• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    Hallo,


    BouncyBall, ich glaube nicht, dass man von zuviel Eiweiß zunehmen kann. Allerdings sollte man schon darauf achten, dass man sich nicht zu eiweißlastig ernährt, weil es den Nieren schaden kann (wie LilaLina "hallo" *:) schon gesagt hat). Irgendwo habe ich mal gelesen, dass für einen Kraftsportler (!!!) ca. 2g Eiweiß/kg Körpergewicht angemessen sind. 127 g Eiweiß sind dann vielleicht schon etwas viel, aber, wenn du das nicht jeden Tag isst, mit Sicherheit kein Problem :)


    Hast du denn schonmal deinen Grundumsatz berechnet? Man sollte niemals unter dem Grundumsatz essen, weil der Körper sonst auf Sparflamme läuft und den Stoffwechsel runterfährt. (-> man nimmt nicht ab, weil der Körper weniger verbrennt und alles "hortet", was er bekommt)


    Es macht aber nichts, wenn man öfters mal drüber, dafür manchmal auch drunter liegt. Dann "gewöhnt" sich der Körper nicht zu sehr an eine bestimmte Kalorienmenge.


    Angeblich soll es auch ganz gut sein, ca. 1x die Woche einen "Refeed-Day" einzulegen. Hierbei ist man "deutlich" über dem Grundumsatz, um dem Stoffwechsel anzukurbeln.


    Wie ich gelesen habe, verzichtet ihr auch auf Kohlenhydrate am Abend. Das funktioniert bei mir auch super :) Außerdem habe ich das Gefühl, dass ich morgens früher wach werde, ausgeruhter bin und einen schönen Schlaf hatte. (Habe momentan Semesterferien ]:D )


    Während meiner Prüfungsphasen war ich den ganzen Tag in der Uni und habe mich Abends dann mit zwei großen, selbstgemachten, aber trotzdem sehr ungesunden Burgern vollgestopft. Danach gab es dann vor lauter Kummer und Stress meistens noch einen Pudding zum Nachtisch und dann bin ich auch sofort ins Bett gefallen und morgens unausgeruht und mit doofen Magenschmerzen aufgewacht. {:(

    @ Mistys:

    Die Gesundheit geht ganz sicher vor. Wobei gesund essen ja auch gut für den Körper ist :) An deiner Stelle würde ich weiterhin ausgewogen und regelmäßig essen und vielleicht oft einen Spaziergang an der frischen Luft (bald ist das Wetter ja auch wieder schöner) machen.


    Ich wünsche dir auf jedenfall gute Besserung und hoffe, dass beim EKG alles in Ordnung ist! :)*


    Bei mir gab es gestern zum Frühstück wieder ein Vollkornbrot mit Quark und Honig :-p +Tee


    Zum Mittagessen (ich war bei meinen Eltern zu besuch) leckere Gemüselasagne und zum Nachtische einen Kreppel :p>


    Abends habe ich nur noch ein warmes Glas Milch mit Honig gegessen, weil es schon 23 Uhr war. Die Stunden ( %-| ) davor habe ich nämlich damit verbracht, meinen neuen riiiiesigen Kleiderschrank aufzubauen, um danach festzustellen, dass sämtliche Möbel in meiner kleinen Wohnung umgestellt werden müssen, damit es schön harmonisch aussieht %:|


    Heute Morgen:


    Vollkornbrot mit Frischkäse und Tomaten + Tee + 1/2 Apfel


    viele liebe Grüße :)_

    Mistys

    Zitat

    Ich soll Herzrhythmusstörungen haben

    Meine Kollegin soll das auch haben,ihr hat man empfohlen Magnesium einzunehmen und sie sagt es geht ihr besser,keine Störungen mehr. Probier es einfach schaden kann es nicht. :)*


    **BouncyBall **


    Leg doch mal ein paar Fastentage ein wenn das möglich ist,nur wenn du keine Prüfungen hast.Manchmal wirkt das auch.


    Dafür ist die Fastenzeit gedacht und früher wurde das gemacht da die Vorräte zur Neige gingen und der Mensch sich einschränken mußte bis alles wieder gewachsen ist.Ich denke manchmal wir essen auch in unseren Breiten Dinge die für uns nicht gut sind und wundern uns über das Übergewicht-schließe mich ein- ]:D


    Waage: 74,7 kg :°(

    Mistys, ja, die Gesundheit ist wirklich wichtiger als das Gewicht. Vielleicht klappt es ja trotzdem auch ohne die Tabletten. Vielleicht etwas langsamer... Aber jetzt guck erstmal, dass wieder alles in Ordnung kommt. :-)


    lacrème, mein GU liegt bei ~ 1400 kcal. Ich esse jeden Tag so zwischen 1400 und 1500 kcal. Vielleicht auch ein bisschen mehr, weil ich zB das Öl zum Anbraten oder so nicht mitberechne, weil mir das zu blöd ist das irgendwie abzuwiegen.


    Den Refeed-Day hab ich immer am Wochenende :=o Ungewollt. Aber da meine Eltern beide überhaupt keine "Probleme" (hab ich ja eig auch nicht...) mit ihrer Figur haben, kocht meine Mutter eben nicht gerde fettarm oder so. Oft gibt's dann Nudeln, die ich aus meiner täglichen Nahrung verbannt habe. Aber am Wochenende ist es okay...


    molli, also fasten ist nix für mich. :-/ Hab mal eine zeitlang kaum KH gegessen und bin dann eben ständig umgekippt. Außerdem hab ich im Moment noch Klausuren, danach kommt meine beste Freundin mich besuchen (Party -> Alkohol -> nix essen, nix gut ;-) ) und danach bin ich 2 Wochen Snowboarden, da muss ich ja auch essen. Aber ich esse sowieso generell viel zu gerne ;-D


    morgens: // (keine Zeit!!)


    vormittags: 30 g Cashews, 2 Kaffee mit ingesamt 230 ml Milch und 8 g Zucker


    Ich werde einfach weitermachen... und abwarten. Und hoffen, dass sich irgendwann endlich mal wieder etwas in Richtung 59 kg tut... Und wenn nicht, muss ich mich eben doch wieder zum Sport schleppen. %-| Wenn das Wetter besser wird, werde ich auf jeden Fall meine Inliner mal wieder auspacken.


    Das Gute ist, dass ich während meines Auslandssemesters kein Auto habe, also alles mit dem Fahrrad machen muss. Das könnte sich ja positiv auswirken. Aber eigentlich wollte ich da schon mein Wunschgewicht haben. Mal gucken.... :-D

    ... lieben Dank für die netten Worte. Versuche mich jetzt ein wenig mit dem Essen anzupassen. Will ja nicht zum alten Gewicht zurückkehren. Die Herzrhythmusstörungen kommen wohl von den Tabletten. Wenn ich die ja nun nicht mehr einnehme, wirds wohl bessser werden. Magnesium kann ich ja probieren. Danke für den Tipp.


    Mensch, will nächste Woche mit meinen Kollegen ESSEN gehen und auch einen (oder zwei, vielleicht drei %:| ) Cocktail(s) schlürfen. Werde wohl bis dahin Umstellungsprobleme haben. Aber ich habe ja EUCH für gute Tipps.


    Schönes WE an ALLEEEE!

    Hallo,


    Mittagessen: Selbstgemachte Apfel-Pancakes (mit Roggenvollkornmehl), Apfelmus und etwas Puderzucker :p>


    Abendessen: großer Feldsalat mit Champignons, Tomaten, Kohlrabi und Ziegenkäse


    Heute habe ich meine Wohnung weiter "umgeräumt", viel aussortiert und Nachmittags habe ich dann 3 1/2 Std. geschlafen (????) zzz %:|

    @ BouncyBall:

    Hmmm...vom Grundumsatz her machst du dann ja eigtl. nichts falsch. Bei mir ist es ganz genauso, wenn ich meine Eltern (ca. 1x /Woche) besuche. Sie kochen zwar relativ gesund, aber der Kühlschrank bietet einfach wesentlich mehr Auswahl :-p Für mich rentiert es sich einfach nicht, soviel zu Hause zu haben, weil es dann meistens sowieso weggeworfen werden muss. Ich esse auch lieber deftig, als süß :-DLaugenbrötchen mit Fleischwurst oder Schnitzel mit grüner Soße ]:D


    Cashewkerne sind übrigens sehr gesund (werde ich mir gleich auf den Einkaufszettel schreiben). Ich muss dann leider immer aufpassen, dass ich nicht gleich die ganze Dose futter %-|


    Wenn du bald Snowboarden gehst, verbrennst du sicherlich viele Kalorien und, wenn du wieder da bist, arbeitet dein Stoffwechsel sicherlich wieder auf Hochtouren und du kannst da weitermachen, wo du aufgehört hast :-)


    Wohin gehst du denn ins Ausland?

    @ Mistys:

    Jetzt weißt du wenigstens schonmal, woher die Rythmusstörungen kommen. Was waren das denn für Tabletten? Du kannst doch trotzdem essen und trinken gehen :-) Weißt du schon, in welche Art von Restaurant es gehen soll? Wenn man mal etwas mehr isst, macht das wirklich nichts, solange es kein Dauerzustand wird. Bei den Cocktails kannst du ja versuchen auf die zurückzugreifen, die ohne Sahne sind. (Obwohl die auch am besten schmecken)


    Der Barkeeper macht dir in einen Mojito oder Caipi sicherlich auch etwas weniger Zucker rein, wenn du darum bittest. Oder: Den Abend genießen und schlemmen!


    Laut Richtwert legt man ja erst bei einem Kalorienüberschuss von 7000kcal ein Kilo Fett zu!


    glg *:)

    Huhu :)


    Ich bin irgendwie dauermüde und kann mich nur sooo schwer aufraffen, mich mal ausreichend zu bewegen %-|


    Mistys, erstmal gute Besserung :) Kann es sein, dass du von der Schilddrüse her in eine Überfunktion gerutscht bist? Ich hatte mal eine Überfunktion und hatte ständig Herzrasen, viel zu hohen Puls und solche Scherze :-/

    Zitat

    Cashewkerne sind übrigens sehr gesund

    Wie praktisch! :-D Ich, bzw. meine Eltern :=o , kaufen immer die aus der Tüte von Seeberger. Die sind ohne alles. Aber auch etwas teurer.. Ich muss immer gucken, dass ich nicht zu viele davon esse. Ich LIIIEEEBE Cashews.

    Zitat

    Laugenbrötchen mit Fleischwurst oder Schnitzel mit grüner Soße

    Laugenbrötchen / -stangen finde ich auch soo lecker. Esse die manchmal mit Salami. Aber was ist grüne Soße?!?! Vorallem zum Schnitzel? Noch nicht gesehen.

    Zitat

    Wohin gehst du denn ins Ausland?

    Ich gehe nach Kalifornien. Die Stadt heißt Fullerton, liegt ca. 'ne Stunde von L.A. entfernt.


    abends: Käse, 1 Latte Macchiato


    Heute waren es dann etwas über 1500 kcal...


    Bei Fddb.de meinten welche, dass man besser immer 80 % seines Tagesbedarfs essen soll, anstatt -500 kcal. Kommt auch ständig irgendwas Neues. Naja, probier ich es jetzt eben mal mit 80 % .... kann ich immerhin 120 kcal mehr essen. höhö

    Zitat

    kann mich nur sooo schwer aufraffen, mich mal ausreichend zu bewegen

    Kenn ich. Abends bin ich immer sooo motiviert. Am nächsten Tag ist dann nicht mehr viel davon übrig. :=o

    BouncyBall

    Nein,wenn du unterwegs bist und viel zu tun hast ist das nichts und bei Sport ect.auch nicht .Beim Fasten sollte man auch etwas Ruhe mitbringen,es soll auch zur Bedinnlichkeit kommen.


    Zur Zeit ist ja allerhand los hier. :)= :)=

    Zitat

    Ich gehe nach Kalifornien. Die Stadt heißt Fullerton,

    Ich hoffe du bleibst uns weiterhin treu :)_ und wir lesen ab und an was von dir ???


    So gehe heute nachmittag arbeiten-Lust habe ich keine,aber da gibts kein Essen und mein Gewicht reduziert sich ;-D


    Allen schönen Samstag

    Zitat

    Ich hoffe du bleibst uns weiterhin treu :)_ und wir lesen ab und an was von dir ???

    Aber klar! In den Studenten"wohnheim" wo ich wohnen werde gibt es ja Internet :-) Und die Zeit, mal eben zu posten was ich so gegessen habe, werde ich sicher finden.


    morgens: 1 Krübiskernbrötchen mit Frischkäse und Gurke, 1 Glas O-Saft

    Willkommen allen Neuen *:)


    Ab Montag bin ich wieder an Bord.


    hab schon etwas Angst vorm wiegen.Habe ganz schön gesündigt :=o

    Zitat

    Ab Montag bin ich wieder an Bord.

    Juhuuuu!!!! :-D :-D Schön!!

    Zitat

    hab schon etwas Angst vorm wiegen.Habe ganz schön gesündigt

    Ist ja nur ein kurzer Moment. :-p


    abends: Nudeln mit Vitello Tonnato