Was tun bei Rolligkeit?

    meine katze ist jetzt seit 3 tagen rollig...sie schreit und gurrt und hat die typischen symptome eben...was soll ich jetzt dagegen tun also gibt es da medikamente oder einfach rollig sein lassen...denn dedcken lassen möchte ich sie erst wenn mein jetziger kater dazu in der lage ist und das wird schätzungsweise noch 2 monate dauern...


    dringend hilfe benötigt...

  • 19 Antworten

    nimm dir ohrstöppsel und nen glühwein. naja viel kannste nicht machen ausser halt nicht mehr hinhören :-) kenn ich nur zu gut. alle 4 wochen bei zwei katzen hintereinander...

    hallo


    meine katze ist 10 monate und noch nie rollig gewesen. ist das normsl oder kann es sein,das man das gar nicht merkt.

    meine katze ist freigängerin, kräftige bauernhofkatze und 10 monate alt. ich dachte katzen werden im winter nicht rollig...es kann also keine ss entstehen? jetz hab ich hier unterschiedliches gehört....


    wie erkennt man nun ob die katze rollig ist?


    unsere seraphina geht meistens abends raus und bleibt dann über nacht weg (trotz der kalten temperaturen ???) in der früh kommt sie bleibt dann meistens auch den tag über da und schläft.


    manchmal geht sie aber auch gleich wieder raus nach dem sie gefressen hat. sie ist oft in der wohnung eine gewisse zeit so "lustig" aufgelegt...springt hoch in die luft wenn jemand von uns vorbeigeht und miaut auch so gurrend wenn sie irgendwo runter springt....wenn sie raus will dann setzt sie sich vor die tür.


    eigentlich dachte ich es reicht wenn ich erst feb. märz. etwas gegen nachwuchs unternehme...kann es trotzdem jetzt schon passieren?


    bitte um hilfe! Vielen Dank!

    Dauerrolligkeit ist gefährlich ...

    Meine Momo hatte das und wir konnten sie kastrieren lassen,weil etwas mit der Gebärmutter nicht mehr in Ordnung war.Wenn deine Dame also keine Babys bekommen soll gibt es nur eine Lösung auf die Dauer.Und wenn sie mal Kinder bekommen soll,dann gibt es wohl die Pille für die Katz :)^

    @ shinhanratte

    Wozu willst Du Sie decken lassen? Die Tierheime wissen nicht wohin mit ihren Katzen, in südlichen Ländern werden sie vergiftet, weil keine Sau sie haben will, und Du produzierst Nachwuchs. Muss das sein? :-/

    Meine Kleine bekommt derzeit die 3 Monatsspritze ....die 4 bis 5 Monatelang das Rollig werden verhindern soll. danach wird sie noch eine Zweite bekommen und dann wird sie gedeckt wenn sie danach rollig wird.


    Der TA hat gesagt , das man das mit den Spritzen nicht zu offt machen soll , da das zu Entzündungen im Uterus und am Gesäuge führen kann . ... die Dauerrolligkeit wäre das geringste Übel.


    Die Kastration soll sobald die Kitten entwöhnt sind gemacht werden, sofehr das Muttertier nicht weiter zur Zucht verwendet werden soll.


    und sofehrn man einfache " Bauernghofkatzen " hat sollten diese im Alter von 8 Monaten Kastriert werden. Denn die Tierheime sind wirklich völlig überfüllt. Ich arbeite hier im Ortsansässigen Tierschutzverein und habe derzeit noch 14 Katzen die ein gutes Zuhause suchen.... Wenn hier also Jemand einen süßen Stubentiger ohne Stammbaum wünscht darf er sich gerne an mich wenden. 5 Hunde haben wir auch noch im Angebot unter anderen einen 9 Jährigen weißen Schäferhund , der ganz dringend ein liebevolles Zuhause bräuchte.

    Also ich finde es bitter, dass man sich heutzutage noch mit der Zucht von Haustieren was verdienen will, wo, wie schon gesagt wurde, die Tierheime überquillen und die Bauern die Katzenbabies töten, weil keiner sie nimmt.


    Da ist den Züchtern meiner Meinung nach das Geld wichtiger als das Tier! :(v

    Zitat

    meine katze ist freigängerin, kräftige bauernhofkatze und 10 monate alt. ich dachte katzen werden im winter nicht rollig... es kann also keine ss entstehen? jetz hab ich hier unterschiedliches gehört...


    wie erkennt man nun ob die katze rollig ist?eigentlich dachte ich es reicht wenn ich erst feb. märz. etwas gegen nachwuchs unternehme... kann es trotzdem jetzt schon passieren?


    bitte um hilfe! Vielen Dank!

    so JETZT isses soweit.....jetzt weiss ich auch dass man ein rolligkeit nicht übersehen kann!! *mirdieohrenzuhalte*


    vielen DANK für die hilfe..... zzz anscheinend kriegt man hier im tierforum nur vorwürfe.......%-| "wie konnte man das überhaupt so weit kommen lassen"


    ....*jetztzumtierarztlaufe*.....

    Ich glaube meine Miez is ab heute auch rollig. Sie rollt sich minuten lang hin und her. Vorallem am liebensten auf meinem Bett wenn ich die Türe auf mach.


    Und ihren Po hebt sie auch. Aber schreien tut sie noch nicht. Ich hoffe sie tuts auch nicht bzw. nicht nachts. Es gibt ja Katzen die sind leise rollig hab ich gehört.


    Tja, leider kann ich aber jetzt erst in 3 Wochen nen TA Termin machen da die im Urlaub is.


    Ich hoffe das is nicht soo schlimm.

    @ Skywalker2008

    man kann während einer rolligkeit eh nicht kastrieren, weil die geschlechtsorgane zu sehr durchblutet sind! du darfst deine katze unkastriert aber keinesfalls rauslassen! das gilt auch für alle anderen unkastrierten katzen/kater!


    wie lang eine katze rollig ist, kann man 100pro im internet nachlesen, ich weiß es jetzt nicht auswendig.


    sag der ta auf jedenfall, das deine katze rollig war. und beobachte ebend auch, ob sich ihr verhalten wieder verändert.

    Zitat

    man kann während einer rolligkeit eh nicht kastrieren, weil die geschlechtsorgane zu sehr durchblutet sind!

    Meine Katze wurde kastriert während der Rolligkeit, alles kein Problem laut TA der Tierklinik, der in meinen Augen auch sehr fähig ist.

    Hallo Ihr Lieben,


    wer sich näher über Kastration und andere wichtige Katzenthemen wie gesunde Ernährung, artgerechte Haltung etc. informieren und diskutieren möchte, der besucht doch einfach mal das beste deutschsprachige Katzenforum mit vielen Profis unter www.katzennatur.de


    Freue mich auf Euch...

    @ Kadi81

    ich kenne es halt nur so.. eher das man sowas macht, wenn die katze schon dauerrollig ist und einem nichts anderes übrig bleibt..


    im normalfall kann man die rolligkeit abwarten und danach kastrieren.