• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    hab übrigens vorhin Urlaubsfotos von mir gesehen.


    Eins sag ich euch:So will ich nie wieder aussehen!!!!


    Und der Rest (sagen wir mal noch 12 Kilo) müssen auch noch weg:)z

    Das ist echt immer gut so einen Vergleich zu sehen! Meine Mutter hatte letztens alte Passfotos von mir in der Hand.. OH MEIN GOTT! ;-D Ich hatte das totale Mondgesicht.. ist mir früher gar nicht so krass aufgefallen. Naja, das war damals! :-D


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Kassler und Tee Wurst von Du Darfst (274 kcal) und 1 Glas O-Saft

    Hallo ihr ZWEI

    Habe gestern 22.30 noch kartoffelsalat "geschaufelt" ,wil ich hunger hatte,letze mahlzeit 13.20 ,18.00 1hanuta. Frage wieviel kal hat das ding eigentlich? Heute morgen 77,1kg. Habe 6 tage nicht auf toilette gehen können:(v,seit ich arbeite gibt es wieder schwierigkeiten,da braucht frau sich nicht wundern wenn man nicht pfunde verliert sondern ansetzt.|-o heute morgen nur 1kaffee und 1joghurt,dann war ich satt.dann bis später.

    mittags: Salat mit Garnelen von Aldi und Zartweizenpfanne (272 kcal)


    Der Salat steht allerdings noch größtenteils hier rum.. Eisbergsalat.. %-|

    hmm ich muß heute etwas das sündigen vom wochenende ausgleichen


    morgens 1 belegtes Brötchen und ein Müsliriegel 550Kcal


    mittags ein Brötchen mit EI (300 Kcal)


    abends Spargel,Kartoffeln Soße Hollandaise (800Kcal)


    Waage stand heute bei 83,4


    morgen ist aber bestimmt mind ein kilo weniger o:)


    bin übrigens ganz stolz


    Ich hab mir einen Bikini gekauft.Sieht natürlich noch nicht so toll aus, aber auch nicht mehr zum wegrenneb ;-D

    na super,:)_,habe mittag chinagemüse mit pangasiusfilet gemacht , zum abend gabs thunfisch mit geschmorter gurke,war sehr lecker,habe mal paar kohlehydrate weggelassen.:=o,gestern waren davon zuviele. Bikini ziehe ich nicht mehr an,mit 30 war das auch kein problem,doch jetzt möchte ich den anblick niemanden zumuten.:=o:|N , kinder ruinieren einem doch schon die figur,meist stellt man es später fest, heute bischen sport gemacht,vor allem bauchmuskeln trainieren.eigentlich wollte ich rad fahren oder mit den stöcken "wedeln", doch das wasser von oben ist naß und kalt.:°(:°(:°(,mal sehen wie es morgen wird.

    Ich war heute knapp 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio. Molli, ich glaube, das hängt auch damit zusammen die die Veranlagungen so sind. Meine Mutter, fast 50, kann ohne Probleme noch einen Bikini tragen.. bei mir wird das später sicher anders sein. Das Leben ist halt schon ungerecht.. .


    abends: Tomate-Mozzarella und etwas Joghurt mit Zimt , 1 Tasse Milch mit Honig (ca. 523 kcal)


    Insgesamt: 1069 kcal ... *seufz* Aber das Wochnende war ja sehr Kalorienreich.. vielleicht kann ich es damit rechtfertigen. :-/:-|

    1069 Kcal würd ich nicht satt von werden und dann noch Fitnessstudio. Da würd ich mir noch 2Spiegeleier essen oder so:-q


    morgen gibt es abends Weißwurst.Da freu ich mich schon riesig drauf.Und man glaubt es kaum,die haben nur 175 Kcal pro 100gr.(ist die Hälfte von Bratwurst)

    Ich finde es auch seltsam, dass ich davon satt werde, vielleicht habe ich mich auch total verrechnet oder so.. Aber heute morgen habe ich mich immer noch so "voll" gefühlt. Ich glaube, die Milch war nicht mehr so das wahre gestern abend. Und die 61 kg sind auch schon wieder in weite Ferne gerutscht.


    Ich weiß gar nicht ob ich überhaupt schonmal Weißwurst gegessen habe, ich glaube nicht. ;-D


    morgens: 2 Scheiben Brot mit Teewurst und gekochten Schinken, 1 Glas O-Saft, 1 Scheibe Kasslerbraten (325 kcal)


    Und nochmal zurück zu den Kalorien. Es kommt ja nicht so sehr auf die Kalorien an, sondern auf die Menge des Essens (in Bezug auf satt werden). Mein Mittagessen hatte z.B. nur 87 kcal pro 100 g. Das ist ja echt wenig und dann bestand es auch noch zum größeren Teil aus Kohlenhydraten, die lange satt machen. Vielleicht hat es daran gelegen.

    vormittags: ein paar Bissen von einer Quarkstange, einem Tomatenstrudel und einer Quarkstange (ca. 300 kcal ?)


    mittags: 300 g Rotkohl, 150 g Kartoffen, 1 Scheibe Kasslerbraten (329 kcal)


    Bis jetzt: 954 kcal

    Eine Vanillestange war es. Mein Freund hatte sich die Sachen geholt und ich habe halt abgebissen, deswegen nur ein paar Bissen ;-)

    abends: 200 g Gyros mit Salat (ca. 500 kcal)


    Insgesamt: 1454 kcal


    Nach dem Gyros habe ich jetzt aber Bauchschmerzen :-(%-| Morgen ist ja schon wieder Wiegetag.. :-/

    Hallo BB

    Vor ca.7 jahren konnte ich das auch noch tragen, aber dann habe ich ständig zugenommen(frust essen),da hat sich kummerspeck angesetzt und jetzt setzt jedes bischen an.


    früh:1 1/2 stck. kuchen ca.300 kcal


    mittag:2 kl.grillkeulen 150g röstipfanne = 463kcal


    abend noch gar nichts bis jetzt ,war unterwgs mit RAD.:)^


    werde noch bischen salat mir machen und dann duschen und bett.:=ozzzzzz

    Start: 64,0 kg


    26.02.: 63,7 kg


    04.03.: 63,5 kg


    11.03.: 63,6 kg


    18.03.: 62,6 kg


    25.03.: 63,8 kg


    08.04.: 63,8 kg


    16.04.: 64,0 kg


    22.04.: 63,3 kg


    29.04.: 62,7 kg


    06.05.: 62,4 kg


    13.05.: 62,6 kg :-|


    Ziel: 55,0 kg


    Ich fühle mich seit gestern aber auch so "voll" morgens. Oder vielleicht eher aufgebläht.. also normalerweise komme ich mir morgens immer sehr "schlank" vor und mein Bauch sieht auch immer um einiges flacher aus, als in den letzten beiden Tagen. Deswegen gabs heute mal wieder Haferflocken und Leinsamen, damit die Verdauung etwas angeregt wird. :)z


    morgens: Müsli (357 kcal)


    Heute abend gehen wir essen. Ich hoffe, ich finde da was "ordentliches". ;-)