übernommen.


    Meine Tochter machte eine "Minkusch Palonkusch" aus ihr.


    Manchmal ist sie auch "Täubchen". Sie kann nämlich gurren wie eine :)z ;-D


    "Mäkeltrine" hört sie auch ab und an... wenn wir es doch glatt wagen, ihr etwas falsches vorzusetzen.

    hehe... so handhaben wir das auch... wenn der Kater spurlos verschwunden ist wird einfach eine Leckerlistange ausgepackt und dann ist der Kater da, bevor die Tüte aufgerissen ist und tut so, als hätte er seit Wochen nichts zu Fressen bekommen ;-D

    Merlin : Herr Flaaaaaaaauuuuuuuschiiiieeee.....Mopsie....Fettsack!


    Kira : dicke Omakatze. Schnuffelpuffelwuffel....Mausimaus..Brekkieskillerkatze

    hehe, geiler Faden ;-D.


    Unser Baghira (Mix zwischen maine coon und Norweger) sieht aus wie ein kleiner Panther, RABENSCHWARZ.


    Mein Vater hat ihm den geilsten Spitznamen gegeben ;-D, er heisst jetzt naemlich Blondi.


    Wie er dazu gekommen ist?


    Wir haben einen Ofen, und mein Vater war eines Tages der Meinung, dass Baghira eigentlich blond ist, er aber immer von meinem Vater durchs Ofenrohr gejagt wurde, damit dieses sauber wurde. Daher kommt sein Name ;-D. Allerdings heisst er auch mal wahlweise Pisser, Kater, Grosser usw. Leider fallen mir grad nicht mehr ein ;-D .


    Unsere Tinka heisst auch mal Dicke (obwohl sie nicht dick ist), Zicke, usw...