• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    Ja, genau.


    Falls du dann aber unter deinen Grundumsatz kommen solltest (was du ganz knapp tust), musst du mindestends den GU essen, auch wenn das dann weniger als 500kcal Einsparung sind.


    Und wenn du Sport gemacht hast, musst du diese Sport-Kalorien auch essen, weil du sonst wieder unter dem Grundumsatz bist. Am praktischsten ist es an Sport-Tagen daher, nicht einzusparen, weil du durch den Sport ja eh wieder Kalorien verbrauchst.

    Ja! Jetzt ist es richtig ;-) Also isst du jeden Tag die Kalorien die deinen Grundumsatz decken. Also ca. 1500. ;-)


    nachmittags: 1 Reihe Schoki


    abends: //


    Mir gehts im Moment nicht so gut.. :-/ deswegen konnte ich heute abend nichts mehr essen....

    ... ich glaube, dass ich das RECHNEN nicht mag. Ist mir echt zu kompliziert. Halte mich nach meiner einfachen Strategie. Natürlich freue ich mich über jede Anregungen, die mich zum Erfolg führen. Ich esse weniger Kohlenhydrate, mehr Gemüse und Fleisch, jedoch getrennt (aber nicht unbedingt weniger). Mit Zucker und Süßigkeiten gehe ich sehr sparsam um. Trinke trotzdem mal ein Likörchen oder einen Cocktail. Scheine ja damit auch Erfolg zu haben.Viel Spaß an ALLE und natürlich viel ERFOLG an uns ALLEEEEE!!!!

    29.09.10: 61,6 kg


    09.10.10: 60,5 kg


    13.10.10: 60,6 kg


    20.10.10: 60,5 kg


    27.10.10: 60,3 kg


    03.11.10: 60,3 kg


    10.11.10: 60,2 kg


    17.11.10: 59,9 kg


    [...]


    12.01.11: 59,8 kg


    19.01.11: 60,5 kg


    26.01.11: 60,9 kg


    02.02.11: 60,8 kg


    09.02.11: 60,6 kg


    16.02.11: 60,1 kg


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Frischkäse, Gurke / Käse

    Ihr Lieben, ich hab mal eine Frage:


    Meine Grund- und Gesamtumsätze haben um bis zu 300kcal Diskrepanz je nach Rechner...


    Rechnung 1:


    7 x aktuelles Gewicht + 700 = Grundumsatz x Faktor (leichte Arbeit: 1,4)


    Demnach wären der Grundumsatz 1099kcal und Gesamtumsatz 1538,60kcal


    Wenn ich Sport machte (30-60min joggen) läge er bei 1868kcal.


    Laut "gesünder-abnehmen"-Rechner (im www)


    ist mein Grundumsatz 1308


    und mein Gesamtumsatz 1570.


    Bei 1570kcal müsste ich jetzt (mittags) aufhören zu essen...krass.


    Eigentlich mach ich jeden Abend nach'm Büro noch irgendwelchen Sport (mind. 30min) und ich hab ja auch noch die 2 Kinder. Ich gucke immer, dass ich so um die 1600 ess - nicht mehr.


    Aber eigentlich wollte ich ja ein bißchen abnehmen (die 4 letzten Post-Weihnachts / post-natalen Kg... ;-D )


    Darf ich dann nur noch um die 1300 essen? AAAAARGH. Ganz schön wenig...


    Heute bin ich bei 1500 und hab gegessen:


    Vollkornbrot (zwei Scheiben) mit Gouda (ohne Butter)


    4 Maoam Frutti


    eine kleine Portion Spaghetti mit Pesto Calabrese


    2 Kaffee und viel Tee


    Abends wollte ich noch einen Apfel und eine weitere Scheibe Brot essen oder mglw. einen Apfel und einen Proteinshake (70kcal).


    Was denkt ihr. Kann mir das einer erklären?

    Vassilissa, um das einschätzen zu können wäre es super zu wissen wie groß und wie schwer (oder dann eher leicht?) du bist. Weil ein Gesamtumsatz von 1500 kcal ist ja wirklich wenig...


    Wenn das stimmen sollte würde ich dir raten weniger Nudeln zu essen. Die haben ja pro 100 g 300irgendwas Kalorien, Kartoffeln dagegen haben nur um die 70 kcal. Da kann man schon einiges einsparen.


    Ich finde allerdings auch, dass der Unterschied zwischen GU GesU bei der 2. Rechnung ziemlich gereing ist.. das kann ja bald gar nicht sein.

    Heute habe so gut wie nichts gegessen,der NORO-Virus hat mich erwischt.


    Nicht mal mein Käffchen am Morgen und das will was heißen :-q .


    Habe am Tee und Zwieback gehangen,kaum das es drin war,verabschiedete es sich gleich wieder.Mir tun auch alle Knochen weh,nachts hatte ich Schüttelfrost,es ist einfach scheußlich :[] :[] :[]


    Konnte mein kaloriensoll nicht erfüllen.


    Nun noch mal zu dem ganzen Wissenschaftlichen,wenn ich so viel esse wie der GU vorsieht und bei Sport noch mehr esse ,nehme ich doch nicht ab.


    Meiner Meinung nach sollte man weniger essen als man verbraucht,sonst funktioniert es nicht.


    Kenne jemanden der hat innerhalb eines Jahres ca.20kg abgespeckt mit nur 800kcal täglich und hält sein Gewicht.

    Zitat

    Also ca. 1500. ;-)

    Da nehme ich aber nicht ab,sondern zu. :)z

    Zitat

    der NORO-Virus hat mich erwischt.

    Oh nein! Gute Besserung!!! @:) @:)

    Zitat

    Meiner Meinung nach sollte man weniger essen als man verbraucht,sonst funktioniert es nicht.

    Genau! Wenn du aber einen Gesamtumsatz vonn kp 1800 kcal hast oder so und einen GU von 1400 und du 1400 kcal isst, dann hast du ja ein Deifizit von 400 kcal.


    Es kann sein, dass dein Gesamtumsatz aber gesunken ist, dadurch, dass du länger unter deinem Grundumsatz gegessen hast.

    Zitat

    innerhalb eines Jahres ca.20kg abgespeckt mit nur 800kcal täglich und hält sein Gewicht.

    Das ist aber echt wenig :|N Isst derjenige denn jetzt wieder mehr als 800 kcal? Also so möchte ich nicht leben ":/ Klar geht das, aber gesund ist das nicht. Vorallem sollte das Gewicht auch eigentlich wieder hochgehen, wenn man dann wieder mehr als 800 kcal isst.

    ...GUTE BESSERUNG, MOLLI2.


    :)* :)* :)*


    Jetzt nimmst du bestimmt ab, kleiner Scherz am Rande! Ich glaube, dass du darauf verzichten kannst. Solltest du hoffentlich in 3 Tagen hinter dir haben. Der Virus ist ganz schön gemein, hat meine ganze Familie vor einem Jahr hingerafft. Lagen ALLE flach, und ich - als kranke Hausfrau - musste mich aufraffen und meine Familie betütteln. Wenn Männer krank sind :-p .

    162cm und ich wiege aktuell 57kg. Ich möchte gerne wieder 53kg wiegen – wie vor den Kindern. Hab ich nach dem ersten Kind auch geschafft :-)


    Irgendwie kleben die letzten 4kg an mir dran, egal wie viel ich trainiere und wie wenig ich esse...


    800kcal wären ja sozusagen quasi ein Brötchen und zwei Proteinshakes.


    Ehrlich gesagt: ich grad furchtbar Hunger...


    Hab abends wirklich nur den Shake getrunken. Und jetzt hungrig schlafen *schnöff*. Ich bin bereit einiges zu tun außer hungern...


    Also Kartoffeln...alles klar. (ich liebe Nudeln, aber die werden jetzt gestrichen)

    @ Vassilissa

    Ich habe gerade mal gerechnet, bzw. den Rechner rechnen lassen. Ich wusste jetzt nicht wie alt du bist, aber da du schreibst, dass du noch 4 kg von der Schwangerschaft hast habe ich jetzt mal 35 Jahre genommen.


    Da kam bei fettrechner.de ein Grundumsatz von 1336 kcal raus und ein Gesmtumsatz 1938 kcal (habe eehh... meistens sitzend, selten stehend oder so als Aktivitätslevel eingegeben).

    Zitat

    Also Kartoffeln...alles klar. (ich liebe Nudeln, aber die werden jetzt gestrichen)

    Ich habe nudeln auch geliebt. Mittlerweile esse ich Kartoffeln aber viel lieber und die Nudeln fehlen mir auch nicht mehr. Du kannst dich ja auch abwechseln oder so... :-)


    abends: Feldsalat mit Putenburstfiletstreifen

    Habe gestern wieder nur knapp über 1000 kcal geschafft... ich denke mal, dass ich heute meine 1400 kcal wieder erreiche. Ich gehe später zu einer Freundin und die hat immer SÜßigkeiten auf dem Tisch stehen :-D Da kann ich ja auch nicht nein sagen.


    morgens: 250 g Quark mit Himbeeren und Zucker

    Welchen Rechner benutzt ihr denn? Ich hab ja auch einen Internetrechner benutzt.


    Fakten:


    162cm


    57kg


    32 Jahre


    Bürotätigkeit


    2 Kinder


    Abends 30min Sport (außer gestern, da war Pause wie alle 3 Tage)