• Verrückte Spitznamen für Katzen

    Hallo ihr Lieben *:) , mich würde riesig interessieren, ob ihr auch ständig neue Spitznamen für eure Katze (oder jedes andere Haustier) "erfindet"? Mir fallen wöchentlich nämlich mindestens 3 neue Spitznamen für mein Katerchen ein und neulich habe ich sogar einen lustigen Spitznamen für ihn geträumt. Und zwar war das so: tagsüber (also nicht im Traum)…
  • 104 Antworten

    Bruti, Brutissimo, Wuwuwehr ;-D (mit eigentlichem Namen : Brutus)


    Mori, Momimimmi, Fuppi, Fuppischnuppi, Babyschatz – obwohl er schon 15 ist :)z (mit eigentlichem Namen: Moritz)

    Wir haben eine Hündin... es gibt hunderte von Spitznamen für sie.


    Kleine Lady, kleines Wesen, bärtige Lady, Scheißerl, Verrückte, arme Irre, Wurschtlerin, Schnurchtlerin, Alarmanlage, Schreihals, Krawallschani, Mäuschen, Lausilein, kleine Laus, Zeckentaxi, Wahnwitzige,.... ist bis in die Unendlichkeit fortzusetzen. ;-D

    Ach ja, "Katze" nennen wir unseren Hund auch öfters. Sie spielt unter Benutzung ihrer Pfoten, macht häufig einen Katzenbuckel und fängt Mäuse. ;-D

    Oh – unseren Hund nennen wir gern: Bernersennenschwein Man könnte manchmal echt meinen, sie sei eine Kreuzung aus Berner und Schwein – sie grunzt lustig und laut, wenn sie sich freut und suhlt sich ständig in Dreck, Schlamm und/oder Wasser. Entsprechend sieht sie aus und riecht.... Daher diese Nameskreation. Oft ist sie aber auch einfach die Mausi, die Kurze oder das Fellmonster.

    Francis- Franzmann, Franzianer, Hustinette(weil er öfter hustet), babybärchen, Putzi, schaaaaattttzzziiiii x:)


    Felicitas- Diva, Zicke, Chickenwing, Mausi,

    ]:D ]:D ]:D , süße und feli x:)

    Meine Katze, wenn keiner da ist: Muschi ]:D weils ja doch bissi obszön ist wurde daraus dann die jugend- und besucherfreundliche Version "Muckelchen".


    Im morgendlichen Tran habe ich meinen Hund "Lausi" genannt, weil ich "Luna" und "Mausi" gemischt hab ;-D Von Luna lässt sich aber auch prima Lünchen ableiten, --> Lynchen: zerstören ;-)

    Zitat

    In der Nacht habe ich dann geträumt das mein Kater zu mir gesagt hat: "Ich bin ein Airwalker-Nightdefender"... was auch immer das ist,

    Danke, du hast mir meinen Tag versüßt ;-D ;-D ;-D


    Ich träum auch immer so einen Unsinn, lese Wörter die es nicht gibt, nur leider merk ich sie mir nicht.


    Eine unserer Katzen heißt Jana, deshalb nennen wir sie oft "Jana türlich" ;-D


    Ansonsten sag ich alles mögliche: Stinkies, Babies, Wutschiknutsch, Babymäuse... was mir halt spontan einfällt und ich niedlich finde.

    Emma (groß, mopsig, frech, macht gern die Tapeten kaputt, klaut Essen usw. ) heißt Emma-Miez, Schweinchen oder Scheinebacke, einfach weil sie sich oft benimmt wie ne Sau am Sofa ]:D Manchmal wird das dann abgewandelt zu Stinkebacke, wenn sie mal wieder einen abgestellt hat oder das Katzenklo 10m gegen den Wind mieft nachdem sie drin war.


    Leonie (normalgewichtig, schüchtern, ruhig,ziemlich tollpatschig) heißt Leo-Miez, Madame (weil man sie nicht immer überall anfassen darf, wenn Madame es nicht möchte, Pfötchen gehen gar nicht, Bauch nur wenn sie ihn einem hinstreckt, sonst ist sie schneller weg als man schauen kann), oder Stopsel/ Stops (weil sie beim Spielen immer das Spielzeug wild durch die Gegend wirft oder drauf ausrutscht etc. Mein Freund ist Fußballer mit Leib und Seele und sagt dann immer, sie hat "den Ball verstolpert", daraus entstand dann irgendwie Stopsel).


    Aber ich versuche sie so oft wie möglich mit ihrem Namen anzureden, weil Emma (bei mir zumindest) sehr schön auf ihren Namen hört, ich will sie dann ja auch nicht mit zu vielen Spitznamen verwirren!

    Mein Kater heißt Murphy. Wir nennen ihn Euere Hoheit oder die Murphykuh. Ansonsten auch Meckerle oder Dicki. Er ist richtig dick.. .