• 01.01.2009: Abnehmen, wer macht mit?

    Hallo, für das neue Jahr habe ich mir mal wieder ein Ziel gesetzt. ich möchte abnehmen etwa 10-20 Kilo! Ich wiege mit 1,65m 80 Kg und da müssen minimum 10 Kg runter. Wer macht mit? und will versuchen mit mir gemeinsma sich zu motivieren und die Kilos schmelzen zu lassen?
  • 4 Antworten

    ja, sie sind weiter. das zählt.


    gerade das wm-lied von sebastian hämer gehört: titel: wir glauben an euch.


    das gefällt mir. x:)


    bin jetzt schon gespannt auf das spiel der spiele gegen england.


    so, ich geh dann auch mal brav in mein büro.


    einen schönen tag für euch alle

    Samiralein, 1,70m, Wiegetag: Freitag, Start: 98,3kg (02.01.09) Ziel: 80kg**


    29.05.2010: 88,2 kg


    04.06.2010: 88,8 kg


    11.06.2010: 88,8 kg


    18.06.2010: 88,7 kg


    25.06.2010: 88,7 kg


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 70,3kg (05.01.09) – Ziel – > 60kg


    20.03.10: 69,1 kg :)=


    10.04.10: 69,0


    07.05.10: 68,4 :)z


    19.06.10: 70,3


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Samstag, Start: 69,2kg ( 14.01.09 ); 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    29.05.10: 71,3kg


    05.06.10: 70,8kg


    11.06.10: 70,3kg


    19.06.10: 69,3kg


    Hummelkuchen: 1,79 m, Wiegetag: Samstag, Start: 94 kg, Ziel: erst mal 85 kg


    10.04.10: 90,8 kg


    04.05.10: 91,6 kg


    15.05.10: 91,2 kg


    JustB, 1,67m, Wiegetag: Freitag, Start: 65,5 kg – Ziel – > 56 kg


    09.02.10: 66,4 Kg


    12.02.10: 66,4 Kg


    26.02.10: 65,4 Kg

    hallo ihr lieben,


    schon wieder eine woche um.


    hab schon dreimal zirkel hinter mir und fühle mich sehr gut.


    morgen abiball unserer großen.


    gestern noch nach einem neuen oberteil zu meiner abendhose gesucht.


    leider nichts gefunden.


    meine waage hängt nun wirklich schon viele wochen auf dem gleichen gewicht,


    es gelingt mir einfach nicht, ein paar bissen irgendwo einzusparen. :|N


    wünsche euch zwei schöne tage

    ach samiralein....bei mir hängts auch..ständig geburtstage und leckeres essen...ich esse sonst keine Süßigkeiten mehr,aber ständig kommt so was ungeplantes dazwischen...werde mich morgen auf die Waage stellen bei meiner Freundin...Voraussetzung is,dass ich heute Abend nichts mehr esse :=o fühl mich aber sehr aufgebläht..meine Regel steht auch an..ich hoffe,dass es dann wieder ein bisschen besser wird!


    Ach,das kenne ich..da geht man los und hofft,dass man was findet und was is??? Man findet natürlich absolut gar nichts,kenn ich irgendwo her!

    @ spätzli,

    ja, manchmal gibt es einfach zu viele anlässe auf denen man zum einen leckeren essbaren sachen begegnet. keine ahnung, wie man da durchkommen soll.


    ich hatte ja vor weihnachten bis ins neue jahre so eine phase.


    aber im moment habe ich eigentlich nicht soooo viele extra ereignisse.


    trotzdem esse ich immer mehr als ich dürfte, um abzunehmen. ich halte das gewicht.


    immerhin!!!!


    aber ich mag natürlich auch mal wieder etwas vorwärtskommen.


    hoffe sehr, dass mein grundumsatz bis ende des jahres deutlich höher ist durch 3-4 mal die


    woche zirkel. dann verbrenn ich wenigstens ein wenig mehr.


    und was die klamotten angeht, ich erinnere mich, dass die figur nach 2-3 jahren sport und tanzen deutlich verändert war. straffer und bessere haltung – ganz automatisch. dann sieht auch


    meine größe 46 besser an mir aus.


    wie auch immer, ich bleibe dieses mal dran. ich geb das abnehmen, auf die figur achten, und mich fithalten nicht mehr wieder auf. Ihr seid meine Zeugen :)z ;-)


    der faden ist schon sowas wie mein tagebuch, obwohl ich da nie rückwärtslese.


    und alleine, dass er existiert und noch läuft hilft mir enorm, dranzubleiben.


    ich käme inzwischen echt nicht mehr auf idee, mich nicht zu wiegen und es einzutragen.


    auch wenn ich zur zeit nur 3-4 mal die woche auf die waage gehe. in den ersten wochen


    hab ich mich täglich gewogen. das ist schon eine starke und effektive kontrolle.


    aber bei aller kontrolle und festem willen dranzubleiben – ich möchte nicht, dass das thema essen zuviel raum in meinem alltag einnimmt.


    beschäftige mich schon mehr mit nahrungsmitteln als früher. da sind auch so themen dabei,


    wie es wohl wäre, auf fleisch zu verzichten. wenn man sich mal informiert hat über die industrielle tierproduktion und auch ganz grundsätzlich zum thema schlachten, setzt wohl automatisch so ein denkprozess ein.


    so, ich schau noch fern. morgen früh raus und zum friseur wegen abiball


    schönes wochenende für euch


    liebe grüße

    Hallo! Ich melde mich auch mal wieder. Es geht alles drunter und drüber %:| . Ich lieg seit Dienstag mit der zweiten Mandelentzündung flach. Bis Donnerstag hieß es, es sei bakteriell also Antibiotika und alles drum und dran, dann wars wieder gut. Dann der Hammer: Samstagmorgen, ich dachet ich überlebs nicht. Solche Schmerzen! Nach ner schlaflosen Nacht bin ich heute morgen ins Krankenhaus gegangen. Mit drei Schachteln Medikamenten bin ich da wieder raus. Diagnose: virale Mandelentzündung.


    Nun ja. Da fällt schonmal alles gesunde weg. Es wird schwer selektiert in Sachen Essen: kein Sprudel, möglichst kalte Getränke, alles essbar was weich und mit viel Flüssigkeit verbunden ist, kein Obst, kein Gemüse, nichts hartes, nichts scharfes.


    Echt schwer. Ich hoffe es läuft gut bei euch und ich finde wieder den Weg zurück in das richtige Abnehmen, so kann das ja nichts werden >:( .

    hey ihr lieben.....ich melde mich aus einem schönen Wochenende zurück...gewogen habe ich mich nicht..ich hab mich nicht getraut,wenn ich ehrlich sein soll! :-/ Ich hab so viel gegessen und fühl mich seit Tagen nur noch aufgebläht...ich hoffe,dass die Woche wieder besser läuft und ich endlich meine Regel bekomme....morgen is der nächste Geburtstag auf Arbeit ":/ ich hab darauf echt keine Lust mehr *seufz*

    Hummelkuchen

    gute Besserung für dich...ich hoffe,dass es dir bald besser geht!

    @ hummelkuchen

    gute besserung für dich!


    bitte versuch jetzt nicht ans gewicht zu denken.


    gesundwerden ist angesagt!

    @ spätzli,

    versteh ich gut, dass dir vielen "parties" wegen dem vielen leckeren Essen gegen den Strich gehen.


    vielleicht versuchst du, nur das auszusuchen, was dir persönlich das leckerste erscheint. das andere lässt du sein.


    so, das büro wartet.


    bestimmt sind alle bester laune nach dem schönen fussballspiel

    ach,ich weiß einfach nicht,was los ist! Hab das Gefühl,ich wiege locker wieder 72kg :°( :°( fühl mich total aufgebläht und guck nicht wirklich gern in den Spiegel...und dann heute wie schon gesagt der Geburtstag mit Kuchen...ich hab keine Lust mehr!

    @ spätzli

    komm, das wird auch wieder besser.


    ich versuche diese woche auch wieder, so selten wie möglich an süßigkeiten zu gehen.


    ich hab eine kollegin, die liebt schokolade. aber sie isst schon seit vielen vielen monaten keine mehr. sie ist voll der obst-freak. ....


    kurz vor den tagen sollte man auch nicht so dolle in den spiegel schauen. da ist man einfach aufgeschwemmt.


    komm, ich tröste dich :°_


    diese dinge sind normal. sie vergehen. und du kennst sie schon lange.


    im moment ist es halt auch drückend warm und da fühlt sich mein körper auch aufgeschwemmt an.

    Hallo ich habe mich hier gerade neu angemeldet und habe direkt diesen Thread gesehen. Ich möchte da mitmachen. Ich möchte def. 10 kg abnehmen, für mein optimalgewicht wären allerdings 20kg notwendig.


    Finde es toll das man hier gemeinsam versucht abzunehmen. Eigentlich wollte ich bis zum sommer wieder mit dem Gewicht runter, weil ich in keine meiner Kleidung mehr rein passe, und nun sind es 30° und ich bin immernoch dick :-(

    willkomen Berryfina,


    wie lange versuchst du schon abzunehmen und was für eine strategie hast du bist jetzt verfolgt?


    erstmal schieb den frust weeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeg, weit weg.


    frust bringt nur noch mehr kilos.


    ich z.b. hänge nun seit fast 6 monaten auf dem gewicht fest. mal ein kilo runter, mal eins hoch.


    aber ich werde nicht locker lassen und irgendwann geht es weiter runter.


    seit 6 wochen hab ich nun nach vielen jahren sportpause endlich wieder mit bewegung angefangen. darauf liegt im moment mein schwerpunkt. trainiere 3 mal die woche je 30 minuten.


    mein esstag sieht ungefähr so aus:


    morgens: 1 großer becher alpro sojy (500 g) und frisches obst dazu.


    mittags: normales mittagessen – allerdings achte ich darauf, die kohlenhydrate wie brot, nudeln, reis auf eine handvoll zu begrenzen (meist kocht ein italienischer kollege superlecker und gesund)


    abends: entweder wieder alpro soja mit obst


    mein problem ist eindeutig immer wieder kuchen und süssigkeiten. zur zeit vesuche ich das nur am wochenende zu konsumieren. was leider oft nicht gelingt.


    an getränken hab ich im büro meist kaffee mit etwas fettarmer milch, ansonsten nur wasser


    am wochenende mal ein alkholfreies radler.


    in den ersten monaten hab ich alles notiert, was ich gegessen habe. das hat glaub ich am meisten gebracht.


    am besten finde ich, dass die meisten kilos eben nicht wiedergekommen sind.


    auch wenn ich noch weit von meinem wunschgewicht entfernt bin.


    ich geb dir recht, das klamottenproblem ist einfach nur grässlich.


    wenn du magst, schließ dich uns an.


    es gibt eine wiegeliste. kannst die jüngste nehmen und kopieren und dich mit eintragen.


    wir tragen einmal die woche das gewicht ein


    so, erstmal genug davon


    also dann, lauf los. du schaffst das schon

    Herzlich Willkommen Berryfina...wir freuen uns über jeden,der unseren Thread bereichert ;-) ;-) viel Erfolg und gemeinsam schaffen wir das!!!

    Samiralein

    danke für deine aufbauenden Worte...ich hoffe,dass ich meine Regel jetzt wirklich endlich mal bekomme und dann sieht das ganze hoffentlich auch wieder ein bisschen anders aus!


    Einen guten und hoffentlich Süßigkeitenlosen Tag wünsche ich uns allen ;-)

    Auch von mir: Hallo Berryfina! *:)

    @ all

    langsam geht es mir besser, ich kann nahezu wieder alles essen (ohne zu denken mir zerreißt es hinten alles) 8-)


    Bin zur Zeit voll auf dem wir-machen-soviel-wie-möglich-selbst-Trip ;-D


    letzt hab ich Aprikosenmarmelade gemacht, super Sache, man weiß was drin ist kann dank dem Gelierzucker 3:1 am Zucker sparen und selbstgemacht schmeckts immernoch am besten.

    @ Spätzli

    zu spät. Ich hab vorhin zwei Mini-Eis verköstigt ;-D . (Ja, ich hab ja jetzt keine Mandelschmerzen mehr, aber ich hatte Lust drauf ;-D)


    ist es bei euch auch so prügel heiß? Die Ärztin meinte ich soll nicht in der Sonne stehen. (weil dann die Bakterien sich noch wohler fühlen?) Keine Ahnung. Ich hab noch eine Prüfung vor mir, dann folgt das Abschlussfest.


    Endlich mal wieder Licht am Tunnelende! :)^

    Hey Mädels,


    wollte mich auch mal kurz melden.........bei mir gehts grad drunter u drüber.


    Werde in Ruhe später berichten. Ganz schön turbulente Zeit gerade........


    Tsja, das Abnehmen ist dabei etwas auf der Strecke geblieben. Aber ich hab


    mir fest vorgenommen ab heute mal wieder die Bremse "reinzuhauen"........


    01.07. neuer Monat, neuer Versuch, neues Glück :=o


    Wünsch Euch einen schönen schweißfreien Tag!


    Ganz liebe Grüße.......