• Verrückte Spitznamen für Katzen

    Hallo ihr Lieben *:) , mich würde riesig interessieren, ob ihr auch ständig neue Spitznamen für eure Katze (oder jedes andere Haustier) "erfindet"? Mir fallen wöchentlich nämlich mindestens 3 neue Spitznamen für mein Katerchen ein und neulich habe ich sogar einen lustigen Spitznamen für ihn geträumt. Und zwar war das so: tagsüber (also nicht im Traum)…
  • 104 Antworten

    ach, was ich noch vergessen habe:Leo nennen wir zur Zeit auch hungriger Hugo (hat mein Freund glaub ich aus South Park oder so), weil sie – ja sie, nicht mein Dickerchen – den ganzen lieben langen Tag vor dem Futternapf auf und abrennt, miaut und einen egal wo man ist verfolgt um zu miauen und dann zum Napf zu rennen.... wenn man ihr dann was gibt, nimmt sie 2-3 Bissen und hat wieder genug, aber nach 1-2 Stunden geht das gejammer wieder los und das "alte" Essen ist der Dame dann nicht mehr gut genug %-|

    Unsere Katze Nibbler:


    Nib, Nibb-Nibb, Nibble


    Unseren Kater Stupsi:


    Stups


    Sämtliche Katzen denen ich begegne:


    MurrGurrSchnurr (es klingt halt so wenn katzen/Kater schnurren)


    oder


    Miuz.


    Unser Hund Spunky:


    Sputty, Mutti-Sputty (er hängt sehr an meiner Mum, Spunk, spuck, Spucki, Pucki-Spucki.


    Meine Hündin Tiffy:


    Tiffterifftifftiff,


    Tiffelhyäne (von Tüpfelhyäne-wegen der vielen kleinen Tupfen im Fell),


    Popcornfuß (ihre Pfötchen riechen nach Popcorn),


    Honigohr (ihre Öhrchen riechen nach Akazienhonig)


    Bettwurst (lang, kurzbeinig und gelenkig, wuselt sie immer unter der Bettdecke rum).


    Titty (weil zZ ihre Zitzen wg der Läufigkeit geschwollen sind).


    Und noch ein paar unschöne Sachen, wenn sie wieder Schei**e frisst oder abhaut und sich nicht abrufen lässt ;-)

    Axwell und Klaas


    wobei wenn siekKämpfen und halbe Wohnung außeinander nehmen heissen sie Wilde Bestien *:)


    Wenn die solchen mist heim einstellen nennt mein Mann die katzen nach Figuren aus tarantino filmen wie :


    Butch, Zett, Mr Wolf ;-D

    lustiger thread hier! :-D


    meine mieze (ja, sie heißt wirklich mieze und das ist nicht auf meinem mist gewachsen, das will ich hier mal betonen) wird meistens mecki oder muckl gerufen. hätte da aber noch stink-eule, stinkarella, pflüschi oder pflunschkuh im angebot. *lach*

    Schlocki oder Schubbi... weil ihr Schwanz immer so rumschlockert, wenn sie aufgeregt ist und sich oft am Sofa schubbert ;-D

    geil oder?!?! ;-D ich mag maru.....der is der knaller......

    fand es am anfang etwas komisch....das eine katze eine PLASTIKtüte über den kopf hat...aber er mag es anscheinend... ;-D

    Puh. Dann fang ich mal an:


    Meine große heißt Milka. Spitzname Chefin :)


    Ihr Sohn hätte eig. gar nicht bei uns bleiben sollen. Hat also seinen Spitznamen vom Anfang (damit wir sie unterscheiden können) behalten: Pfötchen.


    Dann hab ich meine Bobby (ja, ein Mädchen.) Die nenn ich heute noch ab und an Baby oder Mädi.


    Dann Puppe. Nenn ich ab und an auch Mistviech, weil sie zur Zeit einfach unausstehlich ist.


    Dann hätten wir noch Phoebe. Da dreh ichs manchmal um und mach Bifi draus. :-D


    Dann hätt ich noch zwei, die noch keine richtigen Namen haben und ich eig. nicht behalten wollte. Sind noch "klein". Die eine wollt ich eig. Tasha nennen, aber ich sag immer nur Knödel zu ihr. Weiß ned, ist mir mal eingefallen und seitdem ist sie der Knödel. :-D


    Und beim Katerchen wirds wohl auf Turtle rauslaufen. Weil er anfangs immer so aufm Rücken lag und sich benommen hat wie ne Schildkröte. Thommy würd mir zwar auch gefallen, find ich aber zu gewöhnlich.

    Meine Katze nenne ich : miezekatz, Matzi, Matzilein, Fräulein Matzi, Rosita (ihr Name) Rosenkind, Rosenmädchen,Matzelchen, Mäusekind,Miezmies, Matzmatz,Röschen, ,Kleiner Schatz ,so mehr fällt mir im Moment nicht ein. ;-)