Verrückter Kater

    Im Sommer haben wir einen jungen Kater (Mai geboren) bekommen. Seine Mutter war verstorben, so dass er bei Pflegemenschen mit der Flasche aufgezogen wurde. Als er zu uns kam, hatte er eine Eigenart, die er bis heute nicht


    abgelegt hat. Wenn jemand einen Fleecepullover an hat, steigt er auf den Schoß desjenigen und beginnt wie ein


    Verrückter zu nuckeln und zu treteln.


    Ich weiß ja, dass Katzen treteln, aber wieso macht er das nur bei Fleecesachen und dann so extrem?

  • 3 Antworten

    Warum nur Fleecesachen - keine Ahnung, vielleicht schmeckt es ihm. ;-) Außerdem sind sie warm, bieten guten Grip und vermutlich lassen die Menschen es dort länger zu als bei einem dünnen Seidenstoff?


    Nuckeln ist ein typisches Verhalten für Katzen, die zu früh von der Mutter entwöhnt wurden (oder in eurem Fall: sie zu früh verloren haben). Auch das starke Treteln ist noch so ein Überbleibsel aus der Kittenzeit, das tun aber viele Katzen unterschiedlich stark.


    Es ist kein "schlimmes" Verhalten, die genauen Beweggründe kann man kaum ergründen, ich würde aber wie gesagt auf den frühen Verlust der Mutter tippen. Lasst ihn machen, wenn er es braucht. @:)