• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten
    Zitat

    das hört sich doch toll an.


    Meine Waage ist im Moment nicht so mein Kumpel.Die zeigt doch glatt +9 Kilo an.

    Mal gucken, ob es dann morgen auch so toll ist. ;-)


    Und die 9 Kilo sind später bestimmt schnell wieder weg. Da hast du ja dann sicherlich einiges zu tun! :-)


    mittags: Kartoffel-Spinatauflauf mit Tomatensoße (Keine Ahnung was die immer dabei tut), Pilze, ein paar kleine Tomaten


    abends: (bis jetzt) 1 Milchmaus, 1 Mini Rittersport Nougat


    Gleich mache ich mir glaube ich ein Omelette. Mal gucken :-)

    kirsty09

    Ich weiß das tut sehr weh,aber "früher "" hat man das manchmal gemacht,ein Kaiserschnitt ist da besser,doch manchmal überlegen sich die Zwerge es auch und drehen sich. :-D


    9 Kilo zunehmen ist doch toll,bis 15 Kilo kein Problem,dann kommt die Stillzeit,da brauchst du auch Kräfte und Milch wiegt auch ;-D .

    Zitat

    mittags: Kartoffel-Spinatauflauf mit Tomatensoße (Keine Ahnung was die immer dabei tut), Pilze, ein paar kleine Tomaten

    Hautsache es schmeckt.! :=o


    Heute Budenschwung gemacht-bin jetzt müde-morgen noch ein bisschen dann bin ich rum.Brauch mal eine Haushalthilfe-damit ich Sport machen kann ;-D ]:D


    LG molli

    ;-D


    hatte ne ganz unruhige Nacht.


    Das Baby hat sich gedreht.Jetzt wird es wohl doch kein Nikolaus sondern eher ein Weihnachtsmann

    29.09.10: 61,6 kg


    09.10.10: 60,5 kg


    13.10.10: 60,6 kg


    20.10.10: 60,5 kg


    27.10.10: 60,3 kg


    03.11.10: 60,3 kg


    10.11.10: 60,2 kg


    Na guut.. das war dann doch mehr als erwartet. Aber immerhin 100 g :-D Besser als nichts. Obwohl es wahrscheinlich auch einfach nur Schwankungen sind. Aber egal.

    @ molli

    Ja, schmeckt ;-) Das denken sich die Mensaleute so aus...


    abends: 1 Omelette aus 2 Eiern mit 1 Mozzarella und Tomaten


    morgens: Haferflocken mit Knuspermüsli


    mittags: Cevapcici (ich glaube 5 Stück) mit Zwiebeln und Tzatziki, Rosenkohl, Kohlrabi, Mandarinenquark


    nachmittags: 1 Mini Rittersport, 1 Milchmaus


    Die Kombi heute mittag ist etwas seltsam – ich weiß. Aber es gab noch niiiee Rosenkohl in der Mensa, den musste ich deswegen einfach nehmen. Und die Kohlrabi nehme ich eh immer. Von daher kam dann alles so zusammen. ;-D ;-D


    Ins Fitnessstudio geht's erst am Freitag wieder. Hatte heute nach 10 Stunden unterwegs sein echt keine Lust mehr.

    ... 74,7 Kg.


    ooooh 300gr., ist ja schöönn ??? ! Es wird einfach nicht's. Futtere nun viel Salat und trinke fast nur Wasser. Abends esse ich nix mehr. Meine Schilddrüsentabletten habe ich noch nicht genommen. Habe erst am 21.12. einen Termin beim Spezi. Erst wenn dieser Arzt sagt, ich soll die Tabletten nehmen, mache ich das auch. Aquasport ist auch total anstrengend, aber ich werde wohl monatelang schwimmen müssen, damit ich leichter werde. Bin wieder ganz schön verzweifelt.


    morgens: belegtes Graubrot, Milchkaffee


    mittags: Salat mit Pute


    nachmittags: Arbeitsstullen


    abends: nix

    mistys, du könntest es probieren die Kohlenhydrate weitgehend einzuschränken. Ich bin ja eigentlich eher für ausgewogene Ernährung, aber vielleicht bringt das etwas? Oder warte ab, bis du die Tabletten nimmst ( falls du sie nehmen sollst) dann wird es vielleicht auch besser?


    abends: Bohnen-Thunfischsalat


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Frischkäse und Gurke


    Heute morgen hatte ich wieder 59,8 kg ... wieso nicht gestern!? Aber an sich ist es ja egal.

    ... so, nun sind alle Blutwerte da. Meine Ärztin teilte mit heute mit, dass meine Blutzuckerwerte nicht in Ordnung sind. Der Nüchternwert ist o.k., aber der Blutzucker baut sich nicht richtig ab. Was auch immer dies bedeutet. Ich soll nun meine Ernährung komplett umstellen. Keine Süßigkeiten, kein Zucker, wenig Obst. Darf auch zur Ernährungsberatung. Klappt dies nicht, werde ich auch hierfür Tabletten nehmen müssen. Werde am 21.12. alles mit der Internistin besprechen.


    BouncyBall: ernähre ich mich nicht ausgewogen? Gebe mir mal Tipps!


    morgens: belegtes Graubrot


    mittags: belegte Arbeitsstullen


    abends: nix

    Hallo finde es eine tolle idee und wurde gerne meine erfahrung mit mir selbst hier reinschreiben ^^


    Ich habe damals also vor 3 wochen 92 kilo gewogen.. Bin 1.73 groß... Ich habe viel gegessen und fettiges. Morgen,Mittags,Abends usw Mcdonald,Kuntaky free chicken usw.. Natürlich sah ich auch nicht mehr so gut aus... Mein Gesicht war fett und mein Körper, meine Nase gucke raus wie Pinokio, meine Augen würden kleiner )=


    Vorher war ich schlank, so 75 Killo, aber nach trennung mit meiner freundin, habe ich mich wohl voll gefressen..


    Jetz nach 3 Wochen, wiege ich 84 Killo.


    Esse morgens halbes Schwarzbrot mit Käsescheibe. Mittag esse ich eine warmemahlzeit, wenn es fettiges essen ist nur ganz wenig halbes Teller, wenn es gesunden essen ist ganzes Teller. Abend wenn ich wieder hunger habe wieder ein halbes Schwarzbrot mit Käsescheibe oder ein Apfel oder Suppe..


    Dann jogge ich fast jeden tag oder alle 2 tage so 30 bis 60 min, dann mache ich noch zuhause situps wie man das auch nennt ((=


    Jetz bin ich wieder sehr glücklich mit mir, kann wieder die Größe L anziehen und fast M anziehen und die Mäddels schauen mich wieder an. Habe jetz auch viele neue bekanntschaft gemacht, vor paar monaten wäre es unmöglich.


    Ich mache weiter so und hoffe ich erreiche mein ziel 75 Kilo..


    Ich wünsche euch viel glück beim abnehmen

    Misty meine Blutzuckerwerte waren in der Schwangerschaft auch schlecht.Ich mußte da auch zur Ernährungsberatung und 3 Wochen eine strenge Diät machen.


    Ganz auf Zucker verzichten ist sehr schwer.


    keine Marmelade,kein Honig,keine Schoki kein Kuchen.


    Viel Obst und Quark (natürlich ungesüßt)


    und kohlenhydrate sollten auch eingeschränkt werden.


    Wie hoch waren denn deine Werte nach einer Stunde?

    mistys, du schreibst ja nicht ganz so regelmäßig, daher kann ich es ja nicht so richtig beurteilen. Aber der letzte Tag war 1. viel zu wenig und 2. sehr unausgewogen. Insgesamt isst du, so wie ich das sehe, zu wenig Gemüse und zu wenig Eiweiß, dafür manchmal zu viele Kohlenhydrate. Ich finde es auch sehr schwer genug EW zu essen. Du solltest versuchen zu jeder Mahlzeit irgendwas zu essen oder trinken was Eiweiß hat. Also morgens zum Beispiel ein Glas Milch trinken oder ein Ei essen (nicht zu oft, soll ja dann nicht mehr gesund sein), mittags viel Gemüse, vorallem Hülsenfrüchte haben viel EW. Und abends ist zum Beispiel ein Salat mit Pute gar nicht schlecht. Oder Mozzarella mit Tomaten, oder ein Omelette, oder einfach nur eine Gemüsepfanne, vielleicht mit Fisch.


    Du kannst einfach mal im Internet gucken, da gibts genug Listen die zeigen was viel EW hat. Joghurt zum Beispiel auch, oder Quark..


    mittags: 1 Gemüsestrudel (Blätterteig...), Möhren, Brokkoli, 0,5 L Cola Light


    abends: 1 kl. Salat mit Joghurt Dressing, ca. 150 g Walnuss Joghurt


    morgens: 3/2 Scheiben Brot mit Wurst, 1/2 mit Marmelade, 1 Duplo, 1 Banane


    Und heute abend geht's dann (hoffentlich kann ich mich aufraffen) ins Fitnessstudio.

    kirsty

    Zitat

    Ich habe wieder ein Kilo mehr.Aber Baby hat auch fast 500gr zugelegt

    Du darfst das ;-D


    Schön das er sich gedreht hat-ein kleiner Weihnachtsbub x:) ist doch auch was :-D ,


    dann kann ja im neuen Jahr dein Abnehmprogramm starten :=o ;-D


    Wieviel wiegst du jetzt???

    BouncyBall

    super Leistung- :)^ :)^ :)^ :)^


    bis bald.

    ... meine Zuckerwerte waren nach der zweiten Stunde 148 und nach einer weiteren halben Stunde höher anstatt niedriger. Die Krankenschwester war ganz aufgelöst. Den Wert finde ich gar nicht so schlimm. Nur der Blutzucker baut sich wohl schlecht ab. Was heißt das? Nehme ich deshalb immer zu? Werde mich mit meiner Ernährung wohl befassen müssen. Das Kantinenessen ist MIST. Versuche auf Arbeit Salate und Fleisch zu futtern, aber jeden Tag!!?? Nachmittags habe ich Knast und esse meine Arbeitstullen. Wenn ich gegen 19.00 Uhr zu Hause bin, mag ich nix mehr essen, weil ich bedenken habe, dass ich noch mehr zunehme. Am Wochenende koche ich selbst. Ist aber auch nicht so extrem. Ich esse dann auch nur kleine Portionen. Wenn ich meinen Götter-Gatten und Söhnchen dagegen sehe, die futtern nur und alles und nehmen nicht zu. Ungerecht verteilt.


    Übrigens, DANKE für eure Antworten.

    ... Nüchtern-Zuckerwert 96. Ist doch o.k., Kirsty09, oder? Habe mir gestern noch ein Blutzuckermessgerät gekauft. Ist diese Angelegenheit eigentlich ein Thema für dieses Forum? Will euch ja nicht langweilen.


    abends: nix


    morgens: 2 Scheiben Walnuss - Vollkornbrot, Ei, Halbfettmargarine, Milchkaffee ohne Zucker :)D

    also der Nüchternwert sollte unter 100 sein.Der hatte sich bei mir trotz Diät auch auch nicht viel verbessert.


    Beim ersten Zuckertest war er 99 nach der Diät 96.


    Nach 2 Stunden 148 geht gerade so.Der Wert sollte unter 150 sein.Also schon grenzwertig bei dir.


    Der Zucker der nicht abgebaut wird , wandert quasi dann direkt in die Fettdepots (also jetzt mal ganz platt gesagt)


    Ich würde mal versuchen ganz auf Zucker zu verzichten und wenig Kohlenhydrate zu essen.


    Zb nur einmal am Tag Brote.Und wie Bouncy schon sagte mehr Eiweiß.Und viel trinken


    molli ich wiege sehr viel zur Zeit |-o


    Zuletzt hatte die Waage 99,9 angezeigt.Seit dem trau ich mich nicht mehr drauf.Ich bin genau mit 90,3 gestartet (damals bei meiner Hochzeit hatte ich 84Kilo.das war schon fast perfekt)


    Also nächstes Jahr ist 79 mein Ziel :=o