• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    Okee... also ich meine mal gelesen zu haben, dass man beim Stehen ca. 100 kcal verbraucht. Ich gehe mal von der hälfte aus, dann wären es ja immernoch 400 kcal. Zumal ich am Ende quasi... Beintraining gemacht habe. :-D Musste Urkunden aus Kisten rausholen, die auf dem Boden standen - hoch - runter - hoch - runter. Ich lass das jetzt einfach mal so. :=o

    leider ananas aus der Dose aber die frischen schmecken mir noch besser:-q:-q


    Habe mal eine Frage entwässert ananas oder nicht??

    Zitat

    Was macht ihr denn beim Training immer so? Ich mache meistens 10 - 20 Minuten Ausdauer und dann halt Geräte.. nochmal so.. 20 bis 25 Minuten. Ist nicht ganz so lange, aber Muskelkater krieg ich trotzdem immer. Wie wichtig ist es eigentlich, dass man die 60 Sportminuten jeden Tag macht? Für gestern habe ich mir die mal komplett angerechnet, weil ich ja 8 Stunden gestanden habe. Das ist sicher in Ordnung, oder?

    Ich achte leider viel zu wenig auf meine Sportminuten. Aber ein Weg in die Uni und einer zurück ergeben bei mir schonmal 10 (auch wenn sie nicht zusammen hängen). Aber auch bügeln oder Einkäufe schleppen zählt!


    Ist ja alles bis auf den Teller kein Muss. Geht mit Sport nur eben wesentlich schneller.


    Ich mache nur Kurse im Fitnessstudio. Zweimal die Woche Spinning und ab und an laufen. Aber ich fahre viel Fahrrad draußen. Und am Wochenende zähle ich meine fünf- bis sechsstündigen Discoeskapaden (OHNE Alkohol) auch zu Sport ]:D


    Ich hab heute gelernt, dass man nach dem Sport Eiweiß und keine Kohlehydrate zu sich nehmen soll, für zwei Stunden, wenn man 1 Stunde Sport gemacht hat. Also hab ich jetzt immer Salat und Hähnchenfleisch zuhaus :)


    Heut Mittag gabs wie gestern Kartoffeln, Kaisergemüse und Kasseler. (KKK.. uiui ;-))


    Heut abend nen Powerriegel (die sind so lecker) im Fitnessstudio und in ner Stunde noch n Brot.

    Zitat

    Habe mal eine Frage entwässert ananas oder nicht??

    Ich weiß nur dass man sie nach dem eigentlichen Essen essen soll, weil sie die Verdauung fördert und die Enzyme der Ananas den Fettstoffwechsel ankurbeln.. oder so ähnlich :-D

    Morgen allerseits!


    Heute gabs zum Frühstück wieder Käse- und Schinkenbrot. Muss heute leider auswärts essen, dewswegen weiß ich noch nicht, was es heute Mittag gibt...

    Öko, du wohnst aber nah an der Uni :)^ Ich muss mit dem Zug fahren. Hin geht's immer, da dauert's nur 1/2 Stunde, aber zurück teilweise 1 1/2, obwohl die Uni in der gleichen Stadt ist in der ich wohne. Zehn Minuten brauche ich schon zum Bahnhof (zu Fuß).


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Wurst


    Heute nachmittag / abend gehe ich auf den Weihnachtsmarkt. :-D Lecker Glühwein. Auf die Kalorien achte ich dann einfach mal nicht. :=o

    Bouncy: Bin ja extra für die Uni in diese Stadt gezogen. Dann ist klar, dass ich versuche, möglichst nah an die Uni zu kommen ;-)


    Ziehe aber im Februar in eine WG, die ist dann 15 Fahrradminuten von der Uni weg, macht aber auch nix, gibt nur mehr Sport =)


    Trink nen Glühwein für mich mit, ich komm erst nächstes Wochenende wieder auf nen Weihnachtsmarkt! Viel Spaß beim Nicht-auf-die-Kalorien-achten ;-)

    Zitat

    Viel Spaß beim Nicht-auf-die-Kalorien-achten ;-)

    Den werd ich sicher haben :-D hihi


    Wenn du extra in die Stadt gezogen bist dann ist das klar, das stimmt :-) Wo studierst du denn? Und was? Und in welchem Semester? Sorry falls ich zu neugierig sein sollte ;-)

    so, ich bin ab morgen auch mit dabei!


    momentanes gewicht: 53 kg


    angestrebtes gewicht: 48 kg


    grundumsatz: 1332 kcal


    werde kcal zählen und die ernährung generell wieder umstellen

    Hallo Zusammen.


    Ich habe beschlossen eine Abnehmpause einzulegen.


    Ich hab das Gefühl das mein Körper ohne Diät schneller wieder zu einem normalen Zyklus findet und ich dann schwanger werden kann.


    Zudem hat es in den letzten Wochen ja eh nicht so richtig geklappt.


    Ich will jetzt erstmal mein Gewicht so bei 82 halten und dann mal ein paar Monate warten.


    Ich wünsche mir so sehr schwanger zu werden.Wenn ich da auch noch auf essen achten muß, fällt mir das im Moment zu schwer.


    Ich wiege mich weiter mit euch Mittwochs und versuche mich jetzt noch gesünder zu ernähren aber nicht mehr so einzuschränken.


    Ich hoffe ihr seid nicht sauer.


    Ich melde mich auch weiterhin immer hier.