• 01.01.2009: Abnehmen, wer macht mit?

    Hallo, für das neue Jahr habe ich mir mal wieder ein Ziel gesetzt. ich möchte abnehmen etwa 10-20 Kilo! Ich wiege mit 1,65m 80 Kg und da müssen minimum 10 Kg runter. Wer macht mit? und will versuchen mit mir gemeinsma sich zu motivieren und die Kilos schmelzen zu lassen?
  • 4 Antworten

    Hallo Ihr Lieben,


    mein Arbeitstag neigt sich dem Ende.


    Heute mittag hatte ich 1 brötchen und ein großes stück heiße fleischwurst.


    wenn jetzt heimkomme mache ich einen kartoffelsalat und zwar direkt - damit ich nicht wieder nach unsinnigem zucker greife.


    ich hab echt angst, dass ich aus der zone im moment nicht rauskomme. sage mir zwar immer wieder, keine panik. schön langsam ausschleichen, aber das dauert halt....


    euch einen schönen abend


    liebe grüße

    aus welcher Zone???


    Ich habe habe heute mittag wieder einen Salat gegessen und zwischendurch Möhren...!!!


    Mal sehen was ich heute abend esse.


    samiralein,


    das schaffst Du schon....!!!!

    @ lara

    ich wollte phase schreiben statt zone...


    danke, dass du mir mut machst.


    wir geben nicht auf!!!


    bis dann


    schlaf schön

    Hey Samiralein,


    ich bin doch auch am ausschleichen*:)


    Was meinst du, wie mir vor der Waage am Samstag graut?


    Ich hab mit Sicherheit auch 3 kg mehr.........


    War gestern noch brav im Sport. Hatte zwar ein bischen viel Chili, dafür


    anschließend nix mehr.....


    Heute gibts tagsüber nur 2 x Alma. Bin heute Abend doch aufm Geburtstag eingeladen.


    Mal sehen, ob ich mich beherrschen kann]:D


    Mensch, wir schaffen das schon wieder. Aber Geduld ist eben auch nicht meine Stärke!

    @ spätzli

    WO BIST DU

    Guten morgen,


    samiralein,


    hihihi...ja wir schaffen das.


    Ich war gestern noch ne Stunde schwimmen und habe dann noch einen Salat gegessen.


    Heute werde ich zum Frühstück Reiswaffeln essen. Mittags habe ich wieder einen Salat. Heute abend habe ich Mädelsabend da gibt es Brötchen mit Aufschnitt.

    Hallo sonnenscheinchen,


    kann ich dir im moment echt gut nachemfinden!


    Dann steig ich morgen also wieder mutig auf die waage..


    hallo lara,


    danke für das mutmachen. ja, ich lasse nicht locker. bin ja jetzt schon über ein jahr dran.


    hoffe, du hattest einen schönen mädelsabend.


    ich war im kino. ganz allein. hab AVATAR angeschaut. ich bin fantasy- und science fiction fan.


    es gab popcorn, eiskonfekt und wasser. und eben als ich heimkam noch ein gekochtes ei.


    wünsche euch einen schönen kurzen freitag


    liebe grüße

    Hey Mädels*:)


    Hab gestern richtig geschlemmt auf dem Geburtstag.


    Meine Herrn, da gabs aber auch wirklich alles.........inkl. Käseplatte zum Schluß:=o


    Na ja, schön wars, satt und müde bin ich. Und morgen gehts unbarmherzig auf die


    Waage, versprochen:-/


    Aber dann ist auch erst mal Schluß mit feiern. Also bis Fastnacht eben:)z


    Wünsch Euch einen schönen Tag und ein supertolles WE mit hoffentlich wenig


    Schneeverwehungen.....


    LG

    Guten morgen,


    da hattet Ihr ja auch einen schönen Abend. Ja mein Mädelsabend war echt nett. Wir haben Tee getrunken und ich habe 2 1/2 Brötchen gegessen, so kleine von Penny zum aufbacken. Sonst war ich echt eisern die Tage. Mal sehen wie lange. Jetzt kommt das Wochenende...hm...!!! Nein ich bleibe stark...grins...!!!

    Samiralein, 1,70m, Wiegetag: Freitag, Start: 98,3kg (02.01.09) --neues Ziel--> 85kg


    01.01.2010: 89,0 kg


    08.01.2010: 88,0 kg


    sonnenscheinchen38, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 70,3kg (05.01.09) --Ziel--> 60kg


    19.09.09: 65,7 ???


    10.10.09: 64,9 !!!!!!:)^


    31.10.09: 65,1


    07.11.09: 65,8 :(v >:(


    27.11.09: 65,3


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Samstag, Start: 69,2kg ( 14.01.09 ) --Ziel--> 60kg


    02.09.09: 65,4kg


    31.10.09: 69,7kg *seufz*


    06.11.09: 69,0kg


    JustB, 1,67m, Wiegetag: Freitag, Start: 65,5 kg --Ziel--> 56 kg


    01.01.10: 65,5 Kg

    hallo zusammen,


    immerhin geht es wieder runter....


    hätte nicht gedacht, dass ich die woche abgenommen habe.


    weil ich mich einfach auch nicht gut fühle zur zeit. das liegt bei mir definitiv an zuckerhaltiger ernährung.


    und ich versuche jetzt wieder schön den zucker zu reduzieren, wo es geht.


    ärgere mich schon ein wenig, dass ich vor der weihnachtszeit mal so schön runter auf 85 kg war. das hat sich so toll angefühlt. aber der blick nach hinten bringt nix. auf in die neue woche.


    hoffe auch, dass ich am wochenende den zuckerfrei kurs durchhalte.


    euch auch ein very wonderful weekend


    liebe grüße

    vielleicht sollte ich mich auch mal wiegen...!!!


    Habe das Gefühl, dass ich diese Woche noch nichts abgenommen habe...!!!

    hallo lara,


    hast du einen grund, warum du dich nicht wiegst?


    ich würde ja auch gerne ohne das Wiegen leben, aber da fehlt mir einfach die Kontrolle.


    Das abnehmen geht ja bei mir unheimlich langsam. Und außerdem hab ich das Problem, dass schon


    seit geraumer Zeit am Bauchumfang kaum etwas von der Abnahme zu merken ist.


    Das Wiegen ist für mich somit die einzig wirksame Kontrolle.


    Ich wiege mich jeden Tag. Aber relevant ist für mich nur meiner persönlicher Wochenwiegetag. Und da hab ich mir Freitag ausgesucht.


    Am Wochenende lebe ich einfach etwas anders und esse auch anders. Früher wog ich mich immer Montags


    und der Schock wegen mehr Gewicht hat mich eben nicht motiviert für die neue Woche.


    Sondern hat mich eher runtergezogen.

    samiralein,


    ich kann es Dir nicht sagen warum ich mich nicht wiege. Vielleicht weil es doch zu viel sein könnte. So lange ich immer in meine Hosen passte dachte ich mir ist alles ok und früher habe ich ein oder zwei Tage weniger gegessen und schwupp waren zwei Kilos weg. Und nun, hab aufgehört zu rauchen, bin 30 und nun geht es nicht so einfach und ich brauchte eine Hosengröße größer. Das war echt schlimm für mich. Habe auch noch nie eine Diät gemacht. Ist das erste mal das ich überhaupt aufs Essen achte.


    Aber ich werde mich wohl morgen früh mal wiegen.


    Und warum machst Du das am Freitag

    hallo lara,


    ja, das mit dem rauchen aufhören ist eine problematische situation in mehrerlei hinsicht. einmal eben eben die entzugserscheinungen und zum anderen auch der etwas geringere kalorienbedarf.


    ich hab vor 22 jahren auch damit aufgehört und innerhalb von 3 Monaten 12 kg zugelegt. ich hab mich in der phase viermal am tag auf essbares gestürzt, 2 mal warmes essen, täglich kuchen. das war heftig und ist auch so schnell nicht wieder runtergegeangen. damals gab es noch so gut wie keine unterstützung durch ärztliche beratung, kurse etc. wie hast du denn damit aufgehört? und wie geht es dir heute ohne zigarette?


    tja, wie esse ich am wochenende? also die frühstücke sind wie unter der woche. aber samstags esse ich kein warmes mittagessen wie sonst im büro, dafür abends nach möglichkeit ein besonderes abendessen mit der familie. sonntags essen wir nach möglichkeit auch mit der familie zusammen und da esse ich nachmittags kuchen und abends nochmal in familie, weil mein mann die ganze woche unterwegs ist und die töchter und ich auch so beschäftigt sind, dass wir an den abenden selten zusammen essen.


    an den wochentagen esse ich normalerweise 2 mahlzeiten mit proteinschwerpunkt (morgens und abends) und mittags eben mit den kollegen. meistens kochen wir uns was. zum mittagessen gibt es auch kleine süssigkeit. aber sonst unter der woche keinen nachmittagskuchen und süssigkeiten.


    jedenfalls esse ich am wochenende deutlich mehr als unter der woche. und das schlägt sich montags natürlich direkt auf der waage nieder.


    wenn du dich nicht wiegen möchtest, weil du das früher ja auch nicht gebraucht hast, ist doch ok.


    dann schlüpfst du halt immer wieder in die hose, in die du passen möchtest, um zu sehen, ob du abgenommen hast.


    manche sind ja auch regelrechte sklaven in sachen kg und gramm. das ist nicht gut. macht einen nur unruhig.


    so, dann kuschel ich mich jetzt mal in meinen sessel. draussen weht ein eisiger wind. bisher hat der schnee frankfurt-main noch nicht erreicht....


    morgen abend möchte ich gerne raclette machen. das wird auch wieder ein üppiges essen. mal sehen, was ich zu mittag als kleinigkeit einplane. ohne frühstück komme ich leider gar nicht zurecht.


    liebe grüße und weiter gutes durchhalten

    Hallöchen,


    mein Freund und ich haben vor 7 Monaten aufgehört. Von einen Tag auf den anderen. Ich hätte nie gedacht das ich das schaffe. War ne leidenschaftlichere Raucherin. Aber irgendwann ist auch Schluß. Mir ging es nur am zweiten Tag nicht so gut. Aber sonst geht es wirklich gut. Hatte keine Entzugserscheinungen. War auch gut abgelenkt am Anfang. Hab die Hochzeit meiner besten Freundin mit vorbereitet. Hab bis dahin auch kaum zugenommen. Aber als der Stress weg war, dann hab ich gegessen und auch etwas mehr...!!!! Tja und dann hab ich gemerkt, dass es nicht mehr so schnell weg geht wie früher...!!!


    Ach so, ich esse in der Firma so gut wie nie warm. Hätte auch keine Zeit zum kochen da wir nur 30 Minuten Mittag haben. Heute habe ich wieder Reiswaffeln zum Frühstück gegessen und zum Mittag Salat.


    War vorhin mit meinem Freund schwimmen und habe eben noch einen Salat gegessen. Möhren für zwischen druch.


    Morgen wollen wir Lach-Sahne mit Nudeln machen. Die Sauce möchte ich aber anstatt Sahne mit Milch machen. Hoffe es schmeckt auch.


    Ich lieg nebenbei auf der Couch und schreibe hier...!!!


    Mal sehen ob ich mich morgen wiege. Habe nur das Gefühl, das diese Woche nichts gebracht hat obwohl ich so standhaft war.


    Wünsch Dir einen schönen Abend