• Welpe 8 Wochen erste Impfung wann nach draussen???

    Hallo, unser Welpe kommt bald zu uns und wird dann 8 Wochen alt und bereits zum ertsen mal geimpft sein...da die grundimunisierung damit ja noch nicht vollständig ist wollte ich gerne wissen ab wann ich mit dem Hund dann zum Gassigehen raus kann???? Da laufen doch überall auch noch andere Hunde rum und da kann der Welpe sich doch sicher leicht anstecken…
  • 34 Antworten
    Zitat

    im übrigen bin ICH NICHT eine von denen die zu einem züchter gehen und sich einen hund BESTELLEN solche züchter tun doch nichts anderes als auf bestellung hunde zu produzieren!!!!!!

    Ich bin froh, dass meine zukünftigen Züchter nur dann loslegen werden (nach so unnötigen Sachen wie HD-, Gelenk- und Genetikuntersuchungen...), wenn sie einige sichere Abnehmer haben.


    Und wer das nicht sieht, hat das Grundprinzip nicht verstanden ;-)

    wollte zwar dazu nichts mehr sagen aber nun nochmal zum allgemeinen verständniss ich habe NUR nach einer impfung gefragt und werde hier an den pranger gestellt da hab ich absolut keine lust dazu....


    wenn ihr nichts zum thema zu sagen habt dann sucht euch doch einen anderen tread zum meckern..


    (ironieon) so ich werde mich jetzt weiter auf meinen auf grausame weise in einem hinterhof vermehrten und wahrscheinlich todkranken welpen freuen der höchstwahrscheinlich eine vielzahl psychischer traumata davon tragen wird weil ich ihn von seiner mutter weggerissen habe und er nun in einer welt ohne hundeschule und fernab von jeglicher sozialisation leben muss...aber hey da er ja ein "hund zweiter klasse ist " wird er wahrscheinlich eh bald das zeitliche segnen....


    daraus werde ich dann lernen und reumütig und auf knien zu einem vdh züchter meines vertrauens rutschen der mir dann eine total überzüchtete rasse andreht mit der ich dann permanent beim tierarzt bin dafür aber das gute gefühl habe das ich diesmal qualität gekauft habe....(ironieoff)


    in diesem sinne vielen dank für die wenigen brauchbaren antworten die ich bekommen habe

    Zitat

    (ironieon) so ich werde mich jetzt weiter auf meinen auf grausame weise in einem hinterhof vermehrten und wahrscheinlich todkranken welpen freuen der höchstwahrscheinlich eine vielzahl psychischer traumata davon tragen wird weil ich ihn von seiner mutter weggerissen habe und er nun in einer welt ohne hundeschule und fernab von jeglicher sozialisation leben muss...aber hey da er ja ein "hund zweiter klasse ist " wird er wahrscheinlich eh bald das zeitliche segnen....


    daraus werde ich dann lernen und reumütig und auf knien zu einem vdh züchter meines vertrauens rutschen der mir dann eine total überzüchtete rasse andreht mit der ich dann permanent beim tierarzt bin dafür aber das gute gefühl habe das ich diesmal qualität gekauft habe....(ironieoff)

    Jo!! Alles Gute für dich!:)^

    hey, lass dich nicht verrückt machen, ich habe 3 hunde vom züchter. also nach dem du ihn zuhause hast, gehe nach jeder stunde raus, nur kurz damit er stubenrein wird. fang langsam mit dem laufen an, die muskulatur ist noch nicht da, mit einem kleinkind macht man ja auch nicht gleich eine wanderung. die gelenke dürfen nicht strapaziert werden. bewegung haben die jungen genug im haus mit spielen. es ist so gehst du zufrüh auf grosse tour ist es so wie bei sportler, im alter rächt sich das. ich richte mich nach dem wetter. ist es heiss, so früh am morgen als möglich und den rest des tages nur noch pipitour. regnet es ist kurztour angesagt, auch hunde können sich erkälten. als geh nach deinem bauchgefühl. eines muss du bedenken. was du ihm jetzt angewöhnst bleibt. auch hunde mögen manchmal nicht laufen, es sind lebewesen und nicht programmierbar. viel spass mit deinem hunde baby. wie heisst er???x:):)*