• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    Hallo Zusammen,


    verwechselt nicht Grundumsatz mit Gesamtumsatz.


    Der Grundumsatz ist nur das was euer Körper verbraucht OHNE BEWEGUNG, also nur um zu existieren!


    Gesamtumsatz/Leistungsumsatz ist das was euer Körper verbraucht inkl. Altagsbewegung.


    (zB. Arbeiten gehen) Sportkalorien sollten zur Hälfte extra berechnet werden!


    GUCKS DU HIER (auch zum berechnen) :;-D


    http://de.wikipedia.org/wiki/Grundumsatz#Tats.C3.A4chlicher_Energiebedarf


    und hier...


    http://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsumsatz


    Das bedeutet:


    Eine Frau hat einen Grundumsatz von 1600kcal


    Aber einen Leistungsumsatz von 2300 kcal


    3500kcal müssen gespart werden um 500g abzunehmen.


    Gerechnet durch 7 Tage, wären 500kcal weniger als der Leistungsumsatz zu essen.


    Somit verbrennt der nehmt ihr gesund ab, in dem ihr ca. 500kcal am Tag einspart.


    Rechnung


    2300kcal Leistungsumsatz


    - 500kcal




    1900kcal




    Wer also weniger isst, als er verbrennt, der nimmt ab!


    Und da man ca. um die 500g in der Woche abnehmen sollte bzw nicht mehr als max. 1 kg,


    errechnen sich so die 500kcal weniger.;-D


    Weniger ist wegen dem Jojo eh immer besser!!


    Dann nur noch Weizenprodukte weg lassen.. Obst und Gemüse, Vollkornprodukte...


    stark Zuckerreduziert essen... und dann sollte es gut klappen ;-)


    WER VIEL ISST DER NIMM AUF SICHT GUT UND LANGANHALTENT GESUND AB!


    BLOSS NIE HUNGER!!


    VIEL TRINKEN... !!!


    Ist doch ganz einfach oder? ;-D

    UUpss kleine Korrektur... eine Frau hat natürlich nicht zwangsmässig einen GU von 1600kcal, das war nur ein BEISPIEL.


    Jeder muss seinen GU UND GSU extra berechnen :-);-)

    Kirsty hat einen GU von 1400 und einen GS von 2100 .Esse tägl. ca 1500 Kcal und mach ab und an etwas Aerobic.So in der Woche schaffe ich damit 700Gramm Abnahme.


    So mache ich das zumindest die letzten Monate

    ohhhhh


    bei euch klingt das echt immer so toll!! Schafft ihr das wirklich euch so streng an euren Plan zu halten!?


    also ich finde das reichlich schwer!!!:°_

    dadurch das ich am Tag vorher plane und nur Sachen esse die ich mag ist das für mich nicht so schwer.


    Was genau fällt dir denn schwer?

    Hallo Ihr,


    will mich da mal eben zwischen klinken hatte ein startgewicht von 136 Kilo und bin jetzt bei 85 Kilo will noch gute 15 Kilo abnehmen.


    Und ich habe meine Ernährung umgestellt.....d.h.


    kein absolut kein Weissmehl mehr


    bananen haben wahnsinnig viel Zucker und Weintrauben auch finger weg


    genauso wie Mangos alles zwar lecker aber nicht zu gebrauchen


    Heisshunger auf was süßes?


    mir hat wackelpudding geholfen musste ich zwar jeden tag frisch kochen aber egal aber nur mit Canderal süße süssen die treibt nicht in den darm :-)


    ansonsten gilt als fuastregel immer eine handvoll essen also eine handvoll fleisch eine handvoll gemüse eine handvoll kartioffel also im höchstfalle 3 kleine


    und die zwischen mahlzeiten auch immer ne handvoll obst und gemüse


    Vielglück euch weiterhin

    Das zu essen, ..... oder besser gesagt NUR das zu essen, was ich geplant habe. Weil ich immer hungeratacken habe und dann nicht wiederstehen kann.


    Außerdem schenkt mir ständig jemand Pralinen, Schokolade ect. oder gibt mir in der Pause ein selbstgemachten Muffin oder so was >:(>:(>:( und ich sag natürlich dann immer: "Oh vielen Dank" :(v (Ärgere mich später immer darüber)

    Also eigentlich nicht viel


    morgens: 1 brot oder Obst (äpfel, banane...)


    mittags: kleinere mahlzeit


    + kleinere snaks


    abends: ... tja kleinere sachen summieren sich :-(

    kannst ja mal einen Tag ganz genau aufscchreiben + Getränke.


    Und dann mal eine Liste was du so gerne isst.


    Dann rechnest du (siehe oben) mal deinen Grundumsatz und Gesamzumsatz aus und dann planen wir mal einen Tag , damit du so einen richtwert hast-


    Wenn du willst

    Ja, super....


    ich werde dann gleich mal die nächsten Tage protokollieren ..... und dann können wir das ja mal berechnen.

    @ :)

    Hoffe, dass ich wieder bis zum Sommer so schön schlank bin, wie vor 2 Jahren *hoff* Diesen Winter hab ich mich echt gehen lassen :-/

    Hallo pippilotta78

    Habe den versuch gestartet es zu errechnen|-o ,bzw.das zu begreifen,ist bischen kompliziert,ich war gleich gefrustet:-(,,da will frau gar nicht mehr,bin doch kein wissenschaftler:|N.Es steht auch nichts richtiges über alter und größe,vielleicht habe ich es auch überlesen,ist einfach nicht für mich gemacht.Ich brauche mit Ü 50 nicht mehr so viel kcal wie eine junge frau Ü20,der stoffwechsel läuft auch nicht mehr im turbogang.da hat frau es schwer,ich finde auch keine dame in meinem alter die hier mitmacht.


    WO SEID IHR

    kirsty

    danke für den link,habe es gut ausrechnen können,das war für otto normalverbraucher.


    :=o wolltest du mich necken? tja , bin eben nicht mehr die jüngste,versuche trotz aller widrigkeiten mit zunehmenden alter,meine figur halbwegs in schuß zu halten.;-D manchmal nicht ganz einfach.:)D