• Abnehmdoku 147,4 kg > XX: Wer macht mit?

    Hallo Leute, ich bin 29 Jahre alt, männlichm bin 1,75 m groß und wiege aktuell 96,2 kg. Mit 23 Jahren hatte ich es auf stolze 147,4 kg gebracht. Ich habe im Zeitraum von August 2003 bis Januar 2006 bereits ca. 40 kg abgenommen... dann wurde es weniger. Ich habe mir angewöhnt, mich täglich zu wiegen und das Gewicht aufzuschreiben. So sieht man sofort…
  • 12 Antworten

    Quark: gut 12g


    Käse: 19-27g Eiweiß, bei Hartkäse evtl. etwas mehr


    Soja-Milch von Grano Vita: 3,6g (weil flüssig :>)


    Tofu: ca. 13g


    Außerdem soll in Erbsen und Linsen was sein und im Ei ja auch.

    tine: ja so gehts mir auch! gestern abend hab ich vor lauter schoki-sucht eine tasse kakao mit fettarmer milch getrunken, so hab ich wenigstens nicht die fette schoki gegessen....


    wasich heut abend essen will?


    hühnchen und was dazu, vielleicht kartoffeln. gestern hatte ich 2 stück fisch (fettarm weiß aber nimmer welche sorte) mit reis und spinat und salat


    heut will ich mir wieder nen salat machenmit mais und tomaten.


    irgendwelche anregungen was für soße ich dazu nehmen kann? nehme immer fertig tüte! :-(

    Zitat

    Außerdem soll in Erbsen und Linsen was sein und im Ei ja auch

    DA "soll" nicht "was" drin sein, sondern in Hülsenfrüchten ist sogar sehr viel Eiweiß - mehr als in Quark und Milch auf jeden Fall. Zu den Hülsenfrüchten zählen auch Bohnen und Kichererbsen.


    Viel Eiweiß ist außerdem noch in Geflügel, Fisch und in Meeresfrüchten - und natürlich in Fleisch, da sollte man magere Sorten nehmen und nicht zu viel Fleisch in der Woche essen.

    ich meinte eigentlich eine soße zu kartoffeln und hühnchen. aber ok, werde es einfahc pur essen, ohne soße ohne nix.


    esse grade eine riesenhandvoll trauben. mein mann bastelt nämlich noch am fahrrad rum, deshalb gibts nochkein essen. :-(

    Wie wäre es einfach mit ein bißchen Butter über die Kartoffeln ... ok, ich sollte wohl keine Kochtipps geben. Ich sehe keinen Sinn darin, mich ne Stunde an den Herd zu stellen und in 10 Minuten ist man mit dem Essen fertig ... :=o

    @ wave_seven:

    Bedenke, du meinst getrocknete Erbsen und Linsen. Wenn die wieder aufgeweicht sind und generell Kalorientechnisch ist Quark so das beste was ein Vegetarier sich leisten kann bzw. am allerbesten is das Sauermilchkäse aber der ist eklig *g*.


    Mageres Fleisch und Fisch sind natürlich auch gut für Eiweiß aber ich bin Vegetarierin, deshalb hab ich das vergessen.

    Zitat

    Wenn die wieder aufgeweicht sind und generell Kalorientechnisch ist Quark so das beste was ein Vegetarier sich leisten kann bzw. am allerbesten is das Sauermilchkäse aber der ist eklig *g*.

    FÜR DICH am besten, das mag sein - das heißt nicht, dass Quark jetzt das Allerbeste ist bzw. andere Dinge schlechter sind. Linsen die gekocht sind, haben deshalb nicht weniger Nährwert. Du tendierst leider dazu, die 3 Dinge, die du täglich zu dir nimmst allen anderen als Patentlösung "verkaufen" zu wollen - den Rest blendest du einfach aus. Das finde ich nicht sonderlich gut.

    Heute habe ich mal keinen Sport gemacht. Hatte einfach nicht die Zeit, weil ich gerade erst nach Hause gekommen bin. Morgen Abend bin ich ja auch unterwegs und komme nicht dazu... Wochenende ist auch schon ziemlich verplant. Aber irgendwie kriege ich das dann auch wieder dazwischen.