• Abnehmdoku 147,4 kg > XX: Wer macht mit?

    Hallo Leute, ich bin 29 Jahre alt, männlichm bin 1,75 m groß und wiege aktuell 96,2 kg. Mit 23 Jahren hatte ich es auf stolze 147,4 kg gebracht. Ich habe im Zeitraum von August 2003 bis Januar 2006 bereits ca. 40 kg abgenommen... dann wurde es weniger. Ich habe mir angewöhnt, mich täglich zu wiegen und das Gewicht aufzuschreiben. So sieht man sofort…
  • 12 Antworten

    Jep... aber auch 100 gramm MEHR als vorvorgestern 8-)


    Ach egal.. das sind alles nur Nuancen.


    Am 17.7. hatte ich noch 96 kg.


    Das sind jetzt als 5,2 kg in 3,5 Wochen... das ist mehr als ok. Davor habe ich schon vom 21.06.09 - 17.07.09 5 kg abgenommen. Das waren ja auch schon 5 kg in 3,5 Wochen.. Wenn das so weitergeht bin ich ja in 2 Monaten bei 80 kg und somit beim Ziel ;-D


    Nein im Ernst... ich denke, dass das jetzt wesentlich langsamer gehen wird. Das merke ich ja jetzt schon in den letzten Wochen.


    Erfreulicherweise werde ich mittlerweile aber fast täglich von Bekannten, Kollegen usw angesprochen, ob ich abgenommen hätte. ;-D

    95kg


    ich wusste es doch dass es nur eine "verarsche" von meinem körper war.


    und ich hab gestern so eisern durchgehalten.


    morgens 2 toast mit halbfettmagarine


    mittags wollte mein kleiner bruder döner, er hat sich einen geholt aber ich bin stark geblieben. hab 3 mal bei ihm abgebissen aber sonst nix gegessen. abends gabs dosengulasch (ausm aldi) mit gnocci und bisschen nudeln, danach 3 löffel joghurt. dass wars. ich bin viel unterwegs gewesen gestern, dauernd am laufen und trotzdem wars mal wieder nix.


    ich denke, dass ich jetzt eine fastenwoche einlege. muss doch endlich mal unter 90 kilo kommen, es nervt mich ohne ende!!!!!!!!!!!!! :°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°(:°({:({:({:({:({:({:({:(:-(:-(:-(:-(:-(:-(:-(

    Zitat

    morgens 2 toast mit halbfettmagarine


    mittags wollte mein kleiner bruder döner, er hat sich einen geholt aber ich bin stark geblieben. hab 3 mal bei ihm abgebissen aber sonst nix gegessen. abends gabs dosengulasch (ausm aldi) mit gnocci und bisschen nudeln, danach 3 löffel joghurt.

    Zusammengefasst: Dein Körper war den ganzen Tag auf Hungerprogramm geschalten und hat sich dann gefreut, dass er abends endlich ein paar deftige Kohlenhydrate und fettes Fleisch bekommen hat, das er für die nächsten Notzeiten einlagern kann. Gemüse und Obst bzw. generell frisch zubereitetes Essen kommen in deinen Plänen gar nicht vor?

    ich esse immer so wenig, ja.


    bins anders gar net gewöhnt. wehe wenn ich mehr esse, dann hab ich 1 kilo mehr drauf!


    obst und gemüse, doch.


    habs in letzter zeit schleifen lassen. aber ab heute gibts wieder jeden tag nen salat am abend. hasse es einfach jeden tag frisches obst zu kaufen, dass ist nervig ohne ende, besonders wenn man eh nicht so gerne rausgeht....

    sport....


    hab hier einen hometrainer in ebax beobachtet. wenn ich den für ein paar euros bekomme, dann kauf ich mir den.


    ansonsten mache ich nicht gerne sport, also sport an sich mache ich gerne, nur ich mag dass resultat auf der waage nicht.


    ich liebe gymnastik! ich hab früher jeden abend 1 stunde gymnastik gemacht, aber als ich zugenommen habe davon (wg muskelaufbau) habe ich aprubt aufgehört.


    seither auch nicht mehr gern ins fitness gegangen obwohl ich mich letztes jahr angemeldet habe. aber dort laufen die ganzen chicks rum und kucken mich blöd an. :°(:°(:°(:°(:°( hasse es, die dickste dort immer zu sein, deshalb geh ich nicht so gern.

    ich liebe fahrrad fahren und schwimmen.


    schwimmen, naja, ich zeig mich absolut ungern im badeanzug. die kucken alle so blöd.


    und fahrrad... mein lieblingsfahrrad wurde vor 3 monaten geklaut, jetzt hab ich so ein klappriges altes rostiges von meinem opa, ich spare grade wieder auf ein neues fahrrad.


    ich liebe es, fahrrad zu fahren!

    dass sind wirklich keine ausreden die ich da habe! ich liebe sport wirklich, früher hab ich so gerne sport gemacht, aber für mich zählt im moment, dass die blöde waage nach unten geht und nicht weiter nach oben, jedes gramm zuviel macht mich umso depressiver...

    Schneefloeckchen19

    hm ich kann dich so gut verstehen das du dich nicht ins schwimmbad traust:)z


    aber du musst es so sehen.warscheinlich kenne dich die leute da gar nicht.und im wasser sieht niemand das du etwas dicker bist.und wenn du rausgehst dann wickelst du dir eben schnell dein handtuch um.....


    ich traue mich auch nicht ins schwimmbad,aber ich gehe weil ich merke das es was bringt und in 2 monaten werden die leute die mich noch dumm angesehen haben sehen das ih abgenommen habe und dann können sie erstrecht dumm schauen;-D


    ich gehe auch immer soweit wies geht mit handtusch zum becken dnn gehe ich schnell rein das ja keiner mein schwabbeligen bauch sieht.ich habe auch noch sehr viele schwangerschaftsstreifen die sehr rot sind.....wenn ich rausgehe mache ich es ganz genauso!


    was für einen heimtrainer beobachtest du denn bei ebay?ich biete auch gerade bei einem heimfahrad mit.so kann ich dann zu hause beim fernsehen und wind und wetter trainieren und brauche niemanden der auf meine kleine aufpasst:-D steht noch auf einen euro und ist heute abned zu ende!


    und fitness studio wäre auch nix für mich.wie du sagst die ganzen eingebildeten weiber....nene


    aber du musst unbedingt an deiner ernährung achten.das ist ganz wichtig und ja nicht zu wenig essen!

    @ Schneefloeckchen19:

    Zitat

    wehe wenn ich mehr esse, dann hab ich 1 kilo mehr drauf!

    Du musst dir dringend klarmachen, dass dieses Kilo in dem Fall kein Fett sein kann! Um 1kg Fettgewebe zuzunehmen, musst du 7000kcal essen (1kg Fett pur sind 9000kcal).


    Das, was du in diesem Fall zunimmst ist Wasser!


    Gehe mal zum Arzt und frag den, ob er dir helfen kann, deinen Stoffwechsel wieder aufzubauen!

    Zitat

    in anderen foren wurde ich beschimpft, dass WW kochbuch zu "missbrauchen"

    Häh? Was ist denn das für ein Quatsch? Jeder kann es doch machen, wie er mag.


    Mir fällt auf, dass du unheimlich viel darauf gibst, was andere denken - oder was du denkst, dass sie denken. Aber das wird dich nicht weiter bringen, sondern immer ein Klotz an deinem Bein sein! Du musst schauen, wie du etwas für dich machen kannst, nicht für die anderen! Es ist doch egal, wer angeblich doof guckt - du kennst die Leute nicht. Zudem denkt man immer, alle anderen haben genauso ein schlechtes Bild, wie man selbst von sich (denn das ist der Punkt: DU denkst schlecht über dich - und behandelst dich auch so!). Die meisten Leute nehmen andere, fremde Menschen ja gar nicht richtig wahr und sind sowieso nur mit sich selbst beschäftigt. Wenn du dich durch eingebildete Blicke von einem gesunden Leben abhalten lässt, dann bist du schon irgendwie selbst schuld.


    Versuche doch, dir eine positive Zukunft vorzustellen - und dir zukünftige Erfolge auszumalen! Dann wirst du vielleicht auch die Kraft finden, jetzt daran zu arbeiten - ungeachtet der Meinung von anderen.