• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    wollt mich auch mal wieder melden :=o


    Die Woche war echt stressig.


    Wir sollten jeden Tag ne Überstunde machen und meine Chefin hat auch voll schlechte Laune.


    Ich habe schon 2,5 Kilo zugenommen.


    Das ist viel zu viel.


    Ich muß mich mal im Internet schlau machen wieveiel ich so am Tag essen darf.


    Ne Diät darf ich ja auf gar keinen Fall machen.


    Ist aber auch voll schwierig das essen zu planen, da ich ständig auf was anderes Hunger habe.


    Wir kaufen was,was ich essen will und zu Hause angekommen will ich wieder was ganz anderes.Und mein Mann muß nochmal los ;-D


    habt ihr ein paar Ideen für mich?

    @ Kirsty

    Was für Ideen meinst du? Für gesundes Essen?

    @ Lilly

    Naja, sonst esse ich ja abends nicht mehr so viel. Hab zwar mittags dafür nicht viel gegessen, aber ich hab's lieber wenn ich mittags was mehr esse und dann eben abends nicht mehr. Da fühle ich mich einfach besser. Ich hatte auch ziemlich viel getrunken, deswegen habe ich mich gleich noch mal "dicker" gefühlt. Naja und das Brot halt, wird mir ja immer zum Verhängnis. Ich glaube ich könnte mich den ganzen Tag von Brot mit verschiedenen Dips ernähren. ;-D Aber heute morgen gings wieder. Hatte ~ 59,1 ungefähr. Die Waage von meinem Freund wiegt nicht so richtig..


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Wurst, 1 Banane


    mittags: 1 Teller Salat (normaler Salat, Tomate, Möhre, ein bisschen Mais), 1 kleines Stück Fladenbrot, 1 Latte Macchiato mit 2 (kleinen) TL Zucker


    Was es heute abend gibt weiß ich noch nicht. Wir sind bei einer Freundin.. aber erst um 19:30 Uhr. Das ist mir zum Essen irgendwie schon wieder zu spät. :-/ Muss ich mal gucken ob ich dann vorher irgendwas esse & ob's bei ihr überhaupt was gibt. ":/


    Morgen gibts jedenfalls Spargel und darauf freue ich mich hihi :-D

    Mittags: mal wieder Spargel und gründer Salat und Schinken.


    Kirsty, ich denke du solltest einfach ausgewogen essen und viel Gemüse, mageres Fleisch. Vielleicht lagerst du auch schon Wasser ein?

    kirsty09

    Wenn es geht wenig Fleisch,noch seltener Schweinefleisch,kein rohes Fleisch(Tatar,Hackepeter ect.),


    Huhn, Pute,Kaninchen ist o.k.


    Abend empfehle ich gedünstets Gemüse damit es nicht nachts so bläht oder einfach Brot mit Käse, Gurke frisch oder sauer,Mixpickles,wenig Fett!!! :)_


    Bei meinem 1.Kind konnte ich die ersten 3Monate nichts Süßes sehen, geschweige essen,nur herzhaft.


    Da hat jeder so seine Albernheiten drauf,ohne das man es will. :)*

    das stimmt molli.


    War eben kurz am überlegen ob ich etwas Schokosoße auf den Nudelsalat gieße :=o


    das Problem ist einfach nur das ich ständig Hunger hab.


    ich mache mir morgen mal ne Liste an zwischendurchsnacks die kalorienarm sind

    kirsty09


    mußt auch viel trinken,Wasser, Tee,Milch usw.


    probier mal Malzkaffee der stillt auch bisschen den Hunger,mußt ausprobieren was gut für dich ist,Obst ist auch gut.Mach eins, kaue langsam,da ist man schneller satt.LG :)_ :)z :p>

    kirsty, ich würde dir empfehlen gar nicht erst viel ungesundes Zeug zu kaufen. Dann kannst du das auch nicht essen. Oder wenn was da sein muss, das an einen Ort tun wo du es nicht ständig siehst. Wir haben die Süßigkeiten z.B. unter den Gläsern, ist NICHT so optimal.


    abends: Nudeln mit Ricottacreme, 1 handvoll Chips, 2 oder 3 Chocolait Chips, 1 Glas Saftschorle, 1 Joghurt

    whitelilly83

    Zitat

    Wenns lecker ist langsam kauen, wie geht das

    das nennt man genießen ,auf der Zunge zergehen lassen ,damit der Geschmack lange erhalten bleibt.LG

    Jaaa ich weiß schon ;-) Nur wenns so lecker ist, kann ich gar nicht so langsam essen, wobei ich mir das immo auch antrainiere ;-)


    Frühstück: 1 Brot, etwas Butter und Wurst

    Mittags: Spargel, 1 Kartoffel, grüner Salat. 1 kleines paniertes (leider, war aber lecker) Putenschnitzel


    Mensch also Spargel machen dank dem hohen Wassergehalt echt satt :-q

    heute:


    FS


    2 ganz kl Brötchen mit Wurst und Käse.1Glas Milch


    Mittag eine Teetasse Pilzsuppe eine kl. Rolle Smarties


    ZM 1 Orange


    Abends gibt es Frikadellen mit Kohlrabi