• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    Da kommste bestimmt schnell wieder rein kirsty :-)


    morgens: Quark mit Himbeeren


    Ich habe das Gefühl, dass mein Körper Salat abends nicht so mag. Am Wochenende gibt es ja abends immer "normales Essen" und ich hatte am Wochenende immer so 60,3 oder einmal sogar 59,9 kg wieder. Gestern abend habe ich Salat gegessen, heute morgen: 60,8 kg. Kann doch nicht sein. Ich werde heute abend Brot essen. Mal gucken was die Waage dann morgen sagt.

    Huhu,


    gestern Abend gabs bei mir eine selbstgemachte Karotten-Ingwer Suppe.


    Heute war ich nochmal bei meinen Eltern.


    Frühstück: Banane, Müsli, Milch


    Mittagessen: Pute, Pfannengemüse und Reis


    Heute habe ich noch ein paar Kleinigkeiten genascht, weil ich meinen Stoffwechsel ankurbeln wollte. Ich denke, dass ich damit dann ungefähr an meinen Gesamtumsatz gekommen bin.


    Ich hoffe, euch geht es allen gut und, dass ihr das schöne Wetter genießen konntet :)*

    abends: 1 Scheiben Brot mit körnigem Frischkäse, 1 Scheibe mit Frischkäse, Putenbrust und Gurke


    Mal gucken was es bringt, ob überhaupt.

    Zitat

    gestern Abend gabs bei mir eine selbstgemachte Karotten-Ingwer Suppe.

    Ich mag keine Möhren ud Ingwer auch nicht :-D aber irgendwie.... könnte ich mir trotzdem vorstellen, dass sie mir schmeckt. Ist die schwer? Hast du ein Rezept dazu? Solche eher außergewöhnlichen Sachen probiere ich auch immer gerne aus.

    Wiegetag:


    22.10. = 76,3 kg


    24.11. = 74,4 kg


    01.12. = 73,0 kg


    15.12. = 71,2 kg


    29.12. = 72,7 kg


    05.01. = 72,0 kg


    26.01. = 71,4 Kg


    02.02. = 70,9 Kg


    09.02. = 70,6 kg


    23.02. = 69,7 kg


    02.03. = 69,7 kg.


    Mir gehts nicht besonders gut. Durch das Absetzen der Schilddrüsentabletten ist diese nunmehr entzündet. Kann mein Hals kaum bewegen. Hat sich wohl eine Zyste gebildet. Wenn diese aufplatzt soll es mir wieder besser gehen. Man kann dagegen nix machen. Will morgen aber mit meinen Kollegen ESSEN gehen. Wird toll werden. Vielleicht lass' ich mich mal gehen. Schönen Tag an alle.

    29.09.10: 61,6 kg


    [..]


    03.11.10: 60,3 kg


    10.11.10: 60,2 kg


    17.11.10: 59,9 kg


    [...]


    12.01.11: 59,8 kg


    19.01.11: 60,5 kg


    26.01.11: 60,9 kg


    [...]


    09.02.11: 60,6 kg


    16.02.11: 60,1 kg


    23.02.11: 60,9 kg


    02.03.11: 60,3 kg


    Gute Besserung Mistys! Bei dir kommt aber jetzt auch alles. :|N


    So. Immerhin schon wieder 60,3 kg. Ich glaube fast wirklich, dass es am Salat liegt. Ich werde das mal weiter beobachten und deswegen erstmal den Salat abends weg lassen.


    Obwohl ab morgen die Tage eh SEEEHR Kalorienreich werden. :=o Da wird wohl nix sein mit Abnehmen.

    Hi,


    Frühstück: Vollkornbrot mit Frischkäse, Honig und Tomaten

    @ BouncyBall:

    Die Karotten-Ingwer Suppe hat ziemlich gut geschmeckt, vielleicht probierst du sie einfach mal aus.


    Ich habe 1kg Karotten (geht natürlich auch mit weniger) in ca. 750ml Wasser gekocht. Die Karotten habe ich davor geschält und in dicke Scheiben geschnitten.


    Ich habe sie so lange gekocht (geschätzte 20 Min.) bis sie auch innendrin fast nicht mehr hart waren.


    Dann habe ich sie zusammen mit dem "Kochwasser" und kleingeschnittenem Ingwer (Menge ist geschmacksabhängig->weniger ist mehr!!!) püriert. Ich habe zur Sicherheit erstmal ein bisschen von dem Wasser abgeschöpft und aufgehoben, damit die Suppe nicht zu dünn wird.


    Dazu dann noch etwas Gemüsebrühe in Pulverform, viel Salz, Pfeffer und etwas Muskatnuss.


    Viel besser schmeckt es wahrscheinlich noch, wenn man dann noch Kokosmilch oder Schmand unterrührt :-q Habe ich so schonmal bei Freunden gegessen. Hatte mir letztendlich aber zu viele Kalorien und so hat es ja auch geschmeckt.


    Das ist schon komisch mit dem Salat. Vielleicht lagert dein Körper danach irgendwie vermehrt Wasser ein. Du kannst ihn ja erstmal weglassen und weiter beobachten, ob es dann besser klappt. :)*

    @ Mistys:

    Ohjeee..du Arme :-( Das hört sich ja gar nicht gut an! Ich hoffe, dass die Zyste schnell verschwindet und du davon so wenig wie möglich mitbekommst. Halsschmerzen sind schrecklich nervig.


    Hoffentlich kannst du das Essen trotzdem genießen! :°_

    @ lacreme

    Die Suppe werde ich dann in nächster Zeit auf jeden Fall mal ausprobieren! :-)


    morgens: Quark mit Himbeeren


    mittags: nochmal Mie Nudeln, heute mit etwas Ingwer (soll ja angeblich den Stoffwechsel anregen)

    hi,


    vorhin war ich im Fitnessstudio und danach gab es nochmal Hering mit Kartoffeln und Brokkoli. Zum Nachtisch ein paar Cashews :-q


    Ich hab' jetzt aber mal eine Frage zum Hering:


    Ich benutze immer die Heringfilets aus dem Glas (ähnlich wie Rollmops, nur ohne Gurke). Sie sind eigentlich nur in Wasser eingelegt (mit etwas Zwiebeln, Süßungsmittel, Essig etc.)


    Insgesamt hat das Glas einen Inhalt von 500 g und das Abtropfgewicht beträgt 250 g.


    Bei den Nährwertangaben steht jetzt, dass 100g 143kcal haben. Bezieht sich das jetzt nur auf den Hering (250g) oder auf das ganze Glas (500g). Dann hätte das ganze Glas nämlich ungefähr 700 kcal und, da Wasser 0 kcal hat, der Hering auf 250g 700 kcal. :-o


    Wenn ich nach Hering googel finde ich auch meistens Angaben wie 100g=220 kca.


    Aber das Wasser kann man doch eigtl. nicht mit dazurechnen, oder? Bei Dosenchampignons bezieht es sich ja auch nur auf die Champignons und nicht auf das Wasser.


    Bin da ein bisschen überfragt. ":/


    Ich stell' die Frage auch nochmal bei Ernährung ein.

    Ich bin mir nicht sicher ob ich dich richtig verstehe, aber Hering hat relativ viel Fett, daher hat er mehr Kalorien als man denkt. Aber ich verstehe nicht wieso du, wenn 100 g Hering 143 kcal haben, bei 250 g auf 700 kcal kommst??? Das sind um die 350 kcal.

    Huhu,


    ich versuchs nochmal zu erklären.


    Das Glas hat einen Inhalt von 500g. (Hering 250g und "Einlegwasser" 250g). Angeblich haben 100g = 143 kcal. Da im Glas aber insgesamt 500 g sind, hat das ganze Glas 700 kcal. Jetzt würde ich aber behaupten, dass mein "Einlegwasser" kaum Kalorien hat, sich die 700 kcal also ganz allein auf den Hering verteilen.


    Wenn ich davon ausgehe, dass sich die Angabe von 143 kcal nur auf den Hering bezieht, hat mein ganzer Hering (250g) auch nur 350 kcal.


    Verstehst du, wie ich das meine?


    143 kcal/100g für Hering finde ich halt ziemlich wenig, deswegen habe ich mich auch erst gefragt, ob man das auf das ganze Glas bezieht, von dem 250 g ja fast nur Wasser sind.


    glg

    Angaben für 100 g


    Brennwert 970 kJ


    Kalorien 232 kcal


    Fett 18 g


    Kohlenhydrate 0 g


    Protein 18 g


    Ballaststoffe ¹


    Alkohol 0 g


    Broteinheiten 0

    Ich glaube nicht, dass die die Kalorien für das Wasser mitangeben. Die Angabe wird sich nur auf den Hering beziehen. Aber was machst du denn eigentlich mit dem Wasser? Ich dachte das schüttet man eh weg. Naja, jedenfalls wird dieses, selbst wenn es Kalorien hat, keine 300 haben!

    morgens: Quark mit Himbeeren


    Um 10 Uhr schreibe ich meine letzte Klausur und dann geht's nach Düsseldorf zum Feiern. ENDLICH! :-D :-D :-D :-D