Zitat

    wo? haben sie schon Kontakt mit einen Hund?

    Hab ich weiter oben schon geschrieben.. mein letzter beitrag nach Simbatyp

    Ja, ist schon alles beredet mit der Züchterin. Also dass der oder die kleine im August einzieht ist schon sicher (Also entweder ende august oder ende September. Kommt drauf an von welchen Wurf wir ihn bekommen)


    Ja, da hast du schon recht dass nicht jeder Hund gleich ist, aber hatte schon ein paar hunde hier (den meine schwester Dalmatiner-amstaff, den meiner anderen schwester, border collie mix und einen zwergpinscher. früher oder später haben sie sich schon angeschnuppert und so. wir werden ja sehen wie es laufen wird, in den ersten 2-3 wochen ist mein Freund zuhause, da er dann Urlaub bzw ZA bekommt wenn der Hund da ist. Und die katzen können sich anfangs ja auch verkriechen, da wir beim SZ ein Kinderschutzgitter anbringen werden. anfangs aber im WZ am boden auf einer Matratze schlafen werden, da wir einfach zusehr angst haben dass er von der couch fallt oder so :-)

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.

    Wie alt wird er sein, wenn ihr den kleinen abhollt?


    also wir haben keine massnahmen getroffen, als unser zu uns kamm. er bekamm sein riesengroßes bettchen, denn ich etwas mit kleinen kissen und decken verfeinert habe, damit er sich wohl fühlt und wir liessen ihn nicht aus den augen in diesen vier wochen, damit er sich nicht verletzt. erste zeit schaffte er nicht auf sofa zu springen, aber schneller als man denk ist er gewachsen und schon hatten wir ersten sprung auf sofa. keine woche später, wagte er ersten sprung von sofa auf boden. mein mann nahm ein kissen und legte immer vor ihn. wir konnten ihn davon kaum abhalten. er fand das so toll.


    man muss sehr vorsichtig sein, wie bei eigenen kind. einmal dachte ich, er hat sich pfote gebrochen als mein sohn ihn ball geworfen hat und der arme unglücklich nach oben sprang und unglücklich auf dem boden fiell. zum glück war alles ok


    ich werde mich freuen, wenn du berichtest....vielleicht wird dein faden auch solang wie meiner und man deinen kleinen süssen aufwachsen sehen kann *:)

    Oft machen sich die Menschen leider über Hunde mehr Gedanken als über Kinder, das finde ich schade. Wenn Hunde als Welpen beim runterfallen von einer couch oder einem baumstumpf etc. sterben würden, wären diese tiere wohl schon ausgestorben. die gefahr für menschenkinder ist viel höher zu fallen, da wir nur 2 beine haben, trotdem müssen menschenkinder nicht nur in einer liegeposition verharren. ;-D

  • Dieser Beitrag wurde gelöscht, Informationen über den Löschvorgang sind nicht verfügbar.
    Zitat

    Wie alt wird er sein, wenn ihr den kleinen abhollt?

    Ab der 9. Woche bekommen wir ihn :-D und nächste ende Nächster woche müsste ich von ihr bescheid bekommen ob beim Decken alles geklappt hat und sie Trächtig ist :-)

    Zitat

    also wir haben keine massnahmen getroffen, als unser zu uns kamm. er bekamm sein riesengroßes bettchen, denn ich etwas mit kleinen kissen und decken verfeinert habe, damit er sich wohl fühlt und wir liessen ihn nicht aus den augen in diesen vier wochen, damit er sich nicht verletzt. erste zeit schaffte er nicht auf sofa zu springen, aber schneller als man denk ist er gewachsen und schon hatten wir ersten sprung auf sofa. keine woche später, wagte er ersten sprung von sofa auf boden. mein mann nahm ein kissen und legte immer vor ihn. wir konnten ihn davon kaum abhalten. er fand das so toll.


    man muss sehr vorsichtig sein, wie bei eigenen kind. einmal dachte ich, er hat sich pfote gebrochen als mein sohn ihn ball geworfen hat und der arme unglücklich nach oben sprang und unglücklich auf dem boden fiell. zum glück war alles ok

    Ja da hast du recht.. man muss wirklich sehr vorsichtig sein deswegen dachte ich auch daran, in der ersten zeit am boden bei den kleinen zu schlafen. Mal sehen :-D unserer bekommt auch ein riesengroßes Bettchen und wir werden alles schon vorher besorgen und herrichten und so.. Ich sags dir ich bin so Happy freu mich schon so..


    Voll traurig, wie wir am Samstag bei ihr waren, haben wir die 4 Wochen alten Welpen gesehen, die dort sind, und Anfangs waren es 8 und wie ich dort war hab ich sie gefragt warum nur 7 da liegen meinte sie, dass es einen gaanz starken gegeben hat aber die Mutter dürfte sich in der 7. Nacht irgendwie blöd draufgelegt haben, und die kleine ist dabei gestorben, obwohl die Züchtern 3 x in der nacht zu die welpe schaut :°( sie meinte, in den ganzen 10 Jahren ist das noch nie passiert.. Keiner weiß so richtig, warum die kleine gestorben ist.. die stärkste von allen.. vielleicht schicksal?

    Zitat

    ich werde mich freuen, wenn du berichtest....vielleicht wird dein faden auch solang wie meiner und man deinen kleinen süssen aufwachsen sehen kann *:)

    Mach ich aufjedenfall, werde euch auch fotos Zeigen, sobald ich den kleinen hab :-D man ich freu mich schon so kann echt an nichts andere mehr denken ;-D

    Die erste nacht habe ich auf meinen Liegesessel verbracht neben dem bettchen von Hundi in wohnzimmer. ich wollte die familie nicht wecken, wegen gassi gehen. hab mich schon in Jogginganzug angezogen, schuhe neben dem sessel hingestellt. Der Kleine hat erste nacht etwas unruhig geschlafen. geweint hat er nicht, aber hat offt plätze gewechselt. nach jede zwei stunden nahm ich ihn hoch und bin in garten gegangen gassi. ich hatte immer glück, das er sich nach paar schritten lösen konnte. Pullerchen, Groß und wieder rein. Das ganze machte ich zwei wochen lang, allerdings nahm ich ihn schon zweite nacht zu mir ins schlafzimmer. seit dem schläft er neben meinen bett ;-D


    Die erste Nächte sind soger meine Kinder ind er Nacht gekrabelt gekommen und wollten neben Hund schlafen.


    heute ist leider das plätzchen zu groß für drei mann.


    das mit dem erdrücken von mutter habe ich schon mal gehört. wirklich traurig.


    habe ich es richtig verstanden? Die züchterin hat mehrere Hunde die ihr Welpen gebähren?

    Zitat

    Die erste nacht habe ich auf meinen Liegesessel verbracht neben dem bettchen von Hundi in wohnzimmer. ich wollte die familie nicht wecken, wegen gassi gehen. hab mich schon in Jogginganzug angezogen, schuhe neben dem sessel hingestellt. Der Kleine hat erste nacht etwas unruhig geschlafen. geweint hat er nicht, aber hat offt plätze gewechselt. nach jede zwei stunden nahm ich ihn hoch und bin in garten gegangen gassi. ich hatte immer glück, das er sich nach paar schritten lösen konnte. Pullerchen, Groß und wieder rein. Das ganze machte ich zwei wochen lang, allerdings nahm ich ihn schon zweite nacht zu mir ins schlafzimmer. seit dem schläft er neben meinen bett ;-D

    Süüüüüüüüüüüüüüüüß :-D :)_

    Zitat

    habe ich es richtig verstanden? Die züchterin hat mehrere Hunde die ihr Welpen gebähren?

    Was meinst du jetzt genau?


    Bei der Züchterin ist es so, sie lebt in einem riesen großen haus mit einem riesengroßen Garten mit Teich


    mit ihrem Mann 2 Kinder und 7 Hündinnen.


    Decken fahren sie immer woanders hin. Ich wohne in Österreich, sie fahren tlws. sogar nach Deutschland decken die züchter gehören irgendwie zusammen wo sie immer decken fahrt, es kommen aber auch manchmal welche zum decken. bei ihr wohnen nur Hündinnen!


    Sie hat für die Welpen ein eigenes Welpenzimmer, wo auch nur die Hundemama rein darf !! Sie hat im Jahr ca; 3 Würfe. Dieses Jahr ist es so dass sie jetzt Welpen hat mit 4 Wochen. die werden anfang Juni abgegeben. Derweil ist eine Hündin läufig und eine andere Trächtig. die was trächtig ist, bekommt ende Juni ihre Würfe wie das mit der ist, die gerade läufig ist, weiß ich es nicht :-D hab ich deine Frage beantwortet, oder falsch verstanden?