• Abnehmdoku 147,4 kg > XX: Wer macht mit?

    Hallo Leute, ich bin 29 Jahre alt, männlichm bin 1,75 m groß und wiege aktuell 96,2 kg. Mit 23 Jahren hatte ich es auf stolze 147,4 kg gebracht. Ich habe im Zeitraum von August 2003 bis Januar 2006 bereits ca. 40 kg abgenommen... dann wurde es weniger. Ich habe mir angewöhnt, mich täglich zu wiegen und das Gewicht aufzuschreiben. So sieht man sofort…
  • 12 Antworten

    @ Stranger1980

    ja diese seite kenne ich auch,aber ich bleib meiner seite treu:-D;-)


    finde ich gut ,das du auf partys eisern bist.


    genauso sollte es auch sein,dann schafft man das.ich habe heute gulasch gekocht.


    wir wollte heute abend zusammen essen.nun hatte ich so ein heißhunger,das ich jetzt schon mein mittag verdrückt habe.


    wenn ich so richtig satt bin,dann bekomme ich nen schlechtes gewissen.obwohl ich immer noch im grünen bereich liege mit meinen kcal.


    wahrscheinlich bekomme ich das aus meinen kopf nicht raus,das bei ner abnahme hungern angesagt ist....aber das stimmt ja nicht.


    mich erstaunt es nur immer wieder,das ich nie hungere und trotzdem abnehme.


    es ist ein wunder.ich bin darüber so glücklich.


    das verrückte ist,das ich schneller satt bin und merke sofort wenn der magen gefüllt ist.


    oh was habe ich früher in mich reingestopft:|N:|N:|N


    ehrlich ich bin nach arbeit zum bäcker und habe mir manchmal 3-4 pfandkuchen gekauft und dann genüsslich zu hause gegessen,danach war ich immer platt|-o|-o|-o


    ich arbeite och noch beim bäcker,aber ich ignoriere die schönen sachen einfach.


    glaub mir ich habe vorher gefressen.


    narungsaufnahme war mein lebensinhalt.habe oft 3 schrippen mit butter und belag verdrückt.


    kein wunder das ich dann so fett wurde.


    es macht mir echt spaß abzunehmen,das ist jetzt meine lebensaufgabe.

    Habe das schöne Wetter gerade genutzt und bin 40 km mit dem Rennrad gefahren. Dafür habe ich knapp 2 Stunden gebraucht.

    @ schneefloeckchen

    Danke für die aufmunternden Worte. @:)


    Und Glückwunsch, dass die Waage jetzt endlich mitspielt ;-)

    @ charlyschatz

    Gerade auf Partys usw ist es am schwierigsten standhaft zu bleiben. Ich habe auch relativ häufig Geschäftsessen, wo es dann schon oft unhöflich erscheint, wenn man nicht drei Gänge zu sich nimmt. Und dann die ganzen kalorienhaltigen Getränke dabei. :(v


    Deshalb nehme ich zur Zeit gar keine Einladungen an. Immer wenn ich gefragt werde, ist mein Terminkalender sooooooooooooooooooo voll, dass ich das überhaupt nicht unterbringen kann ]:D


    Dass Du beim Bäcker arbeitest macht das ganze natürlich nicht leichter. Da gibt es doch so viele leckere Sachen :p>


    Aber das was Du sagst kann ich nur bestätigen. Wenn man etwas bewusster ißt, merkt man erst mal wie wenig man eigentlich braucht um satt zu sein und wieviel man früher gefressen hat, obwohls gar nicht nötig war. Ich kann da auch ein Lied von singen. Bei mir war immer das schlimmste das Reingestopfe abends.


    Ich finde man merkt Dir beim Lesen richtig Deine Motivation und Deinen Elan an. Finde ich toll wie intensiv Du bei der Sache bist :)^


    Du hast Dir ja als Ziel gesetzt auf 70 kg zu kommen... hast Du Dir eigentlich auch irgendwelche Zwischenziele gesetzt, so wie ich mit meinen 85 kg 31.12.09???

    @ biene007

    Vielen Dank :-)


    Bist Du auch dabei abzunehmen oder hast nur so mal reingeschaut?

    Hi ihr,


    wollte mich auch mal wieder melden, hab's vorher einfach nicht geschafft.


    Hab mich gestern wieder bei den WeightWatchers angemeldet. Mit denen hab ich vor 2,5 Jahren schonmal 10 kg abgenommen... ;-)


    Mal sehen, was ich diesmal schaffe.... :)

    Zitat

    Bist Du auch dabei abzunehmen oder hast nur so mal reingeschaut?

    Hallo nochmal,


    hm nein, ich bin tatsächlich untergewichtig |-o und bin in diesen Thread irgendwie reingerutscht *tschulligung* - und dann haben mich Eure Art zu schreiben und Eure Geschichten an sich fasziniert. Ich bin nicht sicher, ob ich diesen eisernen Willen aufbringen könnte. Ich habe wirklich allerhöchsten Respekt vor Euren Leisungen!


    Übrigens fahre ich auch Rennrad, allerdings nur aus Spaß an der Freude und nicht zum Abnehmen. :-)

    Heute abend haben wir gegrillt.... wenn sich das mal nicht morgen früh auf der Waage rächt :-/

    @ Biene007

    Das macht doch nichts, hier ist jeder willkommen *:)*:)*:)


    Es ist doch auch interessant zu lesen, wie nicht direkt beteiligte das ganze sehen.


    Rennrad fahren dient ja auch nicht nur zum Abnehmen, sondern macht auch Spaß und hälft fit. Wenn nur nicht immer dieser harte Sattel wäre... irgendwie merke ich da doch immer, dass ich aussem Training bin 8-)

    Stranger: in einem relativ kurzem Zeitraum = 3 Monate ... das hat mir damals schon super gepasst... seit letzter Woche hab ich nun 1,3 kg abgenommen... einfach so, ohne Sport... also der kommt dann die nächsten Tage wieder dazu... WW sind schon was feines... weil du dir deine Punkte, so wie du magst, einteilen kannst :)

    Meine Waage spinnt heute total! Ich hab mich draufgestellt, war danach nochmal auf Toilette und hatte nichts mehr gegessen und getrunken und da zeigte die mehr. Heute kann ich echt nichts über mein Gewicht sagen... Mensch, ich hab 20€ für die Scheiß-Waage ausgegeben -__-"""...

    Heute mittag war ich in der Pause eine halbe Stunde zügig spazieren!

    @ Gianna

    Dann hoffe ich dass Du mit dem Programm Erfolg haben wirst und uns dann Deine Zwischenstände hier postest!

    @ Malin

    Manchmal passieren unerklärliche Dinge auf der Waage. Ich hatte das auch schon ein paar Mal dass ich auf unerklärliche Weise plötzlich mehr drauf stehen hatte als beim letzten Wiegen.


    Aber normalerweise relativiert sich das irgendwann wieder.