• Abnehmdoku 147,4 kg > XX: Wer macht mit?

    Hallo Leute, ich bin 29 Jahre alt, männlichm bin 1,75 m groß und wiege aktuell 96,2 kg. Mit 23 Jahren hatte ich es auf stolze 147,4 kg gebracht. Ich habe im Zeitraum von August 2003 bis Januar 2006 bereits ca. 40 kg abgenommen... dann wurde es weniger. Ich habe mir angewöhnt, mich täglich zu wiegen und das Gewicht aufzuschreiben. So sieht man sofort…
  • 12 Antworten

    Bin gerade 75 min Rennrad gefahren => 28 km

    @ charlyschatz

    Danke.. auch ohne passenden Smilie habe ich Deinen donnernden Applaus auch hier noch vernommen ;-D


    Es ist halt die Frage wie man das Radfahren sieht. Ob als Sport, Fortbewegungsmittel oder Freizeitvertreib. Bei mir ist das so, dass ich das überhaupt nicht nutze um von a nach b zu kommen, sondern ich fahre ausschließlich des Fahrens wegen.


    Das mit dem geplatzten Reifen war bestimmt ne lustige Aktion... vor allen Dingen dass Dein Sohn dann so schnell geschaltet hat und gleich mit dem Handy draufgehalten hat :-D


    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß auf der Gartenparty.. und Du hast das schon ganz richtig erkannt. Abnehmen heißt nicht vollkommen verzichten, sondern reduzieren. :)^

    @ Stranger1980

    Bald hast du mich eingeholt ... heute zeigte meine Waage 87,9 kg an.


    Nachdem ich das letzte WE auf nem Festival war, war mein Gewicht wieder in die Höhe geschnellt. Aber ein Kilo ist schon wieder runter.


    Aber wenigstens hab ich das Gefühl, dass ich durch die Ernährungsumstellung auch wirklich abnehmen kann (wenn ich nicht schummle). Früher habe ich sehr viele Kohlehydrate gegessen. Zwar viel Vollkornprodukte aber eben sehr viele Kohlehydrate. Die lass ich jetzt weg und plötzlich funktioniert es ;-D


    Warum hat mir das vorher bloß keiner gesagt :-/ Jetzt hab ich nicht mehr das Gefühl, dass ich ein hoffnungsloser Fall bin und der Verfettung nichts gegen setzen kann *:)


    Ich hoffe, dass ich nächste Woche schon die 86 kg begrüßen darf. Leider schaff ich es derzeit nicht, ganz so regelmäßig Sport zu machen. Ich muss viel Bass üben, da ich in einer neuen Band angefangen habe und der nächste Auftritt nicht fern ist (sofern sie mich überhaupt nehmen). Aber da sie sich keine anderen Bassisten anschauen und der Auftritt in 6 Wochen ist ... ;-D

    ich bin nicht magersüchtig, ich wog heute 94,1kg (400g abgenommen seit gestern!!!!! ;-D;-D;-D )


    ich hab einfach panische angst wieder zuzunehmen deshalb begrenze ich die nahrungsaufnahme auf abends eine kleine portion.


    wenns mir tagsüber net so gut geht, heute zum beispiel, mir gings hundeelend, da musste ich ein trockenes brötchen essen sonst wär ich vermutlich zusammengeklappt und hätte den heimweg mit dem fahrrad nicht mehr geschafft.


    mein mann findet es toll, er sagt dass sei super wie ich abnehme.

    versteht mich denn keiner??? ich will einfach nicht mehr fett sein, und ich will so schnell wie möglich abnehmen!


    ich habe heute wieder angefangen mit Centrum, einer nahrungsergänzungsmittel dass ich die ganzen vitamine die ich brauche auch zu mir nehm.

    @ stranger

    Zitat

    Das mit dem geplatzten Reifen war bestimmt ne lustige Aktion... vor allen Dingen dass Dein Sohn dann so schnell geschaltet hat und gleich mit dem Handy draufgehalten hat

    mein sohn hatte das handy die ganze zeit beim fahren schon auf filmen gestellt.er wollte die schöne natur aufnehmen.man sieht nicht das rad ,sondern hört nur den lauten knall;-D;-D;-D


    wir haben tränen gelacht.mein freund ist dann mit dem kaputen rad zurück gefahren und ich durfte sein herrenrad nehmen,denn wir waren schon ein ganzes stück weg vom ort.


    zum glück war er dabei ,denn ich hätte zurück geschoben.bin hinter ihm mit meinen sohn gefahren und hab mich amüsiert wie er mit dem kaputten schlauch im stehen gefahren ist.und wie die leute geguckt haben;-D;-D;-D

    @ Schneefloeckchen19

    was heißt dich versteht keiner???


    hallo ? jeder von uns hat doch die angst wieder fett zu werden.nagut das hab ich zwar im moment nicht.aber ich möchte weg von fett sein.aber dir muß klar sein das es zeit braucht.und die richtige methode brauchst du.wenn du so weiter hungerst ,dann bekommst du das ,was du nicht willst.


    den jojo efekt.setzt dich doch nicht so unter druck.du mußt dir selber vertrauen.


    ernähre dich gesund...die pfunde purzeln dann schon von ganz allein.


    du sollst dich ja nicht wahrlos vollstopfen,aber dich regelmäßig ernähren.


    was ist denn eine cocktailtomate zum frühstück ? ich würde mich verscheißert fühlen wenn mir das jemand zum frühstück anbietet.;-D nen tomatensalat wäre da schon angenehmer.


    verstehst du was ich meine ? du versuchst zu hungern. eine trockene schrippe:-o:-o


    du sollst spaß am essen haben.jetzt fängst du mit centrum an:|N:|N:|N


    ist son pulver ,oder ?


    klar ist es für den mann toll wenn man abnimmt,aber sieht er denn nicht auf welche weise du das tust ?hörst du uns eigendlich zu ? wir sprechen alle aus erfahrung.


    wir wollen dir nichts schlechtes,aber du bleibst so beharrt bei deiner falschen ernährung.


    da hilft nur noch ein psychologe.


    wenn du dich gesund ernährst,dann hast du alle vitamine.

    ja, ich weiß dass ich die zeit brauche, also wissen tu ich es, aber mein gehirn sagt mir, wenn ich was zu essen sehe: tus bloss nicht essen du wirst fett!


    heute hab ich mal wieder richtig zugeschlagen, mein mitbewohner hat für uns gekocht. ich hab eine kleine portion reis mit einer art soße (sehr dünnflüssig und scharf), eine tomate, eine kleine portion spagetti mit käsesoße und 2 kleine stück krauterbaquette. jetzt hab ich angst vor der waage morgen, ich sitz hier wie auf glühenden kohlen würde am liebsten alles wieder loswerden.... oh nein... *panik*


    mein mann weiß wie ich abnehme, ja. er sagt: solange ich es nicht wieder erbreche (früher hab ich dass immer getan) ist es ok.


    ok, ich weiß dass ich euch nerve, ich lass euch damit in ruhe.


    centrum sind tabletten mit vitaminen (ich hab aber nicht das original centrum sondenr ein billigeres aus dem supermarkt)


    danke trotzdem fürs zuhören.... @:)

    Zitat

    ja, ich weiß dass ich die zeit brauche, also wissen tu ich es, aber mein gehirn sagt mir, wenn ich was zu essen sehe: tus bloss nicht essen du wirst fett!


    heute hab ich mal wieder richtig zugeschlagen, mein mitbewohner hat für uns gekocht. ich hab eine kleine portion reis mit einer art soße (sehr dünnflüssig und scharf), eine tomate, eine kleine portion spagetti mit käsesoße und 2 kleine stück krauterbaquette. jetzt hab ich angst vor der waage morgen, ich sitz hier wie auf glühenden kohlen würde am liebsten alles wieder loswerden.... oh nein... *panik*

    Sorry.. aber das klingt wie jemand der magersüchtig ist und nicht übergewichtig. Irgendwas passt bei Dir nicht... ich wiederhole mich da. Du brauchst definitiv ärztliche Hilfe.

    87,5 kg ...

    @ schneeflöckchen

    Wir wollen dir helfen, doch du ignorierst alle guten Ratschläge. Der Jojo-Effekt wird schneller bei dir zuschlagen als du schauen kannst und ich denke - nein, ich weiß - dass wir alle aus Erfahrung sprechen.


    Im Übrigen kann man auch mal etwas mehr essen, wenn man sich dann hinterher mal sportlich betätigen würde. Aber das kannst du gar nicht mehr, weil dein Körper so auf Sparflamme geschaltet hat, dass du fast schon aus den Latschen kippst.


    Ich esse jetzt z.B. auch mehr als früher, und dennoch nehme ich ab, weil ich darauf achte, was ich esse, wann ich esse, wie ich esse und was ich dafür tun muss, um evtl. "Überkalorien" wieder zu verbrennen bzw. für den Sport zu nutzen.


    Ansonsten ... dein Mann ist ein Idiot :(v ... sorry, aber so kann man einen Menschen nur kaputtmachen, aber definitiv nicht unterstützen.

    ich mache aus dem grund kein sport weil ich dann wegen der muskelmasse zunehmen werde. und ich will dass es erst mal auf der waage runter geht und nicht schon wieder hoch.


    morgen werd ich mein heimtrainer abholen und werde so ein paar zusätzliche kalorien verbrennen.

    @ :)