• 01.01.2009: Abnehmen, wer macht mit?

    Hallo, für das neue Jahr habe ich mir mal wieder ein Ziel gesetzt. ich möchte abnehmen etwa 10-20 Kilo! Ich wiege mit 1,65m 80 Kg und da müssen minimum 10 Kg runter. Wer macht mit? und will versuchen mit mir gemeinsma sich zu motivieren und die Kilos schmelzen zu lassen?
  • 4 Antworten

    Hallo liebes Sonnenscheinchen,


    die Weihnachtsfeiertage waren schön und entspannt.


    Heute hab ich mir meine Verordnung für Krankenhausbehandlung beim doc abgeholt.


    am 6.1. startet für mich das neue Jahr halt mit der Schildi-operation.


    Ich habe in den drei Weihnachtstagen 2 kg zugelegt. Aber einfach durch sehr sehr viel, sprich etwas zuviel Essen.


    Aber: alles ketogen, nix mit Mehl, nix mit Zucker. Aber auch eine Low-carb torte kann zu Gewichtszunahme führen, wenn man zuviel davon isst ;-)


    Ich bin sicher, das ist bis zur Operation wieder verschwunden.


    Somit bin ich mehr als zufrieden mit meinem derzeitigen Stand.


    Heute habe ich nach drei Monaten mein Bruderherz getroffen. Er hat am 27.9. auch mit lchf begonnen und inzwischen mehr als 10 kg verloren. Aber auch bei ihm ging es in erster Linie um Diabetes, Bluthochdruck und schlechte Leberwerte, Trigliceride usw. Er ist ein anderer Mensch und fühlt sich gut wie 30 Jahre nicht mehr :-)


    So haben wir uns heute mittag im Cafe Himbeerschnitten plus Schlagsahne bestellt und Sahnekaffee dazu.


    Und haben unsere Erfolge gebührend gefeiert. Mein Bruder notiert übrigens gar nicht, was er isst. Er zählt nicht mal die kh-menge.


    Er ist soooo froh, dass ihm der Start in eine Medikamentenkarriere erspart bleibt.


    Was er macht, ist Blutzucker kontrollieren und auch immer mal checken ob er noch in Ketose ist bzw. auch intensiv seinen Blutdruck checken. Und die Veränderungen sind einfach beeindruckend. Nach 6 Wochen war nur noch einer der Leberwerte erhöht. Alle anderen Werte völlig im Normbereich (hihi genau wie bei mir).


    So lassen wir also das alte gute Jahr zurück.


    Ich freu mich sehr, dass es mit meiner Gesundheit vorwärts, aufwärts geht.


    Dass ich so gut drauf bin.


    Und ich werde meinen Kurs definitiv beibehalten.


    Die Schilddrüsenoperation gut überstehen. Mich weiter um die anderen Baustellen kümmern.


    Was hiess es heute in den Nachrichten? Es soll vielleicht bald "eilige Facharztüberweisungen" geben?!


    Eine lange überfällige Geschichte. Sehe ich ja gerade bei mir selbst. Seit Ende Oktober warte ich auf einen Notfalltermin beim Rheumatologen und bis heute ist dort nur Blutabnahme erfolgt....


    ja, Spätzli, ich hoffe auch, dass es euch beiden gut geht und dass das Babylein bald gesund und munter auf die Welt kommt..... :-)


    Ich wünsche euch allen einen entspannten, fröhlichen Jahreswechsel und nur das allerbeste, allerschönste für das neue Jahr.


    glg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    06.09.2013: 84,4 kg


    27.09.2013: 83,2 kg


    04.10.2013: 82,9 kg


    07.10.2013: 82,3 kg


    15.10.2013: 81,7 kg


    01.11.2013: 81,7 kg


    08.11.2013: 81,7 kg


    13.11.2013: 81,0 kg


    15.11.2013: 80,7 kg


    30.11.2013: 80,6 kg, Bauchumfang 99 cm :-) :-) :-)


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    01.01.2014: 71,8 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Guten Morgen, meine Lieben !


    Ich wünsche Euch beiden ( oder dreien ?? ;-) ) ein wunderbares, glückliches,


    gesundes und erfolgreiches Neues Jahr !


    Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Euch !


    Immerhin habe ich trotz Rauchstopp immer noch knapp 3 kg weniger als im


    Januar 2012 :-D


    Mein Ziel an dieser "Front! wäre bis zum 01.07.2013 65 kg.


    Mal sehen, was daraus wird :)z


    LG und einen guten Start !


    Sonnenscheinchen :)* :)*

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    01.01.2014: 71,8 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Frohes neues Jahr für dich, liebes Sonnenscheinchen :-)


    ich starte nun auch wieder neu durch. Die Weihnachtsfeiertage verliefen essenstechnisch doch recht üppig.


    Im Moment weiß ich nicht mal, ob ich noch in Ketose bin.


    Es gab einfach viel öfter zu essen und dauernd so superleckere Sachen.


    Aber: Es gab kein Mehl kein Zucker für mich.


    An Silvester gab es einen supertraumhaften Obstsalat. Den habe ich nach so vielen Monaten ohne Obst wirklich sehr sehr genossen.


    Getränkemäßig gab es zu den Festessen Bionade. Die hat zwar nur 5 g auf kh auf 100 ml, aber für eine ketogene Diät ist auch das leider viel zu viel.


    Aber: Alle diese "Ausreisser" waren bewusste Entscheidungen.


    Mal sehen, wie schnell sich das wieder runterregelt.


    Nun ist es da, das junge 2014.


    Ich habe die Woche noch Holidays und morgen Voruntersuchung für die nächste Woche anstehende Schilddrüsenoperation.


    Für 2014 habe ich mir einfach vorgenommen, mich weiter intensiv um meine gesundheitlichen Angelegenheiten zu kümmern.


    Da ist noch einiges zu tun. Und ich bin sehr froh, dass ich mich soooo viel besser fühle als noch im April letzten Jahres.


    Sehe gerade, dass ich einiges schon zwischen den Jahren geschrieben hatte.


    Ich wünsche dir Sonnenscheinchen, dass dein neues Ziel dir spielend gelingt. Und vielleicht ist Baby-Spätzli ja auch schon auf der Welt?!


    Lasst es euch gut gehen. Ich melde mich nach der überstandenen Operation wieder.


    Alles Gute


    Eure Samiralein

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    01.01.2014: 71,8 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Hallo Ihr Lieben,


    ich bin wieder zurück aus der Klinik. Operation gut überstanden bis auf die Narkose. Die war wieder extrem übel. Ein ganzer Tag voll Erbrechen und Drehschwindel. Konnte nicht alleine zur Toilette. Und schlotterte den ganzen ganzen Tag. Hab mir dabei mehrfach auf die Lippe gebissen. Möchte bloss mal wissen, was ich an diesen Giften so schlecht vertrage.


    Aber ok, es ist rum. Die Schildi raus und meine Stimmbänder heile. Bald ist die ganze Aktion vergessen.


    In der Klinik kam extra die Diätassistentin zu mir um mit mir das Essen abzusprechen. Da ich ein bescheidener Mensch bin, der kein großes Aufsehen um seine Person möchte, war mir das peinlich. Obgleich ich seit meiner Ernährungsumstellung auf ketogene Kost gut gelernt habe, dass meine Ernährungsbedürfnisse einfach notwendig und kein Luxus sind. Die junge Frau hatte selbst gerade durch einen Schwangerschaft 22 kg zugelegt und hatte nach der Schwangerschaft insgesamt 45 kg abgenommen. Sie hat das ebenfalls durch konsequente kh-arme Diät gemacht. Nicht ketogen, aber nah dran.


    Sie sagte, dass es vermehrt Anfragen von seiten der Patienten nach low-carb gibt und dass sie davon ausgehen, dass sich im Ernährungssektor die nächsten Jahre ebenfalls etwas tun muss. Dass einige Fakten an Bedeutung gewinnen werden. Im Moment kommen in den Medien die Themen Zucker und Getreide hoch.....


    Wie auch immer, ich als kh-empfindlicher Mensch brauche die kh-reduktion, um gesund zu werden und zu bleiben.


    Die Frau hat einen perfekten ketogenen Essplan erstellt und ich habe alles bekommen, was ich brauche und auch sonst esse. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Am vierten Tag konnte ich heim.


    Heute habe ich mich gewogen und dass was ich so an Weihnachten zugelegt hatte, ist wieder weg und sogar paar grämmchen drunter. Mit 80,4 kg bin ich jetzt wieder normalgewichtig laut BMI. Das freut mich ein wenig. Ich weiß gar nicht mehr , wann ich zulezt 80,4 kg gewogen habe. Anfang 40 wog ich auch mal einige Jahre 70 kg. Viel Sport und sehr auf die Nahrungsmengen geachtet...... aber mit den gesundheitlichen problemen kam leider auch das sportliche aus. nun ja, das ist Geschichte und im Moment geht alles so viel besser. Auch besser als damals. Denn damals hatte ich oft Heisshunger und mir war auch oft kalt. Habe mich also nicht wirklich wohl gefühlt.


    Dann also auf in das neue Abnehm und Gesundheitsjahr. Ich freue mich darauf.


    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag.


    ganz liebe Grüße

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    18.01.2014: 72,1 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    18.01.2014: 72,1 kg


    25.01.2014: 71,8 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    24.01.2014: 81,1 kg


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    18.01.2014: 72,1 kg


    25.01.2014: 71,8 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    24.01.2014: 81,1 kg


    30.01.2014: 80,9 kg


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    18.01.2014: 72,1 kg


    25.01.2014: 71,8 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    24.01.2014: 81,1 kg


    30.01.2014: 80,9 kg


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    18.01.2014: 72,1 kg


    25.01.2014: 71,8 kg


    01.02.2014: 71,7 kg


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Samiralein, am 26.04.2013 Start in ein superfettes/superleckeres Leben, Wiegetag: Freitag/Samstag


    Startgewicht: 96,6 kg, Ziel: 70 kg


    02.01.2014: 81,6 kg


    11.01.2014: 80,4 kg endlich wieder Normalgewicht laut BMI


    24.01.2014: 81,1 kg


    30.01.2014: 80,9 kg


    sonnenscheinchen70, 1,61m, Wiegetag: Samstag, Start: 74,3kg (01.01.2012)


    08.01.2014: 73,3 kg ( und endlich sind alle Feiern überstanden........ >:( :(v


    11.01.2014: 72,7 kg


    18.01.2014: 72,1 kg


    25.01.2014: 71,8 kg


    01.02.2014: 71,7 kg


    08.02.2014: 71,6 kg mühsam ernährt sich das Sonnenscheinchen ;-)


    Spätzli, 1,68m, Wiegetag: Freitag, Start: 74,3kg (01.01.10) – Ziel – > 60kg


    30.03.12: 67,3kg


    20.04.12: 67,4kg

    Huhu Ihr Lieben *:)


    Wo seid ihr den alle

    ???


    ICH vermisse EUCH :)z ;-)


    Hoffe Ihr seid alle fit und munter?


    Spätzli ? Samiralein ??


    Bei mir ist eigentlich (ausnahmsweise) alles im grünen Bereich!


    (darf man daß überhaupt auch nur denken

    )


    Wünsche euch jedenfalls einen schönen Tag und eine schöne Restwoche.


    Bis bald !!!


    LG :)*