• Abnehmer helfen Abnehmern

    Nachdem ich nun mit Aufs und Abs bis heute 10 kilo abgenommen habe, möchte ich jetzt richtig und gesund durchstarten um den Rest meines großen Zieles zu erreichen. Der Weg: 5 gesunde Mahlzeiten insg. 1400-1500 Kcal pro Tag (mein Grundumsatz) und mindestens 30 Minuten Sport pro Tag + 2-3 Liter Wasser WER MACHT MIT? :)D Wir könnten täglich berichten was…
  • 3 Antworten

    Herzlichen Glückwunsch @:)@:)@:)@:)


    Jetzt kannst du voll durchstarten mit dem abnehmprogramm. macht nichts wenn du etwas zunimmst,da geht das abnehmen dann schneller,das packst du schon.


    Hauptsache DEIN H-tag war schön und bleibt in erinnerung.bis bald

    Erstmal alles Gute dir und deinem Mann. :-)


    Viel schöner hätte es ja auch nicht mehr laufen können für dich! Super das du dein Ziel erreicht hast. :)^

    genau so ist der Plan.


    Mein Abnehmprojekt startet auch erst morgen wieder.


    Heute ist Bufferresteessen angesagt.


    Esse gerade die Reste der Marzipantorte und selbstgemachte Pralinen. ]:D


    Aber gleich gehen wir noch spazieren,das Wetter ist so toll

    Hallo Kirsty! Von mir auch erstmal herzlichen Glückwunsch. Die Kutsche hört sich wirkliuch traumhaft schön an. Und mit dem Wetter habt ihr wohl auch Glück gehabt. :-) Das Freut mich.


    Leider hatte ich doch kein Internet im Hotel. Die vier Tage gingen natürlich viel zu schenll rum. Vom Essen her war es okay. Am ersten Tag habe ich einen Meeresfrüchtesalat gegessen, den ich leider nicht so gut vertragen habe - und das wo wir von einem Museum ins nächste sind. :=o


    Aber danach gings. Auch wenn es meistens noch einen Nachtisch gab habe ich gerade 63,4 kg gewogen. Das ist schonmal ganz gut. Wir sind auch jeeeden Tag mind. 5 Stunden durch die Gegend gelaufen.


    Leider war das Shoppen sehr deprimierent. Ich durfte mir eine Hose im KaDeWe aussuchen. Irgendwann hatte ich endlich eine einigermaßen bezahlbare gefunden (wovon es nicht viele gab :-/ ) die an sich auch ganz gut aussah. In 30 war sie zu groß, in 29 passte sie! Leider saß sie nicht. Später waren wir dann noch bei Levis und ich habe mir frohen Mutes eine 30er geben lassen: VIIIIEEEL zu klein. Da haben bestimmt 3 cm zum zukriegen gefehlt. Dann hatte ich eine 501 Boyfriend Cut Hose an: 32 hat gerade eben gepasst. :-| Und so gings dann weiter. Alles war zu klein. Ab dem Tag bin ich dann auf Obstsalat zum Nachtisch umgestiegen. ;-D


    Heute morgen habe ich beim Buffet nochmal kräftig zugeschlagen:


    1 Scheibe Vollkornbrot mit Roast Beef


    2 Scheiben Rosinenweißbrot mit Butter, Lachs und Salami3


    1 Schale Müsli (Knusper, Zimt, Rosinen, ein paar Früchte, Bananenchips)


    Ein bisschen Rührei


    ein kleines Würstchen


    1/2 Mandel-Marzipan Croissant


    1 kleines Gebäckstück mit Schokolade und Vanillepudding


    |-o|-o


    Gestern abend gabs dafür Quasi nur Salar, nachdem ich den ganzen Tag auch nicht viel gegessen hatte. Außerdem habe ich mich mal wieder mit meinen Eltern in die Haare bekommen (vorallem mit meiner Mutter), weil die immernoch die Meinung vertreten, je weniger man isst, desto besser nimmt man ab. Als ich dann noch einen Nachtisch wollte kam wieder das typische "Wie! Ich dachte du bist auf Diät!!". Da habe ich dann versucht ihnen was von von Grundumsatz, Jojo Effekt, Sparflamme usw. zu erklären. Kapiert hat sie's glaube ich nicht. Da gings dann mal wieder mit shclechter Laune ins Bett und mein Freund hat alles abbekommen - wie immer. :=o

    Ach ja, molli, ich werde im Oktober anfangen zu studieren. Ich schreibe mich erstmal für BWL und KuWi (Kulturwirtschaft) ein. KuWi ist Wirtschaftswissenschaften mit einer Sprache kombiniert - daher die Kultur ;-) Da der NC für KuWi bei 1,8 / 1,9 / 2,0 liegt, weiß ich nicht, ob ich da sofort reinkomme. Wenn nicht, werde ich erstmal mit BWL anfangen und dann später zu KuWi wechseln, da die Vorlesungen von BWL und KuWi teilkweise gleich sind, kann ich die Scheine dann sowieso benutzen. Wenn ich dann irgendwann mal fertig bin, möchte ich etwas in Richtung Mode Management machen.

    Hi BB

    schön das du wieder da bist,war sicher schön in berlin,bist du bestimmt fast bei mir vorbeigefahren.Ich muß auch mal wieder hin, doch allein macht das so keinen spaß,mein männe steht nicht so auf stadt.naja vll findet sich mal eine seele.:)D


    ich bin zu meiner hochzeit auch mit kutsche gerollt,o:) leider war es kalt und ich habe etwas gefrohren.schön ist es dennoch gewesen.

    Ich liebe "Stadt". Und vorallem in Berlin. Wo wir jetzt wieder zu Hause sind fühle ich mich wie auf dem Land. Obwohl's nicht mal sooo schlimm hier ist. Naja..


    abends: Rührei, 2 Scheiben Brot mit Wurst, 1 TL Ketchup, ein paar Nudeln (5-6.. ) (425 + 30 für Nudeln und Ketchup = 455 kcal)


    Ich weiß natürlich jetzt überhaupt nicht wieviele Kalorien das heute morgen waren, aber ich denke, dass es mehr waren als 600.

    So. Ich war jetzt gerade schwimmen. Eine halbe Stunde waren wir im Wasser, aber geschwommen bin ich glaube ich insgesamt nur 15 Minuten oder so. Laut rechner sind's aber immerhin 170 kcal, das ist ja schonmal was. Und jetzt habe ich suuuuper Hunger, aber mein Freund hat kein Brot da, das ich essen würde. TOLL. >:(;-D

    abends: 2 Scheiben Brot mit Wurst, 1 Pflaume (311 kcal)


    Sind 985 Kalorien. Gleich gehe ich noch mit einer Freundin Eisessen, da werde ich dann Joghurt mit Früchten nehmen oder so. :)z

    also wir waren heute den ganzen Tag unterwegs.


    Frühstück ist ausgefallen


    Mittags gabs Buffet beim Chinesen: Gemüse,Reis und Fleisch ein gr. Teller und abend als Besuch da war das letzte große Stück Marzipantorte.


    Keine Ahnung wieviel Kalorien es waren.


    Könnte aber vll nicht zuviel sein.


    Morgen wird wieder gesund gegessen.

    lecker Marzipan. x:)


    Ich hatte Joghurt mit Früchten beim Eisessen.


    Ich gucke gerade RTL da ist eine Reportage über den dicksten Jungen der Welt. Knapp 400 kg, es waren glaube ich 362 kg. Das ist so ABARTIG EKELIG. Und die Mutter macht ihm immer noch riesige Sandwiches und so. Sie hat ihn wohl zu dem Gewicht gezüchtet... :|N Schlimm sowas.