ich mag mich auch mal zu wort melden.


    ich war damals (als ich so 13 oder 14 war) richtig dünn und habe auch dicke mit gehänselt, weil MIR das bestätigung gegeben hat das ich gut aussah.


    ich weis das hört sich blöd an, aber mir persönlich ging es dann dadurch besser. ich hatte damals eine mehr oder weniger leichte magersucht und bekam immer nur zu hören das ich viel zu dünn wär usw und es tat dann eben gut zu wissen dass so gut wie jeder dicke mensch hätte mit meinen maßen tauschen wollen.. (und ja sie wollten es wirklich!)


    heute tut mir das alles total leid.... :-(

    Zitat

    ich sag dann: da staunste wa? alles erotische schwungmasse ;-D ;-)

    Dass ist gut :)^ ;-D


    Ich hab nie das Bedürfnis gehabt zu hänseln, war eh immer die die es abbekommen hat ;-) . Kurz und knapp gesagt, nein, nicht jeder Dicke würde mit Dünnen tauschen wollen, mal wieder unser (mein Freund und ich) Beispiel:


    Er würde nie und nimmer so dünn sein wollen wie ich, er würde meine Probleme durch das Untergewicht wie z.B. Mangelernährung und Co. postwendent mit übernehmen. Ich würde nie und nimmer so dick sein wollen wie er, denn auch er hat durch dass Gewicht gesundheitliche Probleme die ich nicht haben wollen würde. Wir sehen also tagtäglich was wir nicht sein wollen, am liebsten beiden völlig normal (wenn dass mal so einfach wäre :-/ ) ;-) . Wenn ich ehrlich bin kann ich mir meinen Freund überhaupt nicht ohne sein Bäuchlein vorstellen (wenn er abnehmen will würde ich ihm dennoch nicht reinreden, nur zunehmen soll er nicht, tut er aber auch nicht, ich will ja schließlich noch länger was von ihm haben und die Ärzte haben fiese Prognosen gestellt ;-) ), ich kenn ihn nur so, bei ihm ist es wahrscheinlich genauso ;-)


    Ein paar Sprüche die "meine" liebevoll Dickerchen (sie wollen so genannt werden, ich kann nichts dafür |-o ;-D ) genannten gern mal auf T-Shirts tragen (zu meinem Leidwesen :=o ):


    - Mein Bierbauch gehört mir


    - Schlanke sind zu dumm zum Essen


    Auch gut:


    Einen Wohlstandsbauch kann sich eben nicht jeder leisten ;-D

    Ich sage dazu nichts. Kontern bringt nichts. Blöd bleibt blöd. Einfach überhören. Danach ein gutes Lied hören, laut singen und sich sagen: "Die können mich mal!" und sich dann aufzählen, was man alles tolles im Leben hat.


    Ich zähle dann immer auf: "Ich habe einen tollen Freund, ich habe eine tolle beste Freundin, ich habe eine Familie, ein Auto, einen Beruf, Kohle, Katzen......was brauche ich solche Leute? Gar nicht!"


    Und ich sage mir öfters mal: "Du bist gut so, wie du bist."


    Nein, ich bin nicht glücklich mit meinem Gewicht und ich möchte das auch ändern. Und klar verletzen mich diese Sprüche. Aber das beste, was ich in dem Moment tun kann, ist mir vor Augen zu halten, wie glücklich ich mich schätzen kann mit meinem Leben. Und ich triumphiere innerlich über solche Soziallegastheniker, denn eigentlich sind sie bemitleidenswert: Tiefer kann man nicht fallen. Wenn man es nötig hat, sich durch dumme Sprüche über andere zu erheben, zeugt das nur von geistiger Armut. Das sind wirklich arme Menschen.

    menschen die über andere lästern wegen aussehen und und und ..wollen von ihren eigenen makeln ablenken u stürzen sich auf andere, so können sie suich vor ihrer eigenen dummheit verstecken.

    Ich ärgere mich immer über so dumme Sprüche Dicken gegenüber. Besonders wenn derjenige selbst alles andere als Top aussieht :|N Aber auch sonst.....Warum sollte man dicke Menschen beleidigen, die haben es vermutlich eh schon nicht leicht und sind unglücklich mit ihrem Gewicht.

    entweder garnicht reagieren oder denjenigen auch bloßstellen.


    beispiel: ich trage meistens einen braunen hut. ein arbeitskollege fand es witzig den indiana jones marsch zu pfeifen. ich stellte mich daneben, nahm meinen hut vor die brust und pfiff mit. da schaute er mich plötzlich komisch an. ich hörte auf zu pfeifen und fragte ihn warum er aufhört, ich mag den marsch gerne hören. eine person die daneben saß sagte dann auch noch... ja komm pfeif weiter. da zog er beleidigt ab.


    wenn also jemand sagt "boh ist der fett" am besten gleich zurückschießen..."boh ist der klein geraten... boh der hat ja fast ne glatze... boh hat der pickel...boh sieht der häßlich aus"

    Zitat

    wenn also jemand sagt "boh ist der fett" am besten gleich zurückschießen..."boh ist der klein geraten... boh der hat ja fast ne glatze... boh hat der pickel...boh sieht der häßlich aus"

    Naja würdevoll ist das nicht gerade :-/ Damit begibst du dich doch auf dasselbe Niveau.

    ich wurde auch beleidigt vor ein paar tagen ,konnte nicht reagieren war so verletzt! tat echt weh :°(


    (naja aber er hatte ja recht)


    aber wegen kontersprüchen....


    wenn jemand sagt bist du fett IHHHHH Antwort:ICH kann abnehmen und du?

    Ich glaube, aggressive Menschen merken, wenn sich jemand leicht schikanieren lässt.


    Im Übrigen glaube ich nicht, dass es wirklich an äußeren Andersartigkeiten wie Größe, Gewicht, Nase etc. liegt.


    Das wird eben "nur" als Aufhänger für ihre Schikanierungen genommen;


    eben drum,


    weil sie auf diesem Wege leicht Mitläufer und Beifallklatscher gewinnen können. (So nach dem Motto: "Seht mal... !" "Seht ihr etwa nicht... ?")


    Ich dneke eher,


    dass sie bewusst ganz hinterhältig und gemein nach einem Wunden Punkt ihres Opfers suchen.


    Es sind ausnahmslos oberflächliche Menschen mit einem unreflektierten Weltbild.


    Sie scheinen davon auszugehen,


    dass JEDER Dicke gerne dünn wäre ("...du fette S.. nimm ab")


    dass JEDER Große gerne klein wäre ("... die kann ja aus der Dachrinne saufen")


    dass JEDER Rothaarige gerne andershaarfarbig wäre ("... du Feuermelder")


    dass JEDER Introvertierte gerne extroverierter wäre ("... du Eigenbrödler!")


    dass JEDER blauzähnige gerne grünzähnig wäre... etc.


    Es gibt unzählige solcher BEsipiele!




    Ich hatte mal 20kg mehr drauf... eine, mit der ich mir Spinnefeind war, sagte zu mir, ich sei eine fette Sau und riet mir abzunehmen ]:D


    Irgendwann hatte ich wirklich 20kg weniger... sie nannte mich immer noch fette Sau und riet mir abzunehmen.............


    P.S. Ich glaube ja, diese Mobber sehen dich so wie sie dich sehen möchten. Da kannst du tun was du möchtest. Sie ruhen sich auf ihren impliziten Persönlichkeitstheorien (=Vorstellungen, die wir von anderen parat haben und die nicht der Wirklichkeit entsprechen). Sobald du ein Klischee erfüllst, das sie haben wollen, bist du abgestempelt.


    Das liegt dann aber an den Anderen und NICHT an dir !

    Ich möchte nur mal anmerken, und zwar aus eigener Erfahrung (ganz andere Richtung), das der Mensch einfach so gestrickt ist, das er immer etwas sucht um einen anderen zu verletzen. Bist Du nicht dick - dann hast Du O-Beine - oder eine schiefe Nase, einen krummen Rücken. Meist kommen die Sprüche auch nur aus einer kleinen oder grösseren Gruppe heraus - denn nur da kann man sich belustigen. Man erzählt sich selber ja auch keine Witze und lacht dann darüber.


    Wenn mich jemand etwas schief anschaut - dann ignoriere ich das - ein grinsen auch noch - aber gewisse Sprüche :|N - entweder klinke ich mich ein und lache mit - was die dann total verwirrt - oder ich sage dann: Lieber so als so wie Du - denn so hässlich kann ein Mensch eigentlich gar nicht werden. Das trifft aber nur alle Schaltjahre mal zu. Zu 99% gehe ich absolut locker mit um - aber das muss man erst lernen! UND Man muss auch etwas an sich selber arbeiten - das beste aus der Situation machen - und sich nicht noch mehr gehen lassen.


    Liebe Grüsse:


    Tammy

    Zitat

    Ich mMensch einfach so gestrickt istöchte nur mal anmerken, und zwar aus eigener Erfahrung (ganz andere Richtung), das der , das er immer etwas sucht um einen anderen zu verletzen.

    ... dann hast du biher mit den falschen Leuten Bekanntschaft machen müssen.


    Dennoch glaube ich nur eingeschränkt daran,


    dass Menschen von Natur aus versuchen, Andere zu verletzen.


    Das mag bei gestörten Menschen zutreffen;


    aber sicher nicht bei allen.

    Lieber Fat,


    ich finde, du solltest dir nicht so einen Spitznamen geben, da er ja auf Englisch das ausdrückt, worüber du dich beschwerst. Sei einfach du selbst. Es ist dein Körper und es kann diesem kleinen Kerl, der gerade seinen ersten Pickel ausgedrückt hat, vollkommen egal sein. Es ist aber leider in dieser Gesellschaft so, daß einige (NICHT ALLE) ziemlich Oberflächlich zu sein scheinen. Leider ist es so. Orientier dich nicht an sollchen Menschen. Wenn DU kein Problem damit hast, sei du selbst. Und lass dir von niemanden einreden, daß du ein schlechter Mensch wärst, nur weil du 5 Kilo mehr wiegst wie der andere. @:) :)*


    Sollche Oberflächlichen Leute wie der halbstarke, sollte man mal in den Flieger nach Äthopien setzen, damit sie mit ihren verwöhnten Ärschen mal klar kommen und Wahre probleme sehen. Aber die Dummheit der Menschen ist leider fast schon Unheimlich, grenzenlos.


    Ich hoffe ich konnte dir helfen @:)


    grüße

    Ich bin nicht dick und wurde auch diesbezüglich noch nie beleidigt, aber ich bin der festen Überzeugung jeder der einen gesunden Menschenverstand besitzt würde niemals so über das Äußere anderer Menschen herziehen.


    Und wer so oberflächlich ist dass er sich negativ über mein Aussehen äußern muss würde nicht mal einen müden Blick von mir bekommen.Und auch sich darüber aufregen oder sich verletzt fühlen braucht man nicht.Das sind Leute mit 0 Grips in der Birne.Auf so Kommentare darf man einfach nichts geben!


    Auch wenn Freundinnen von mir lästern alá:" Booar,schau mal wie FETT der ist!" kann ich nur mit dem Kopf schütteln.


    Hinter jedem Mensch steckt eine Geschichte.


    Der eine nimmt Medis und bekommt starkes Übergewicht.


    Eine andere hat gerade ein Kind bekommen.


    Wieder ein anderer hat großen Kummer.


    Der nächste hat seit Kindheitstagen eine Essstörung.


    Und einige essen einfach gerne und machen sich nichts aus dummen Sprüchen.


    Lasst die Leute doch dick sein.Natürlich schau ich auch hin wenn ein 200kg Mann durch die Stadt geht.Aber mir tun diese Menschen eher Leid.Und dieser Mann wird sicher auch unter seinem Gewicht leiden,also warum noch Salz in die Wunde streuen?


    Vlt möchte ich noch dazu sagen dass ich auch nicht Mutter Theresa bin und auch über "Dicke" läster.Das ist allerdings die Fraktion Ich-wiege-120kg-trage-aber-trotzdem-Röhrenjeans-und-Bauchfrei-weil-ich soooo-unwiderstehlich-bin-Grrrr-...


    Da ist dann auch meine Toleranzgrenze erreicht und ich fange an zu gaffen :-o